Genähtes

Ruck-Zuck

…habe ich gestern meine allererste Ratz-Fatz-Tasche genäht.

Ratz Fatz Beutel | selber nähen | waseigenes.com

Gebe zu, zwischendurch habe ich überlegt…braucht so ein ordinärer Einkaufsbeutel unbedingt ein Innenfutter? Ja, braucht er. Sieht nämlich viiiiel besser aus. Besonders dann, wenn man zwei unterschiedliche Stoffe wählt.

Ratz Fatz Beutel | selber nähen | waseigenes.com

Also dieser Ratz-Fatz-Virus ist morts gefährlich. Mich kribbelt es schon wieder in den Fingern…
Und da ich heute ein ganz aussergewöhnliches Angebot in dem grossen schwedischen Einrichtungshaus wahrgenommen habe, habe ich nun auch genügend Stöffchen hier :-)
LG, BINE
PS. und danke für den Tipp, meine Liebe

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

23 Comment

  1. Reply
    Ute
    27. Januar 2009 at 21:18

    *lach* … ich war heute morgen schon einkaufen ;o))

    deine tasche ist auch sooo schön geworden. ich hatte mir einen eigenen schnitt ‚gezimmert‘ … aber da ist ja auch nicht viel bei ;o)

    ganz liebe grüße und viel spaß beim shoppen,
    ute

  2. Reply
    MalinJo
    27. Januar 2009 at 20:52

    Mit dem Ratz Fatz Virus habe ich mich noch nicht anstecken lassen, aber deine Tasche ist echt super schöööön geworden!!!
    Jetzt bin ich mal gespannt zu was dich die neuen Stöffchen inspirieren werden!;O)

    GLG
    s.

  3. Reply
    Tausendschön
    27. Januar 2009 at 21:57

    …ruckzuck…ein herzerfrischenden träumelein gezaubert…wer könnte das besser…als DU!
    liebe grüsse, silke

  4. Reply
    chrissie
    27. Januar 2009 at 22:07

    die ist ja hübsch geworden! :-) da wird das einkaufen doch gleich viiiel buntiger…

    bin auch schon ein bißchen „infiziert“ – nur leider fehlt mir im moment die zeit (trotz „ratz-fatz“) :-))

    viele grüße!

  5. Reply
    Biene
    28. Januar 2009 at 08:49

    Mila hat mich auch angesteckt.
    Sowohl ins Schwedenhaus zu fahren, als auch mit den Taschen!
    Wobei ich die Anleitung nicht kapiere.
    Hab aber trotzdem Taschen hinbekommen.
    Habe aber „nur“ ganz goldige Kindertaschen genäht (sind nicht in meinem Blog).

    Viel Spaß beim Verarbeiten deiner Stoffe!

    Biene

  6. Reply
    Ute
    28. Januar 2009 at 08:52

    Da gebe ich dir Recht: mit Innenfutter sieht er noch besser aus. Zur Zeit scheint wohl die Einkaufstaschennähsaison eröffnet. Vielleicht sollte ich doch mal meine Nähmaschine suchen. Ich weiß gar nicht, wo ich sie verstaut habe.
    Liebe Grüße von Ute

  7. Reply
    Christa
    28. Januar 2009 at 08:15

    wow, wunderschön ist sie geworden, deine Tasche! Und das einfach mal auf die Schnelle genäht? Super! :-)

    Liebe Grüsse
    Christa

  8. Reply
    vincibene
    28. Januar 2009 at 09:51

    Wunderschön! Frisch und fröhlich, von wegen ordinär….

    LG
    Chris

  9. Reply
    mila
    28. Januar 2009 at 09:54

    Jaja, pass bloß auf, dieser Ratz-Fatz-Virus ist gaaaanz heimtückisch und man kommt nicht mehr davon los! Mich kribbelt es auch schon wieder in den Fingern! :-)

    LG Mila

  10. Reply
    Caro
    28. Januar 2009 at 10:43

    Hach bitte gerne, da nicht für!

    Schön ist sie geworden, Deine ratzfatz!

    Ich „muß“ auch bis zum WE wieder zwei nähen :o)

    LG von Caro

  11. Reply
    Juli
    28. Januar 2009 at 10:17

    Dieser Ratzfatz-Virus scheint ja wirklich seeeehr ansteckend zu sein, aber bis jetzt ist er noch an mir vorübergegangen, da meine Nähkünste gleich 0 sind. Aber Deine Ratzfatz-Tasche ist wirklich sehr schön geworden, vor allem mit dem andersfarbigen Innenfutter! Also eine schöne Krankheit :-)

    Viele Grüße und schöner Tag noch!
    Juliane

  12. Reply
    Nicole
    28. Januar 2009 at 10:37

    ja, die Taschen habe ich auch schon genäht und die sehen irgendwie immer wieder anders schön aus mit den unterschiedlich Stoffen

    LG Nicole

  13. Reply
    ElaLou
    28. Januar 2009 at 13:40

    mensch da kann ja dem shoppen nichts mehr im wege stehen mit solch einer tollen tasche. leider kann mich der Virus nicht anstecken da ich durch 2 linke Hände immun bin.:-( und ich würde doch sooo gerne auch..
    aber ich erfreue mich an deiner tasche und sende dir ganz liebe ruck zuck grüße aus dem norden. lg miri

  14. Reply
    pepelinchen
    28. Januar 2009 at 15:35

    Deine Tasche sieht toll aus! Und für mich gehören selbstgenähte Einkaufstaschen eindeutig in die Kategorie „Sachen die das tägliche Leben schöner machen“ :-) Die Ikea-Stoffe eignen sich auch zu gut dafür!

    LG Petra

  15. Reply
    Antje
    28. Januar 2009 at 16:53

    „ein aussergewöhnliches Angebot warnehmen“…. hi, hi so kann man das natürlich auch nennen…. öhm, ich meine natürlich „Frau“ *LOL*

    Liebe Grüße
    Antje

  16. Reply
    Mara Zeitspieler
    28. Januar 2009 at 17:26

    Die sieht wirklich prima aus. Ich habe die Anleitung noch nicht ausprobiert, aber bestimmt werde ich auch bald infiziert!
    Schönen Gruß
    Mara Zeitspieler

  17. Reply
    einchen
    28. Januar 2009 at 23:39

    hach
    wie schön!

    lg einchen

  18. Reply
    Pfeilinchen...
    29. Januar 2009 at 09:06

    Hi hi… der Ratz-Fatz Virus…. ja ich fahr dann auch gleich mal los zum Schweden :-)

    Dein Täschli ist sehr schön geworden!

    äs gruässli
    maya

  19. Reply
    Andrea
    29. Januar 2009 at 21:43

    Super schöne Tasche und Innenfutter muß sein ;-D

    LG
    Andrea

  20. Reply
    Fliegenpilzchen
    31. Januar 2009 at 12:18

    *gröhl* da dannn…eben MIT Innenfutter:-))
    Klasse!!
    GLG
    Biggi

  21. Reply
    Me
    31. Januar 2009 at 18:41

    Die Tasche ist echt total schön geworden.

    Sieht nach baldigem „Gute Laune Shoppen“ aus!

    Viel Spaß dabei ;)

  22. Reply
    Die Hausfrau
    2. Februar 2009 at 13:52

    hah, ich beäugle die ratz-fatz-tasche nun seit wochen und konnte mich einfach nicht aufraffen. aber wenn ich so schöne ergebnisse sehe, ärgere ich mich, dass ich es noch nicht ausprobiert habe.

  23. Reply
    Pupe`s Fadenkreuz
    21. Mai 2009 at 17:17

    … irgendwie sooo schön RETROOO!

    LG,
    pupe

Schreibe einen Kommentar