Familiäres, Festliches

Abgenommen

140 Päckchen Frischkäse
oder
95 Gläser Bon Maman Feigenkonfitüre
oder
70 große Pakete Lätta
oder
1.250 Milchschnitten
oder
234 Joghurts
oder
44 Dosen Ravioli
oder
584 Tüten Dr. Oedtker Paradiscreme
oder
350 Tafeln Milka Schokolade
oder einfach nur
35 Kilogramm
Soviel habe ich in den vergangenen 12 Monaten abgenommen. Das Posting ist eigentlich schon seit gut zwei Wochen fällig, denn genau am Tag der Geburt vom kleinen Mann stand mein Entschluss fest: Das Fett muss weg.

abnahme

Dies soll kein „fishing-for-compliments“-Posting werden.
Nein, viel eher ein eingelöstes Versprechen, welches ich mir selbst vor rund einem Jahr gab. Das Versprechen lautete: in einem Jahr willst Du ein bestimmtes Gewicht haben und das wird dann gepostet.
Ich hab’s geschafft.
Ausserdem möchte ich auf diesem Weg allen Mädels (und Herren…Hallo, lesen hier eigentlich auch Herren mit?), die denselben Wunsch haben Gewicht zu verlieren, Mut machen.
Es geht!
Wenn man es wirklich will.
Wenn man sich diszipliniert an die Regeln hält.
Wenn man auch mal fünfe gerade sein läßt und herzaft in die Chipstüte greift.
Wenn man anschliessend aber auch wieder den richtigen Weg verfolgt und nicht in alte Gewohnheiten zurück fällt.
Wenn man ein Ziel vor Augen hat.
Wenn man wieder in eine Jeans passen will, die seit fünf Jahren ganz unten im Schrank liegt.
Wenn man dann irgendwann in die Jeans passt, der Schnitt aber völlig veraltet ist und man sie getrost wegschmeissen kann.
Wenn man alle paar Monate eine Hosengröße kleiner kaufen kann.
Wenn man die ersten Monate durchhält und kein Mensch merkt, dass man überhaupt etwas abgenommen hat.
Wenn dann die ersten Komplimenten kommen.
Wenn man sich vor Komplimenten irgendwann nicht mehr retten kann.
Wenn man sich köstlich über neidische Blicke amüsiert.
Wenn man weiss, dass dies der richtige Weg ist.
Wenn man sich irgendwann richtig wohl fühlt in seiner Haut.
Dann klappt das. Ganz bestimmt.
Und jetzt heisst es: halten. Und das finde ich viel schwieriger, als das Abnehmen.
Ich drücke Euch die Daumen!
LG Bine

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

46 Comment

  1. Reply
    Anonymous
    31. März 2009 at 20:32

    Herzlichen Glückwunsch! Das ist eine Leistung, super! Ich habs auch schonmal gescahfft, und es stimmt, das halten ist schwieriger. Wenn DU aber jetzt nicht ganz schnell wieder schwanger wirst ( so wars bei mir nämlich) schaffst Du das!
    Viel Glück und auf einen tollen schlanken Sommer!
    Sandra

  2. Reply
    ichbinich
    31. März 2009 at 19:53

    Wow – Bine, das ist ja gigantisch.
    Ich ziehe meinen Hut vor Dir !
    35 Kilo – so viel wiegt meine Tochter ….
    Du mußt Dich fühlen wie eine Feder im Wind.
    Und wenn Du dir immer wieder Dein tolles Foto anschaust, dann klappt das auch mit der „Erhaltung“.
    Du schaffst auch das – davon bin ich zu 100% überzeugt.
    Danke für Deinen Motivationsthread ;)

    GLG Sylvie

  3. Reply
    Mila
    31. März 2009 at 21:14

    Boah! Wahnsinn! Das ist echt toll!

    Das Halten finde ich auch echt schwer. Bei mir sind so leider wieder 7 Kilo drauf gekommen. Aber vielleicht werde ich mir noch ein paar Mal Dein tolles Foto ansehen und dann pack ich es…

    LG Mila

  4. Reply
    Sabine
    31. März 2009 at 21:15

    Super, super, super. Ganz herzliche Gratulation und DANKE für die Motivation.

    Weiter so, Du schaffst es!!!

    GLG Sabine

  5. Reply
    stadtgarten
    31. März 2009 at 21:32

    Herzlichen Glückwunsch! Das ist wirklich eine tolle Leistung und ich wünsche Dir, dass Du das auch halten kannst. Leider ist das dann doch immer schwerer als das Abnehmen, wahrscheinlich weil man kein richtiges Ziel mehr vor Augen hat, bzw. es ja schon erreicht ist.
    Und ich hoffe, dass Dein Beitrag für mich jetzt endlich der Anstoss ist, den ich brauche, um das Thema wieder in Angriff zu nehmen. Denn bei mir hat es mit dem „Halten“ dann leider doch nicht auf Dauer geklappt.
    Liebe Grüße, Monika

  6. Reply
    kiki
    31. März 2009 at 21:42

    WOW!!!!!
    Herzlichen Glückwunsch! Wie hast du das geschafft??? Ich wäre schon glücklich, wenn ich die 5 Kilo, die seit der Geburt meines Sohnes vor drei Jahren immer noch eisern an meinen Hüften festhalten,loswerden würde. Du hast mich wirklich motiviert,es weiter zu versuchen. Mein Mann und ich haben seit 2 Wochen sog. weiße Wochen:kein Alkoholund keine Schoki.
    Auf das Glas Wein am Abend kann ich leicht verzichten,aber die Schoki fällt mir soooo schwer!
    Wirklich,du kannst megastolz auf dich sein!
    Liebe Grüße,
    Kiki ( die ganz doll beeindruckt ist!)

  7. Reply
    Ute
    31. März 2009 at 21:09

    WOW – da ziehe ich wirklich meinen Hut und werde mir mal Deine Wort zu Herzen nehmen …

    Ganz liebe Grüße Ute.

  8. Reply
    püppilottchen
    31. März 2009 at 22:09

    35 kilo!! boah, ich bin platt – herzlichen glückwunsch!!!

    lg, nicola

  9. Reply
    strickliese-kreativ
    31. März 2009 at 21:11

    Meinen herzlichen Glückwunsch.
    Bei mir ist es leider im letzten Jahr zu viel geworden. Langsam machen sich die Wechseljahre bei mir bemerkbar. Wo ich in jungen Jahren immer gegessen habe was ich wollte ohne zuzunehmen, darf ich mittlerweile nicht einmal an Schokolade und Co denken.
    Nach den Schwangerschaften war Abnehmen für mich auch kein Problem. Jetzt schon.
    Ich freue mich trotzdem für Dich und nehme meine Zunahme mal so hin wie sie ist.
    LG von Inken

  10. Reply
    crisl
    31. März 2009 at 22:12

    och!jetzt muß ich weinen…aber wegen mir,weil ich mir sosooo leid tue…und auch (über)35 kilos abnehmen muss!!und es nicht schaffe,schon soso lange nicht und mir gesundheitlich gar nicht gut geht!!mensch,entschuldige bitte,dein post ist total nett,süß,mutmachend und du kannst doch noch platzen – vor stolz!ich weiss,was das heisst und freue mich total für dich.und für mich,denn das heisst,daß man es schaffen kann…irgendwie,irgendwann schaffe ich das auch-wieder…denn einmal hab ich schon 40 kilo runter geschafft vor vielen jahren..
    jetzt gehts ab zur kur und vielleicht ist das ja auch mein einstieg??!!danke für deinen post!!

    p.s. solltest du lust und muß haben,vielleicht mailst du mir mal?wie es geklappt hat,der anfang??

    lieben gruß

    crisl

  11. Reply
    Fips and Johnny
    31. März 2009 at 21:17

    Das ist eine Leistung! Herzlichen Glückwunsch. Und ich drück dir die Daumen, das du dein jetziges Gewicht spielend leicht halten kannst.

    LG Alex

  12. Reply
    by Bettina
    31. März 2009 at 21:17

    Mir fällt da auch nur – WOW -ein. :o) Gratulation. :o) Das ist wirklich eine Leistung. Auch ich ziehe meinen Hut. :o)

    Hoffe ich habe die gleiche Motivation…bzw. ich habe es mir schon fest vorgenommen auch meine Babypfunde nach der Geburt unseres Kleinen abzunehmen. Möchte nämlich im nächsten Sommer wieder in meine alte Kleidung passen. Doch jetzt muss er erst einmal auf die Welt kommen. ;o)

  13. Reply
    Caro
    31. März 2009 at 22:26

    Toll, Bine, einfach toll! Kannst unheimlich stolz auf Dich sein!

    Ganz liebe Grüße von Caro

  14. Reply
    Nicole (nicolection)
    31. März 2009 at 21:49

    wow, herzlichen Glückwunsch zu deinem Durchhaltevermögen – du wurdest mit Erfolg belohnt
    dein Post spornt mich an, denn ich habe im Moment auch noch 10 kg zu viel auf den Rippen, ich hoffe, das Stillen wird mich beim Abnehmen auch unterstützen

    LG Nicole

  15. Reply
    Polar Bear Creations
    31. März 2009 at 22:20

    Wow, super!
    Meinen Glueckwunsch!
    Tolle Leistung!

    Ich bin auch seit 12 Wochen beim abnehmen. Ich mach es mit WW.
    Wuenschte das ich auch schon so weit wie Du waere, aber ich bin gut davor und werde es auch schaffen.
    Super Motivation! Vielen Dank und weiter viel Erfolg!
    Liebe Gruesse aus Uebersee!
    Susanne

  16. Reply
    lille stofhus
    31. März 2009 at 22:23

    Hut ab! Tolle Leistung.
    Ich finde es ganz toll, daß Du Dich da durchgebissen hast, Dein Ziel verfolgt hast.
    Ich wünsche Dir, daß Du das Gewicht halten wirst.

    Ganz liebe Grüße
    Gela

  17. Reply
    Bianca
    31. März 2009 at 22:27

    Also ich finde da hast Du echt ein dickes Lob verdient! Ich bewundere dein durchhaltevermögen. Ich habe es auch nach mehreren Anläufen nicht geschafft. Und die „geschafften“ Kilo´s immer wieder zugenommen. Und mehr.
    Deshalb finde ich es immer super wenn ich solche Foto´s wie dein´s sehe. Es geht also :)

    Ganz herzliche Grüße,Bianca

  18. Reply
    KyMaRaMi
    31. März 2009 at 22:27

    Wow auch von mir, das ist klasse,so viel Disziplin…ich werde mir dein Foto jetzt noch einmal anschauen,denn wenn ich 30 Kilo abnehmen würde,hätte ich wieder mein altes Gewicht,das wär es doch!

    Danke für deine Post,das macht Mut!
    …und wie Crisl schon schreibt,so ein paar Tricks würde ich auch gerne wissen

    Ganz liebe Grüße Linda,aus dem nahen Pulheim

  19. Reply
    siggi
    31. März 2009 at 23:59

    herzlichen glückwunsch!!! du hast es soooo genau beschrieben, einfach köstlich! ich wünsch dir ganz viel erfolg beim halten… denk immer an diese neidischen blicke ;-) dann klappt das schon. lg…siggi

  20. Reply
    Ute
    1. April 2009 at 08:20

    oh bine, ich gratuliere dir ganz herzlich zu deinem projekt! das ist ja der wahnsinn.

    ich habe hier auch so eine jeans … ganz unten im schrank :o(

    ich wünsche dir viel spaß im nahenden bikini-sommer!

    gglg
    ute

  21. Reply
    Claudia's rosige Zeiten
    1. April 2009 at 07:57

    Sooooo, liebste Frau Hoppenstedt,
    dieses ich kenne die Dame vom Blog quasi nur aus meiner Phantasie, kann ja manchmal für Irrungen und Wirrungen sorgen…ICH GRATULIERE!!!!
    Da haben sie also die letzten Monate konsequent beim fünf Uhr Tee auf die Biskuits verzichtet??!! Tja, das Leben der Frau in der Gesellschaft besteht aus DISZIPLIN! Scherz beiseite…toll! auch ich habe im letzten Jahr 10 angefressene Kilos abgenommen, und bin nun in der Halte phase. Gerade dann neigt man zum umkippen in alte Verhaltensweisen….man muss halt konsequent(oder immer wieder) die besseren Essgewohnheiten weiter verfolgen….denn…wofür braucht der Körper schon Zucker?????AAAAaahhhh……und dieses ständige um die Häuser Gerenne…..ich sag ja-Disziplin
    Während ich nun herzhaft in mein Vollkornbrot mit körnigem Frischkäse beisse, verabschiede ich mich…LG Claudi

  22. Reply
    Sonja
    1. April 2009 at 08:04

    WOW, meinen allergrößten Respekt! Ich bin beeindruckt.

    Ich will das auch! Ach menno….

    Ganz liebe Grüße und alles Gute!

    Sonja

  23. Reply
    bonny
    1. April 2009 at 08:07

    mit 35 kg weniger, hm, vermutlich würde ich aussehen wie du. Also kann ich mir ausrechnen, wie du vorher ausgesehen hast.
    Bitte, bitte schreib mir, wie genau du das gemacht hast, denn von richtigen Diäten halte ich nichts mehr.
    Respekt!!!
    Liebe Grüße Bonny

  24. Reply
    Herr M
    1. April 2009 at 08:07

    Natürlich lesen hier auch Herren mit – sogar einer, der gerade selber ein paar Pfund verschwinden lassen möchte – allerdings keine 35 Kilo, da wäre dann doch nicht mehr viel von mir übrig.
    Gratuliere für die Disziplin. Denn das scheint der schwierige Teil dabei zu sein.
    Liebe Grüße
    Herr M

  25. Reply
    Sunday Roses
    1. April 2009 at 08:11

    …ich verneige mich in Ehrfurcht…das wäre auch mein Traum…nur die Frage, wann macht es „klick“. Ich wünsche dir, dass du die Erhaltungsphase (die ist ja Lebenslänglich) gut übersehst!
    LG
    BEate

  26. Reply
    coconblanc
    1. April 2009 at 09:54

    35 kg ?????!!!!!!!!
    Das ist ja Supertoll!!!!
    Wow, du hast meinen allergrößten Respekt – super Leistung.
    Ganz herzlichen Glückwunsch und ganz viel Erfolg auch beim Halten.
    LG Gabi

  27. Reply
    myriam kemper
    1. April 2009 at 10:38

    Wow!
    Ganz großen Glückwunsch auch von mir!
    Zu Deiner Disziplin, Deinem Erfolg, Deinem Gefühl der Zufriedenheit, Deinem Erreichen Deines Zieles…
    Ich bin schwer beeindruckt – ich dachte solche Bilder gibt es nur in schlechtretuschierten Werbeanzeigen ;o)
    Aber auch mich würde Dein „Rezept“ interessieren, auch wenn es sich bei mir „nur“ immer wieder um die gleichen fünf Kilo handelt, die immer wieder kommen, aber immer schwieriger wieder gehen ;o)

    Lieben Gruß von
    myriam.

  28. Reply
    feinesstoeffchen
    1. April 2009 at 13:22

    Eben schonmal geschrieben aber dann war alles weg – also nochmal!

    Binchen, auch wenn Du keine Komplimente angeln wolltest – das kannst Du voll vergessen!

    Eine tolle Leistung – ich hab mir das auch immer vorgenommen, aber Leo und Mia sind ja auch erst (hüstel) 5 und 3 ;)

    Also toll, dass Du es so konsequent durchgezogen hast!

    Und der nächste Post ist bitte bitte Dein Geheimrezept!

    So 5-10 kilo würde ich vielleicht auch mal….

    GLG, Kati

  29. Reply
    Biene
    1. April 2009 at 13:46

    Bine, das ist ja irre!
    Ich gratuliere dir zu diesem tollen Ergebnis!!!
    Du fühlst dich jetzt bestimmt ganz toll und willst so bleiben. Von daher glaube ich, dass du dein Gewicht hälst!

    Herzliche Grüße!
    Biene

  30. Reply
    Britta
    1. April 2009 at 13:26

    WAHNSINN! Einfach toll! Das motiviert mich noch mal ein bißchen mehr.Ich freu mich für dich:)
    Ganz herzliche Glückwünsche und liebe Grüße
    Britta

  31. Reply
    MalinJo
    1. April 2009 at 13:55

    Mir fehlt die Angabe in Nutellagläsern ! *Grins*

    Ich verneige mich vor Ehrfurcht vor soviel Selbstbeherrschung und versteck mich schnell in dem Eck, aus dem ich vor kurzem noch so laut getönt hatte und seitdem kein Gramm verloren habe!
    ;O(

    lg
    s.

  32. Reply
    Nicki
    1. April 2009 at 15:09

    R*E*S*P*E*K*T
    Du siehst toll aus.
    Und jetzt folgt bitteschön für uns Anderen ein kleiner Post über deine Ernährungsumstellung und Selbstmotivation. Bitte Bitte!!!
    LG
    Nicki

  33. Reply
    Melanie
    1. April 2009 at 14:40

    Bine – einfach oberklasse! Hut ab vor Deinem Durchhaltevermögen!

    Und ich bin mir sicher, dass es mit dem halten klappt! Du machst das schon richtig!

    Liebe Grüße mit gezogenem Hut
    Melanie

  34. Reply
    Annerose
    1. April 2009 at 14:53

    Super Bine, ich freue mich für dich. Das hast du toll gemacht. Allen Grund dich zu freuen und stolz auf dich zu sein.
    Liebe Grüße Annerose

  35. Reply
    einchen
    1. April 2009 at 17:44

    ja da gratuliere ich dir aber!

    das ist ja ne tolle leistung!
    da kannst du zu recht wahnsinnig stolz sein!

    …. ähem… ich müsste auch… wenigstens ein paar

    liebe grüße
    einchen

  36. Reply
    RosenHerz
    1. April 2009 at 17:20

    Ich gratuliere und du kannst die glücklich schätzen, dass du eine starke Frau bist! Denn aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass geht wirklich nur wenn man will und ein Ziel vor Augen hat! Super!!
    Lg
    Sabine

  37. Reply
    Franziska
    1. April 2009 at 18:50

    herzlichen Glückwunsch! Ich weiß, wie schwer es ist, die Kurve zu kriegen und dann auch wirklich dabei zu bleiben. Ich finde es toll, daß Du es geschafft hast.
    Ich bin momentan auch froh mit 10 kg weniger. Allerdings hat das leider einen anderen Hintergrund…

  38. Reply
    Zill.y
    1. April 2009 at 20:39

    Hallo Bine, nun war ich neugierig, was Frau EX so imponierte.

    Herzlichen Glueckwunsch auch von mir, ich denke, ich steh hier vor der gleichen Aufgabe, die ersten Schritte sind getan und nun wuensch ich mir einfach gleiches Durchhaltevermoegen wie Du hattest.

    Meinen Respekt und viele Gruesse aus der Ferne, Zill.y

  39. Reply
    Christa
    1. April 2009 at 20:09

    liebe Bine
    auch ich möchte Dir von Herzen gratulieren -einfach super! Und wie Du dich fühlst,welche Leistung dahinter steckt, wie oft Frau „nein“ sagen und den Kampf gegen den „inneren Schweinehund“ gewinnen musste, kann ich nur zu gut nachempfinden ;-)
    Ich reiche Dir freudig die Hand und ja, jetzt heisst es halten! :-)

    Liebe Grüsse
    Christa

  40. Reply
    Katharina
    1. April 2009 at 22:19

    Wahnsinn! Herzlichen Glückwunsch! Du kannst mit Recht stolz auf dich sein! Für die Erhaltung drücke ich dir sämtliche verfügbaren Daumen.
    Ich selbst rede seit der Geburt meiner Tochter ebenfalls fast ununterbrochen vom Abnehmen, aber irgendwie kriege ich nicht die Kurve… (naja, 17 kg abgenommen, 10 wieder drauf, 6 wieder runter… wie sowas halt so läuft…) Dein heutiger Post motivert mich ungemein, endlich mal wieder in die Puschen zu kommen!
    Herzlichen Dank dafür!
    Liebe Grüße
    Katharina

  41. Reply
    ♥buntig-svenja ;O)
    2. April 2009 at 09:05

    …okay…JETZT…bin ich komplett neidisch….giggel…

    zwinker…..

    ♥allerliebst
    svenja…;O)

  42. Reply
    linababe
    2. April 2009 at 19:27

    auch wenn ich sehr spät dran bin……ich bin begeistert!!! so viel disziplien! wahnsinn!!!

    gratuliere dir ganz herzlich! muss ein tolles gefühl sein!

    lieb grüße, lina

  43. Reply
    diana
    6. April 2009 at 23:09

    Wow, wie cool, hab ich jetzt erst gelesen!!! Herzlichen Glückwunsch!
    Ich persönlich bin auch froh, bin nur noch 1 Kilo über meinem Vor-Schwangerschaftsgewicht von vor 4 Jahren, während ich nach Kind 1 um diese Zeit noch gut 10 Kilo schwerer war… ich glaube, das liegt daran, dass ich den ganzen Tag immer was zu tun hab und manchmal einfach vergesse, zu essen … ;-)
    Also viel Glück beim Gewicht halten! Super so schlank in den frühling zu starten, oder? Juchu!!!

    PS: ich komm dich die Tage noch mal in deinem Lädchen besuchen!

  44. Reply
    Minerva
    7. April 2009 at 19:39

    Ach bine…. du bist prima!

    Ich hab vor EEEEEEEEEEEEwigkeiten begonnen, aber bis heute in knapp 24 Monaten „nur“ 20 kg geschafft und 15 sollen es dieses Jahr noch werden.

    Allerdings hab ich mir auch Haltephasen gegönnt, wollte nichts über Knie brechen.

    So schön flach wie deiner ist mein Bauch nämlich noch nicht. Doch dieses Jahr – da klappts bestimmt!

  45. Reply
    Die Hausfrau
    21. April 2009 at 18:46

    seit du diesen post geschrieben hast will ich mich hier melden, aber irgendwie schaff ich es nicht wann ich will … aber zum glück gibt’s ja bloglines, so bleibe ich zumindest auf dem laufenden….

    meine kleine ist bereits 3 1/2 und ich schleppe noch immer mein babygewicht mit. ich werde mir jetzt ein stück von deiner disziplin abschneiden. ich drück dir die daumen beim „halten“.

  46. Reply
    Pupe`s Fadenkreuz
    21. Mai 2009 at 17:12

    Chapeaux!!!

    Das ist ein großes Stück Arbeit gewesen! Prima Durchhaltevermögen!!!

    Bei mir steht nun der 30. Geburi an, da will ich auch einiges ändern!

    LG,
    pupe

Schreibe einen Kommentar