Unverhofft kommt oft!

…eigentlich nicht soo oft, aber heute eben schon. BEIDE Kinder schlafen gleichzeitig und ich weiss gar nicht, was ich mit der geschenkten freien Zeit anfangen soll *hilfe*!
Gedachtes
Previous Story
Next Story

8 Kommentare

  • Reply
    doro K.
    24. September 2008 at 14:25

    na genießen. und nicht vergeuden. :-)

    sei lieb gegrüßt von mir. samt einen dankeschön für deine netten zeilen in meinem blog.

    auch bei dir gefällt es mir…so schön bunt. benäht. bebastelt.

    liebe grüße, doro.

  • Reply
    Fliegenpilzchen
    24. September 2008 at 20:52

    Ha…DAS kenne ich:-))
    Ich fühle mit Dir:-))
    GLG
    Biggi

  • Reply
    Thelina
    24. September 2008 at 23:06

    Das ist doch nicht dein Ernst … ab an die Nähmaschine und Lätzchen nähen …hopp hopp *lach*
    Wir bräuchten nämlich auch noch so ein schickes Teil ;o))

    GLG Andrea

  • Reply
    linas traumwerkstatt
    25. September 2008 at 06:21

    Na, dann … erst einmal eine Tasse Tee … ein urgemütliches Sofa…. und ein geniales Buch :O))

    GGLG Christina

  • Reply
    vincibene
    25. September 2008 at 10:14

    Und? Ich hoffe, dass Du es genießen konntest!
    Ich kann mich an das Gefühl erinnern, man ist wie gelähmt und es fallen einem 1000 Sachen auf einmal ein. *gg*

    LG
    Chris

  • Reply
    Steffi
    25. September 2008 at 12:17

    Na dann habe ich noch etwas zusätzliches zum genissen für dich. Schau bei mir vorbeio und freue dich.

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Reply
    stadtgarten
    25. September 2008 at 19:42

    Ist doch klasse, so ein bißchen geschenkte Zeit! Ich hoffe, du konntest sie so nutzen, wie es dir am besten getan hat!
    Liebe Grüße, Monika

  • Reply
    RosenHerz
    27. September 2008 at 05:50

    ich würde sagen in schönen Blogs schmökern, sich inspierieren lassen und dann gleich selbst kreativ sein.
    Liebe Grüsse
    Sabine

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!