Shirts aufgehübscht

Gestern habe ich ein paar Shirts für die Kinder aufgehübscht.
Dunkelblaues Shirt mit Teddy-Appli aus blauem Vichy Stoff und kleinem Zwerg.

kidsshirts1

und khaki Shirt mit Auto-Appli aus rot-weiss-gestreiften und blauem Vichy-Stoff für Sohnemann

kidsshirts3

Hellblaues Shirt mit FliPi-Appli für’s Töchterchen

kidsshirts2

und ein leider von mir vermasseltes Shirt mit Babuschka-Appli aus Feincord.

kidsshirts4

Beim Bügeln mit Backpapier, habe ich nicht gesehen, dass an eben diesem noch Vliesofix-Folie klebte, die ich dann gleich neben die Babuschka gebügelt habe… *mpf*
Da gibt es nur eine Lösung: neu machen.

kidsshirts5

Morgen ist übrigens wieder „12 von 12“. Nicht vergessen!
Euch allen wünsche ich einen schönen Sonntagabend.
LG Bine
D.I.Y., Genähtes
Previous Story
Next Story

8 Kommentare

  • Reply
    MalinJo
    11. Januar 2009 at 21:38

    Schau mal bei Dr. Beckmann Fleckenmitteln beim G….. Supermarkt! Da gibt es eins für Kleber! Wenn es bei der Wäsche nicht rausgeht, dann auf alle Fälle damit! So mache ich auch immer die Uhu Flecken auf den Klamotten der Jungs weg!
    Die Shirts sind echt super süß geworden und deins gefällt mir fast noch am besten! Also probier das mal!
    Lg
    s.

  • Reply
    Nicole
    11. Januar 2009 at 23:37

    so einfach und doch so hüsch
    toll gemacht

    LG Nicole, die sich auch schon Gedanken zu 12 von 12 macht

  • Reply
    Pfeilinchen...
    12. Januar 2009 at 09:23

    Wunderschöne aufgehübscht!!! Gefallen mir alle…..

    ja heute ist 12 am 12ten… bin seit sechs am arbeiten und… es wird ein richtig grauer tag…uahh…. schrecklich! Ich muss da irgendwie noch farbe reinbringen :-)

    äs grüässli
    maya

  • Reply
    SOFFEL-DESIGN
    12. Januar 2009 at 09:22

    deine Shirt´s sind toll geworden!!!

    GVLG Soffel

  • Reply
    Caro
    12. Januar 2009 at 12:38

    Vielleicht kannst Du die BAbushka ja doch noch retten, sieht klasse aus, alles!

    Bis heut abend :o)

    LG von Caro

  • Reply
    conni 1972
    12. Januar 2009 at 14:39

    So einfach ist das mit einer Idee und ner Nähmaschine, Klasse
    Grüße Conni

  • Reply
    Thelina
    12. Januar 2009 at 20:01

    Super hübsch – gefällt mir fast besser als Stickis ;o)

    Ganz liebe Grüße
    Andrea

  • Reply
    was eigenes
    12. Januar 2009 at 21:13

    @S.: DANKE für den Tipp. Werde ich mal ausprobieren!
    @Andrea: ja, die Stickis…da hatte ich irgendwie keine Lust drauf…und so sind’s echte Unikate….

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!