Köln

Indianer Siedlung Köln | 111 Orte

1. April 2010
Ende der 1920er Jahre, nach der Weltwirtschaftskrise, erhielten verarmte und kinderreiche Familien von Konrad Adenauer die Erlaubnis, sich hier eine Parzelle, ohne architektonische Auflagen, zu bebauen.
Die Indianer Siedlung Köln:Indianer Siedlung | Köln | 111 Orte | waseigenes.com
Alles, was billig und greifbar war, wurde verwertet.Indianer Siedlung | Köln | 111 Orte | waseigenes.com
Nach dem 2. Weltkrieg wurden die Parzellen weiter unterteilt, um Ausgebombten aus der Innenstadt ein Obdach zu geben.Indianer Siedlung | Köln | 111 Orte | waseigenes.com
Seit den späten 1960ern war die Siedlung permanent vom Abriss bedroht. Der hartnäckige Widerstand der Bewohner gipfelte am 30. Juni 1988 in einem Ratsbeschluss, der den „Bestandsschutz“ der Häuser garantierte.Indianer Siedlung | Köln | 111 Orte | waseigenes.com
Nach jahrelangen Verhandlungen mit dem Eigner, der Deutschen Bahn, wurde das Gelände 2003 für zwei Millionen Euro Eigentum der Siedlungsgenossenschaft.
Indianer Siedlung | Köln | 111 Orte | waseigenes.com
Heute ist es ein anarchisches Biotop….Indianer Siedlung | Köln | 111 Orte | waseigenes.com
 …wirkt chaotisch, teilweise verwahrlost, an anderen Stellen wunderbar bunt und eben anders.Indianer Siedlung | Köln | 111 Orte | waseigenes.com
Das Buch „111 Kölner Orte, die man gesehen haben muss“ steht schon recht lange in unserem Bücherschrank. Und immer wieder habe ich es durchgeblättert und gelesen…Indianer Siedlung | Köln | 111 Orte | waseigenes.com
 …aber erst letzten Sonntag haben wir es mal geschafft, uns einen dieser 111 Orte anzusehen.
Ihr könnt Euch also auf was gefasst machen *lach* und Achtung: Es gibt schon einen zweiten Band! Ach, und demnächst soll es ein Buch geben „111 Orte, die man im Kölner Umland gesehen haben muss“
Habe ich Euch jetzt genügend verschreckt?! *g*
LG Bine

13 Comments

  • Reply JanoschDesigns 1. April 2010 at 11:40

    wunderbar schöne fotos hat bestimmt super spass gemacht.. ich liebe das foto mit der türkis-grünen holztür und dem bronze metall griff genial

    euch schöne osterfeiertage
    lg jana

  • Reply Linachen 1. April 2010 at 11:51

    Nein, ganz und gar nicht verschreckt! Freue mich auf 2 von 111 – und viele weitere schöne Bilder und passender Geschichte!
    LG vom Linachen

  • Reply bysuse 1. April 2010 at 14:10

    Liebe Bine, wenn du dann damit klar kommst, dass wir diese Orte dann auch alle sehen wollen und uns bei dir die Klinke in die Hand geben – DANN mach nur weiter so.

    WUNDERSCHÖNE Bilder, da will man echt gleich hin.
    LG Suse

  • Reply arcori 1. April 2010 at 13:38

    wir haben das Buch auch … tolles Buch und stimmt, wir haben es auch noch nicht geschafft uns einen Ort anzusehen … aber ich gelobe Besserung ;-), vorallendingen nach deinen tollen Fotos

    lg
    conny

  • Reply ulli 1. April 2010 at 14:37

    gerade schon auf flickr bewundert, no. 2 ist auch mein fav.
    na, dann mal los, freue mich auf 2-111…
    schöne ostern & LG von ulli

  • Reply Conny 1. April 2010 at 19:11

    Schöne Bilder, da spricht jedes für sich.Vielleicht machen wir ja mal einen Deutschland Urlaub. Freue mich schon auf mehr Bilder.
    Frohe Ostern wünscht dir Conny.

  • Reply Conny 1. April 2010 at 19:12

    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

  • Reply linababe 1. April 2010 at 21:11

    mehr…mehr…mehr! (auch aus köln….ok…. *g*) deine bilder werden immer besser!!!

    liebe grüße, lina

  • Reply von zwergen und feen 1. April 2010 at 21:20

    suuuuper schöne Fotos! und danke für den Buch-Tipp… das kommt definitiv auf die Wunschliste!

    Liebe Grüßlis
    Stephie (o;

  • Reply byDESI ♥ 1. April 2010 at 22:19

    Sooooo tolle Bilder.

    Und für mich als Kölsches Mädche noch viel toller :o)))

    Ganz lieben Dank dafür.

    Herzliche Grüße … DESI

  • Reply HeimatKinder 1. April 2010 at 23:43

    Oh, cooool…leider nicht aus Köln… aber wenn ich da mal bin, werde ich auf alle Fälle mal dahin fahren. Tolle Bilder!

    Schönes langes Wochenende,
    Suse

  • Reply Gartenzauber 2008 2. April 2010 at 20:06

    Schöne Aufnahmen Bine, interessante Bilder.

    Wünsche dir ein schönes Osterfest

    LG Waltraud

  • Reply {Nic} Nicole Hildebrandt 3. April 2010 at 18:08

    grandiose bilder von einem sicherlich ganz besonderen ort. TOLL!

    GLG nic

  • Leave a Reply