pimp your key

…habe ich gestern irgendwo gelesen.
Wird gemacht! Die Stickmaschine angeworfen und das Hirn dazu…hin und her überlegt, was soll auf den Anhängern stehen?
Wie wäre es damit:
…für die zweifach-Mama,
…für die liebe Nachbarin, die in Deinem Urlaub die Blümchen giesst
…für das bestandene Abi
…für alle, die keine Missverständnisse aufkommen lassen wollen

DIY Schlüsselanhänger | Mama, Urlaubsvertretung, Abi 2009, schon vergeben | waseigenes.com

oder
…für die, die eine neue Heimat gewählt haben
…für die, die lieber wieder nach Hause wollen
…für die, die mal klar stellen wollen, wo sie geboren sind

DIY Schlüsselanhänger | Wahlheimt, Heimweh, Kölnerin | waseigenes.com
DIY Schlüsselanhänger | komm rein, Luftschloss | waseigenes.com

oder
…für die Superomi
…für den Superopi

DIY Schlüsselanhänger | Superopi, Superomi | waseigenes.com

Ich würde ja jetzt mal gerne einen für MICH machen, aber ich habe keinen Schimmer, was ich sticken soll. Ihr?
Genähtes, Gesticktes, SchlüsselANHÄNGER
Previous Story
Next Story

8 Kommentare

  • Reply
    Barbara von Alpenschick und Filztraum
    20. Mai 2009 at 14:42

    Wie wärs mit „nur für mich“?
    Ich finde die Anhänger wirklich toll.
    Liebe Grüsse
    Barbara

  • Reply
    Schmitt´s
    20. Mai 2009 at 18:17

    Ich habe letztes Jahr für einen Weihnachtsmarkt jede Menge Schlüsselanhänger gemacht. Da ich keine so tolle Stickmaschine habe, habe ich die Schriften allerdings per Hand mit diesen Hotfix-Steinchen aufgeklebt – nie wieder!!!

    Bei mir gab es so geistreiche Sprüche wie „Elternhaus“, „talentfrei“, „Edelzicke“, „Schlüsselkind“, „denken hilft“, „Mrs Brain“ und, und, und… Fällt mir jetzt schon gar nicht mehr alles ein. Vielleicht ist da schon was dabei? ;-)

    Viele Grüße
    Britta

  • Reply
    Hatteshuus
    20. Mai 2009 at 21:29

    „FLEISSIGES LIESCHEN“

    !!!

    GLG *Svenja*

  • Reply
    Herr M
    20. Mai 2009 at 20:41

    „Stickfreak“
    „Sucht-Stoff“
    „KopfHandHerz“
    Nur so auf die Schnelle.
    Liebe Grüße
    Herr M

  • Reply
    Nalev
    21. Mai 2009 at 11:08

    Schöne Anhänger!!
    Wie wäre es mit was ganz Schlichtem?? „Meins“

    LG Nane

  • Reply
    Pupe`s Fadenkreuz
    21. Mai 2009 at 15:05

    Hallo blueberry,
    die Schlüßelanhänger sind echt herziiig! Schöne Arbeiten!!!

    LG,
    pupe

  • Reply
    was eigenes
    21. Mai 2009 at 18:48

    Herzlichen Dank für Eure Tipps. „Nur für mich“ oder „meins“ gefällt mir ganz gut und „fleissiges lieschen“ ebenfalls :-)

    Herr M., halten Sie mich für einen Freak? *kopfkratz*

  • Reply
    linababe
    21. Mai 2009 at 20:48

    „meins“ finde ich auch immer wieder gut, denn als mutter hat man eh nicht mehr so viel, was einem wirklich noch gehört! *lach*

    deine wortkreationen finde ich immer wieder klasse!!

    mir fehlt natürlcih noch „düsseldorferin“, gell? *giggel*

    liebe grüße, lina

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!