Gebackenes

Rezept für einen leckeren Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel.

{Beitrag enthält Affiliate Links | Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel}

In den letzten Wochen wandern bei jedem Einkauf ein paar Schälchen Blaubeeren in meinen Einkaufswagen. Die gibt es aktuell hier aus der Region, sie sind groß und knackig und einfach köstlich. Habe ich was Bestimmtes mit ihnen vor, dann muss ich sie im Kühlschrank verstecken, sonst macht sich die Familie darüber her.

Letzte Woche habe ich einen Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel gebacken und diesen einer kleinen Testgruppe von sechs Personen zum Probieren vorgesetzt. Die Rückmeldung kam prompt in Form von nuschelndem und murmelden „Oh, der ist aber lecker“.

Blaubeer-Streuselkuchen mit Haferflockenstreusel

Rezept für einen leckeren Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel | Streuselkuchen mit Heidelbeeren | waseigenes.com

Ich habe mich über die positive Rückmeldung sehr gefreut, denn ein paar Tage davor kam mein erster Versuch bei meinen Testpersonen nicht so gut an. Die wissen übrigens ganz genau, dass ich immer eine ehrliche und keine höfliche Antwort von ihnen möchte. Mit „Na ja, kann man essen“ kommen wir hier nicht weiter. ;-)

Blechkuchen Rezept: Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel | waseigenes.com

Mir persönlich hat der Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel auch richtig gut geschmeckt und deswegen teile ich heute mit Euch gerne das Rezept:

Rezept für einen leckeren Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel.

Rezept


Blaubeerkuchen mit
Haferflocken-Streusel

Zutaten für die Haferflocken-Streusel

  • 120 g kalte Butter in Stücken
  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g kernige Haferflocken

Zutaten für den Rührteig

  • 250 g weiche Butter
  • 170 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 EL Milch
  • 600 g Blaubeeren

Anleitung:

Den Backofen auf 190° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Wir starten mit der Zubereitung der Streusel: Die kalte Butter in Stücken sowie alle weiteren Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Händen zu Streusel kneten. Die Haferflocken-Streusel bei Seite, am besten kalte stellen.

Weiter geht es mit dem Rührteig: Die weiche Butter, den Zucker, den Vanillezucker und Prise Salz mit dem Mixer der Küschenmaschine schaumig schlagen.

Dann peu á peu ein Ei nach dem anderen untermixen. Das nächste Ei immer erst einschlagen, wenn das vorherige gut eingemischt ist.

Mehl und Backpulver hinzufügen und mit dem Mixer gut vermengen bis ein zähflüssiger Teig entstanden ist.

Langsam die Milch zufügen und gut einmischen.

Ein Backblech (40 x 30 cm – Affilate Link) mit Backpapier auslegen und den Teig esslöffelweise darauf verteilen, dann mit einer Gabel glatt verstreichen.

Die Blaubeeren waschen, verlesen und auf dem Teig verteilen.

Die Haferflocken-Streusel aus dem Kühlschrank holen und auf den Blaubeeren locker verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen (190° Grad Ober/Unterhitze) ca. 35 – 45 Minuten backen.

Rezept für einen leckeren Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel | waseigenes.com

Das Tolle an Blechkuchen mit Obst ist ja, dass sie sich wunderbar ein paar Tage halten. So habe ich diesen Kuchen am Mittwoch gebacken, dann durfte er am Donnerstag mit in den Schwarzwald und am Freitag schmeckte er immer noch top.

weiter
Buchtipp | Leseempfehlung: Coco, Sophie und die Sache mit Paris | waseigenes.com
Gelesenes

Buchtipp: Coco, Sophie und die Sache mit Paris.

Den ersten Roman der beiden Schriftstellerinnen habe ich vor rund fünf Jahren gelesen. Das Jahr des Rehs fand ich damals super! Kurz darauf hatte ich das große Vergnügen, die beiden bei einer Lesung in Köln Nippes persönlich zu sehen…

Erlebtes, Kreta

Das Bergdorf Ano Viannos auf Kreta.

Für unseren zweiten Tagesausflug auf Kreta, während unseres Sommerurlaubes, hatten wir uns als Ziel Irapetra ausgesucht. Unser Hotel lag ganz im Norden, Irapetra liegt ganz im Süden, wir mußten also einmal über’s Gebirge, über die ganze Insel. Am Tag…

Rückblick

Das war mein Juli 2020 – ein Monatsrückblick.

Kein Ende in Sicht. Im Gegenteil. Es wird wieder schlimmer. Zwischen den Nachrichten fühle ich Normalität, aber kaum schalte ich das Radio ein oder schaue abends WDR, wird mir wieder schlagartig bewusst, dass wir im Juli von einer Besserung…

Buchtipp | Leseempfehlung: Wir kommen mit von Catherine Ryan Hyde | waseigenes.com
Gelesenes

Buchtipp: Wir kommen mit.

{Wir kommen mit – eine Leseempfehlung – Affiliate Link – Werbung ohne Auftrag} Eigentlich greife ich eher zu anderen Büchern. Familiengeschichten, historische Romane, Krimis. Das ist meine (Buch-)Welt. Wir kommen mit hat mich trotzdem irgendwie angesprochen, als ich vor…

Buchtipp Wer Wind sät von Nele Neuhaus waseigenes.com
Gelesenes

Buchtipp: Wer Wind sät.

~ Werbung ohne Auftrag | Affiliate Link | Wer Wind sät ~ Neun Jahre ist es her, dass ich zum ersten Mal einen Bodenstein und Kirchhoff Krimi gelesen habe. Kennt Ihr die beiden? Oliver Bodenstein und Pia Kirchhoff sind…

Rückblick

Das war mein Juni 2020 – Monatsrückblick.

Ich heiße Euch herzlich willkommen zu meiner monatlichen Rückblick Kolumne. Heute ist der 1. Juli, was zur Folge hat: Das war mein Juni 2020: Der 1. Juni 2020 ist ein Feiertag – Pfingstmontag. Wir treffen Freunde am Erdbeerfeld, finden…