Gelesenes

Das Spiel des Engels

spieldesengels
Für all diejenigen, die dieses Buch noch nicht gelesen haben: Ich kann es Euch nur wärmstens empfehlen. Schon der Vorgängerroman „Die Schatten des Windes“ hatte mich schnell in seinen Bann gezogen. Dem steht „Das Spiel des Engels“ in nichts nach. Die komplette Geschichte besteht nur aus Rätseln, Geheimnissen und Fragen. Das Ende hätte ich mir allerdings etwas schlüssiger gewünscht….aber ich will hier nichts verraten :-)

Schade finde ich nur, dass ich die Bücher noch nicht kannte, als ich einmal in Barcelona war. Zu gerne würde ich auf David Martíns Spuren einmal durch diese geheimnissvolle Stadt flanieren und das Haus mit dem Turm suchen.

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

8 Comment

  1. Reply
    bysuse
    22. Januar 2009 at 12:45

    Danke für den Tipp. Ich kenn auch ‚Die Schattendes Windes‘ und war auch so gefangen. Eigentlich habe ich mir den Roman auch nur geholt, weil ich Barcelona so liebe. Ich war schon zweimal dort und möchte so gern nochmal dahin. Wenn die Bücher dazu beitragen, die Stadt wieder sehen zu wollen, dann ist das doch toll, oder?
    LG Suse

  2. Reply
    Minerva
    22. Januar 2009 at 12:52

    Du sprichst mir aus der Seele. Das neue hab ich leider noch nicht gelesen… aber ich warte Sehnsüchtig darauf.

    DANKE!

  3. Reply
    coconblanc
    22. Januar 2009 at 14:28

    Das erste Buch kenne ich nicht, Spiel des Engels habe geschenkt bekommen. Ich habe erst ein paar Seiten gelesen, zu mehr bin ich nicht gekommen.
    Die Zusammenfassung fand ich nicht so spannend, aber du machst mir Mut, weiterzulesen.
    LG Gabi

  4. Reply
    Juli
    22. Januar 2009 at 14:38

    Freut mich, dass Dir das Buch auch so gut gefallen hat wie mir :-) Über das Ende habe ich dann auch lange nachgedacht, gespaltene Persönlichkeit? Teufel? Aber der Autor hat es ja bewusst offen gelassen, wie ich in einem Interview gelesen habe (weiß leider nicht mehr, wo das war).

    Ansonsten ging es mir auch wie Dir: obwohl das darin beschriebene Barcelona ja schon sehr düster ist, wollte ich unbedingt mal wieder hin!

    Liebe Grüße
    Juliane

  5. Reply
    Hatteshuus
    22. Januar 2009 at 19:17

    Hallo Bine,

    Frust! Frust! Frust!

    Von den verlorenen 2kg habe ich 200g wieder zugenommen, nix da mit noch mehr Kiloverlust. Und dabei habe ich seit dem 1.1. kein Naschi oder Wein oder Alster angerührt! Gerade in dieser Phase ist es natürlich gefährlich den Sch… hinzuschmeißen, aber irgendwie habe ich momentan Power! Außerdem habe ich mir bei aus diesem Hochglanz-Katalog von H&M (Du weißt, der mit den blutjungen, makellosen Dingern) ein Oberteil und `ne Röhre bestellt, welche glücklicherweise erst Ende Februar lieferbar ist (puh, Schwein gehabt). Meine Mutter hat übrigens letztes Jahr 15 kg mit den Weight Watchern abgenommen, danach dann aber wieder 5 kg zu und dann wieder ab usw. Inzwischen ist sie sogar Gold-Mitglied!

    Ich wünsche Dir noch eine schöne Rest-Woche und Finger weg von den Naschis!

    *Svenja*

  6. Reply
    olga
    24. Januar 2009 at 12:59

    Ich habe das Buch schon seit einigen Wochen auf meiner Amazon-Wunschliste stehen und warte nur noch auf passende Gelegenheit, um den Tipp meinem Mann richtig nahe zu legen.

  7. Reply
    lille stofhus
    26. Januar 2009 at 00:43

    Ich hatte das Buch schon in der Hand, konnte mich aber nicht so recht entscheiden.
    Jetzt werde ich es mir wohl doch kaufen.

    Liebe Grüße
    Gela

  8. Reply
    mito.
    28. Januar 2009 at 23:08

    lese grad ‚die schatten des windes‘! herrllich. und barcelona ist eine wahnsinns stadt!
    lg, mito

Schreibe einen Kommentar