Quark-Weiss-Brot (von Tante Karin)

Seit bestimmt einem Jahr verwahre ich dieses Rezept im guten alten Rezepteordner in der Küche. Gestern endlich habe ich es in Angriff genommen: das Quark-Weiss-Brot von Tante Karin:

600 gr Mehl
500 gr Quark
2 Eier
2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
2-4 Eßl. Zucker

Alle Zutaten vermengen, der Teig muss klebrig und „pappig“ sein. Dann zu einen Laib Brot formen und auf ein Backblech (mit Papier) legen.

Backofen nicht vorheizen; 180 Grad Umluft ca. 50 – 60 Minuten

Fertig. Ging super schnell und schmeckt (besonders warm) köstlich.

Kulinarisches
Previous Story
Next Story

No Comments

Ich freue mich über Deinen Kommentar!