, ,

Osterdekoration 2008

So wie bei Lina, habe auch ich die Osterdeko raussgekramt und im Haus zu verteilt. Da ich nicht viel habe, gab’s auch nicht viel zu verteilen- ein bisschen im Wohn/Esszimmer & im Flur…das muss genügen.

Osterdeko 2008 | DIY Osterhasen | selber nähen | waseigenes.com

Osterdeko 2008 | DIY Osterhasen | selber nähen | waseigenes.com

Im Flur stehen nun Aprikosenäste mit selbstgenähten Häschen.

Auf dem Esszimmertisch steht das bereits beschrieben Kerzentablett, geschmückt mit KUNST-Gras (zum Moos suchen keine Zeit, zum Kaufen & Hegen & Pflegen zu faul…), gelben Kerzen, zwei Porzellanhasen und Deko-Eiern (nicht selbstgemalt!).

Und dann steht im Wohnzimmer noch ein Osterstrauch aus Weidenkätzchen, geschmückt mit Deko-Eiern und ein paar Filzhühnchen, die ich bereits im letzten Jahr gebastelt hatte…
Und das war es auch schon. Freue mich schon darauf zu sehen, wie es Ostern bei Euch aussehen wird. Vielleicht werde ich mir dann im nächsten Jahr mehr Mühe geben ;-)
24 Kommentare
  1. vincibene sagte:

    Es sieht doch schon toll österlich bei Dir aus! Die Hasis sind niedlich, ich habe sie auch schon in einer Nähzeitschrift gesehen. Und Filzanhänger habe ich auch, muss sie nur erst noch rauskramen.

    LG
    Chris

    Antworten
  2. Sonja sagte:

    Hallo!

    Ich bin gerade wieder auf einem Blogspaziergang.

    Sehr schöne Sachen hast Du hier!

    Und die genähten Häschen… super schön!

    Ich habe auch so ein Kerzending, leider in schwarz, paßt also nicht wirklich zur jetzigen Jahreszeit.

    Darf ich Dich wohl verlinken?

    Liebe Grüße
    Sonja

    Antworten
  3. "was eigenes" sagte:

    @Lina: wollte mit dem Satz nicht nach Komplimenten fischen…meinte eher damit, dass ich im nächsten Jahr vielleicht mehr Selbstgemachtes zu bieten habe…Ich hatte noch so viele Ideen…

    @Alle: Danke für die lieben Kommentare…jetzt lasst Ihr mal gucken ;-)

    Antworten
  4. Daniela sagte:

    Hallo Bine!

    Toll geworden deine Osterdeko! Besonders gut gefallen mir die Hasen auf dem Zweig. Und dein Kerzentablett hast du auch sehr schön dekoriert.
    Ich werde diese Woche auch einmal meine Osterdeko im Haus posten.
    LG, Daniela

    Antworten
  5. Antje sagte:

    Sehr schön! Vor allem die Häschen gefallen mir. Ich fürchte fast, bei mir wird es auch dieses Jahr keine Osterdeko zu sehen geben….. irgendwie nehme ich mir jedes Jahr vor noch was rauszuholen und schwupps ist ganz plötzlich Ostern und ich habe es mal wieder versäumt! ;)
    LG
    Antje

    Antworten
  6. einchen sagte:

    huhu
    gerne kannst du uns verlinken
    wir dich auch?

    deine deko find ich richtig schön
    die kleinen häschen sind total süß

    wenn ich soweit bin, gibts vielleicht auch noch fotos, mal gucken

    lg einchen

    Antworten
  7. Tatjana sagte:

    Danke für Deinen lieben Kommentar. Gerne darfst Du mich verlinken, werde es gleichfalls gerne tun.

    Hier sieht es ja schon ganz toll österlich bei Dir aus. Die Hasen gefallen wir besonders gut und sag mal, diesen T-Shirt-Druck (Bambi), kann ich das auch?

    Ganz lieber Gruß
    Tatjana

    Antworten
  8. kleiner Himmel-Design sagte:

    noch ein Blog in Osterfarben… – das ist soooo fies soooooo schöne Sachen zu sehen… – kann mal jemand bei mir vorbei kommen und dekorieren, derweil ich Wäsche bügel? BITTE?

    ;)

    LG

    Antworten
  9. Ute sagte:

    Liebe Bine,
    schön österlich hast du es! Als meine Kinder kleiner waren, habe ich es immer erst am Ostersamstag geschafft, einen Strauß mit bunten Eiern aufzustellen und das war dann auch schon die ganze Deko. Obwohl solche Filzhasen hatten wir auch und Hühner aus Wolle. Jetzt sind die Kinder größer (eins ist schon aus dem Haus) und ich habe wieder mehr Zeit zum Dekorieren. Und es ist ja auch schön, wenn man noch Ideen für das nächste Jahr hat, oder?
    LG von ute

    Antworten
  10. Ranunkel sagte:

    Ich habe Deinen Blog eben durch Zufall entdeckt und er gefällt mir total gut.
    Die Osterhasen sind wirklich süß.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    P.S. Darf ich Dich auch verlinken?

    Antworten
  11. stadtgarten sagte:

    Die sind ja goldig, Deine selbstgenähten Häschen!
    Bei mir kannst du dir leider nichts abgucken für Deine Osterdeko im nächsten Jahr, denn ich habe noch gar nichts dekoriert, weil ich ja seit fast 2 Wochen „auf der Nase liege“. Und ich glaube, für die eine Woche bis Ostern lohnt sich das auch nicht mehr.
    Ich genieße dieses Jahr die unterschiedlichen Osterdekos in den blogs.
    Liebe Grüße, Monika

    Antworten
  12. Colette sagte:

    schööön! :o) ein paar zweige hab ich mir gestern auch schon auf dem markt besorgt, eier sind von sophia bemalt… mmmh… nun fehlt nur noch zeit zum bänder an die eier tüddeln und aufhängen ;o)

    liebe grüße colette

    Antworten
  13. Birgit sagte:

    Dafür das Du, wie Du sagst, nicht viel hast, dafür hast Du aber ganz entzückende Osterdinge. Die karierten „Landhaus-Häschen“ sind sofort mein absoluter Favorit geworden.
    LG, Birgit

    Antworten
  14. Tausendschoen sagte:

    Liebe Bine, Du hast eine so herrliche Deko, das macht wirklich restlos LUST auf OSTERN, obwohl ich sonst auch eher der Glitzer-Weihnachsttyp bin. Aprikosenzweige, allein das Wort klingt herrlich „saftig“ *hihi*
    die brauch ich auch, leider tu ich mir hier im Nimmerland immer so schwer mit exotischen Habenwilldingen :-ooo Da schau ich mir dann doch lieber Deine zauberhaften Bilder an. Einfach WUNDERBAR!!!
    Frohe Ostern!
    Liebste Grüße, Silke

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.