D.I.Y. Familiäres

Latte Macchiato & Noisette statt Zitronen!

25. Juli 2008
Unser Wohnzimmer wurde bisher von den Farben Rot & Gelb primär gekleidet.
Die gelbe Wand konnte ich schon lange nicht mehr sehen. Zu bunt, zu grell! Göttergatte wurde von mir nun schon seit geraumer Zeit bequatscht, die gelbe Wand doch bitte umzustreichen. Gestern war es dann soweit: er hat sich ergeben. Ab in den Baumarkt und neue Farben gekauft. Latte Macchiato & Noisette.

wohnzimmer-wand-streichen-latte-macchiato-und-noisette-waseigenesblog-1

So sah es vorher aus:

wohnzimmer-wand-streichen-latte-macchiato-und-noisette-waseigenesblog-2
wohnzimmer-wand-streichen-latte-macchiato-und-noisette-waseigenesblog-3

…und so sieht es jetzt aus: die lange gelbe Wand wurde in hellbraun gestrichen, der weisse Streifen etwas breiter gemalt…

wohnzimmer-wand-streichen-latte-macchiato-und-noisette-waseigenesblog-4

…die kurze Wand daneben in dunkelbraun.

wohnzimmer-wand-streichen-latte-macchiato-und-noisette-waseigenesblog-5

So gefällt es mir viiiiiel besser. Danke, mein Schatz :-)
Jetzt bin ich noch auf der Suche nach einem passenden Wandtattoo für die dunkle Wand…

Das hier…

wandtattoo+1

oder das hier?

wandtattoo+2

…das gefällt mir auch…

wandtattoo+3

…oder vielleicht das?

wandtattoo+4

Gesehen hier und hier.
Was meint Ihr?

17 Comments

  • Reply Hatteshuus 25. Juli 2008 at 14:43

    Sieht gut aus!

    Guck doch mal unter http://www.wandwerke.de

    LG Svenja

  • Reply Lycklig 25. Juli 2008 at 14:30

    Wow, die Farben sehen wirklich schön aus. Und mit dem Spruch würde ich mir viel Zeit lassen, es gibt so viele Möglichkeiten…irgendwann findest du einen, der dich sofort anspricht.
    LG
    Gisela

  • Reply Anonymous 25. Juli 2008 at 16:10

    Hallo – schön, Dein „neues Zuhause“..also ich würde mich schon für ..gib jedem Tag die Chance… entscheiden können – der hat was..
    Mal gespannt, welcher Text es wirklich wird. Ein schönes Wochenende, LG Heidi

  • Reply linababe 25. Juli 2008 at 17:19

    wirklich schön geworden!!! :o)
    (fleißgen mann hast du!)

    die sprüche finde ich zwar alle gut, aber bei diesen „wandworten“ bin ich eher für „kurz und knapp“…..sonst kann man sie schnell nicht mehr sehen!

    „pause“ oder so…..

    lg, lina

  • Reply Especially Orangenhexe 25. Juli 2008 at 16:31

    Schöne Farben, gute Idee, netter lieber Mann *lach*. Er kann gerne bei mir auch vorbeikommen ;o)). Spontan spricht mich erster Spruch an – gefällt mir gut.

    GLG ANdrea

  • Reply Lis 25. Juli 2008 at 18:56

    Ein Tattoo für die Wand? Ich würde lieber Bilder hinhängen, die kann man schnell wieder abnehmen wenn sie einem nicht mehr gefallen. Die Farben siehen edel aus, so richtig gemütlich :-)
    LG Lis

  • Reply Ute 25. Juli 2008 at 19:06

    Liebe Bine,
    mir gefällt deine neue Wand sehr gut und ich bin froh, dass du auch einen weißen Streifen gelassen hast. Das habe ich nämlich beim Streichen unserer Schlafzimmerwand auch getan und seitdem fragt mich jeder, warum ich denn nicht bis oben gestrichen habe! Zugegeben, bei dir sieht es besser aus, weil du auch an der Seite einen Streifen hast. Bei den Sprüchen kann ich mich nicht entscheiden. Mir gefällt der letzte mit den Schmetterlingen gut, aber ich hätte so wie Lis Angst, dass er mir irgendwann „über“ wäre. Andererseits kann man dann ja auch ein Bild drüber hängen.
    Viel Spaß mit eurem neuen Wohnzimmer wünscht dir Ute

  • Reply Anonymous 25. Juli 2008 at 19:41

    Hallo,

    ich würde hundertprozentig zum ersten Spruch raten. Den habe ich als Postkarte in der Küche hängen und schaue immer wieder gern darauf. Übrigens lässt sich ein Wandtatoo völlig problemlos (ohne Rückstände) von der Wand entfernen. Also nur Mut – ich finde die Idee klasse!

    LG Petra

  • Reply Ex 25. Juli 2008 at 21:19

    Schön ist es geworden.
    Aber ich würde auch nur bedingt einen Spruch nehmen.
    Irgendwie sprechen mich aber auch die Schriftzüge nicht an …

  • Reply mito. 25. Juli 2008 at 21:51

    die farben sind ja echt klasse geworden. aber mit dem spruch … wenn du schon die farbe gelb nach einiger zeit nicht mehr sehen konntest …
    gruß, mito.

  • Reply Nicole 25. Juli 2008 at 22:09

    hmm,lecker!! Das gefällt mir sehr.
    Eigentlich hast Du mit diesem Post-Titel doch Deine eigene Frage nach einem Wandtattoo selbst beantwortet:
    1 x Latte Macchiato, bitte !

    Wie Du siehst, bin ich immer noch wach und was ich lese? Ich bin ja so ein gleichzeitig-drei-Bücher-auf- einmal-Leser: Ernst Penzoldt „Sommer auf Sylt“, der schreibt mir aus Herz und Seele, Rochus Misch „Der letzte Zeuge“ da hab`ich noch keine Worte für und (hihi) „Madita“ Astrid Lindgren. Dann hab auch ich letzte Woche bei meinen Eltern gestöbert und noch was tolles entdeckt: Die „Burg Schreckenstein“-Bücher…
    ein schönes Wochenende und liebe Grüsse,
    Nicole

  • Reply Biene 26. Juli 2008 at 09:23

    Sehr schöne warme Farben!
    Das mit den weißen Streifen gefällt mir auch sehr gut!

    Das mit dem Spruch finde ich schwierig.
    Lis hat recht, dass man vielleicht eher Bilder aufhängen soll, da man sie ab-/umhängen kann.
    Wie wäre so ein Spruch in groß in einem schönen Rahmen. Den kannst du dann abhängen, wenn dir gerade mal nach was Neuem ist.

    Sonnige Grüße, Biene

  • Reply Melanie 26. Juli 2008 at 13:50

    Mir gefallen die Farben auch total gut! (Unsere Couch ist braun, die Wand warmbeige, Accessoires creme …) Und übers Sofa brauchen wir auch noch Wand-Deko. Bin auch hin- und hergerissen zwischen Spruch direkt an die Wand oder lieber auf einem weiß lackierten Holzbrett (ist ein Rest von unserem kaputten Tapeziertisch den ich weiß gestrichen habe). Momentan bin ich bei Spruch- und Musterrollen-Kombination …
    Mal sehen, was letztendlich draus wird :-)
    Brauche da immer ein bisschen Zeit dafür.

    Bin gespannt, wie es bei Dir ausgeht! Halt uns auf dem laufenden, ja?

    Liebe Grüße
    Melanie

  • Reply Shabby-Roses-Cottage 26. Juli 2008 at 17:22

    Oh ist das schöööön geworden…Traumhafte Farben…
    Mir persönlich gefällt der letzte am besten…Aber der erste ist auch wirklich super…
    Bin schon sehr gespannt wofür Du Dich entscheidest…
    Ganz liebe Grüße,Patricia

  • Reply diana 27. Juli 2008 at 16:31

    Hallo! Ja, wirklich schön geworden!!! Super gemütlich! Unser Wohnzimmer ist hellapfelgrün (wie Ihr mit einem breiten weissen Streifen), darin fühlen wir uns sehr sehr wohl. Im Schlafzimmer sind 2 Wände sandfarben und 2 quergestreift: oben himmelblau, in der Mitte in verschiedenen Türkistönen, die Wasser andeuten und in weissen Wellen enden und unten wieder sandfarben. Ganz perfekt ist es leider nicht, ich wünschte, ich hätte mal zu viel Zeit!

    Tja, wegen der Sprüche, wenn du schon so fragst— nichts für ungut, aber ich habe das Gefühl, du bist viel zu kreativ für so einen vorgefertigten Spruch! Wandtatoo an sich: ja!!! Ich habe ein eher kleines in die Küche gemalt, ein Ornament aus Hibiskusblüten in weiss auf einen senffarbenen Streifen. (Wir haben einen leichten Hawaii-Spleen, wie du vielleicht merkst :-))… wäre sowas nicht auch etwas für dich? Ein schönes Ornament aus Blüten? Oder ein Spruch, der dir wirklich aus dem Herzen sprichst, un den du selbst an die Wand malst?

    Einen schönen Sonntag der ganzen Familie!

  • Reply Die Hausfrau 28. Juli 2008 at 09:10

    ich finde es immer wieder erstaunlich wie farbe ein und die selbe sache anders wirken lassen kann.

    du mußt mir unbedingt sagen wie du deinen mann bearbeitet hast. denn ich rede schon seit über einem jahr auf den meinigen ein, ohne erfolg!

  • Reply Nic 4. August 2008 at 09:56

    das sind wirklich augenfreundlichere geschmacksrichtungen… eine wirklich schöne veränderung!

    :o) nic

  • Leave a Reply