Familiäres

Kuscheliger Sonntag

Ich liebe diese Sonntage, an denen wir eigentlich nichts vor haben. Keine Verabredung, keine Einladungen und zum Glück regnet es. Da braucht man nicht mal ein schlechtes Gewissen haben, dass man keinen super-mega-tollen Ausflug gemacht hat.
Uneigentlich renovieren wir aber gerade den Keller, dass heisst: Der Gatte baut für die Gattin ein neues Büro, Atelier, eine Werkstatt (gleich neben der Waschküche mit Fenster in dieselbige…nur mal so am Rande). Da die Maus aber Angst vor Bohrmaschinen hat, sitze ich also vor dem Kaufladen und kaufe Tempos („hattu Ssssnupfen?“) und Eier und Brot und und und….und der Gatte bohrt und streicht und sägt….
Und trotzdem ist es ein kuscheliger Sonntag zu Hause…wo es doch einfach am schönsten ist.

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

6 Comment

  1. Reply
    Luna
    30. Dezember 2007 at 15:34

    Hallo,
    ach wie schön, so einen Sonntag haben wir auch gerade. Es regnet und wir haben zum Glück nichts weiter vor .
    Das mit dem eigenen Raum hört sich gut an, ist doch egal mit der Aussicht, wenn man Platz hat.
    Einen schönen Restsonntag noch !!!

  2. Reply
    Birgit
    30. Dezember 2007 at 17:40

    Du hast ja soooo recht! Ich liebe diese Sonntage „ohne“ schlechtes Gewissen auch und zelebriere sie gern. Heute sollte es auch so sein, ich wollte basteln, leider musste ich dann basteln, jedoch an meiner HP. Da war so einiges kaputt, Bilder fehlten etc., warum auch immer.

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und ein schönes und gesundes 2008.

    LG, Birgit

  3. Reply
    "was eigenes"
    30. Dezember 2007 at 20:18

    Hallo Ihr beiden,
    jetzt ist der Sonntag schon fast vorbei…gleich geht es ab auf die Couch, lesen oder Tatort gucken.

    Euch noch einen schönen Abend und ebenfalls einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Herzliche Grüße, Bine

  4. Reply
    Ute S.
    30. Dezember 2007 at 20:36

    Viel Spaß beim Tatort wünsche ich dir. Ich werde lieber lesen, da mein Sohn in den Ferien meist länger aufbleibt und da kann man ja keinen Tatort schauen.
    Vielleicht kommt aber auch ein lustiger Film für die ganze Familie.
    Bis bald Ute

  5. Reply
    stadtgarten
    31. Dezember 2007 at 00:19

    Das geht uns auch ganz genau so: die schönsten Sonntage sind meistens die, an denen man einfach nur zu Hause ist, im Prinzip „nichts“ macht, dafür aber dann entweder in der Wohnung oder im Keller oder im Garten rumwerkelt. Vielleicht ist das so, weil eigentlich fast immer Termine anstehen und man sich normalerweise nicht einfach treiben lassen kann?
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins Jahr 2008, das hoffentlich ausreichend solcher kuscheliger Sonntage bereithält!
    LG, Monika

  6. Reply
    "was eigenes"
    31. Dezember 2007 at 16:35

    @Ute: der Tatort gestern war so la la…hast nichts verpasst ;-) Obwohl ich die Kommissare ja wirklich gut finde. Aber die Mörderin ging mir mit ihrem Verfolgungswahn auf den Keks!

    @Monika: Auch Dir wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr! Komme dann nächstes Jahr wieder bei Dir vorbei… ;-)

Schreibe einen Kommentar