,

FrühlingsPLOPP

Nie, nie, nie ohne meine Kamera gehe ich seit Tagen aus dem Haus.IMG_1979
Früher hatte ich immer das Gefühl, der Frühling komme über Nacht.IMG_1826daisy
Plötzlich sei der da. Gestern alles noch kahl, heute alles grün.
IMG_2156
Aber, wenn man genau hinsieht und draussen mal nach oben…
IMG_2534
… mal nach unten sieht, dann fällt einem auf: an jedem Tag kommt mehr dazu.
Plopp!
IMG_2282
Mehr grün, mehr bunt und tierisches sowieso.
IMG_2427
Heute scheint die Sonne und mich kribbelt es schon wieder in den Fingern vor die Türe zu gehen…
IMG_2413
Vielleicht liegt es an dem langem Winter, den wir jetzt wohl endlich hinter uns gelassen haben?
Geht es Euch auch so?!
LG Bine
20 Kommentare
  1. BunteKiste sagte:

    hier an der Bergstraße grünt es schon etwas länger, aber mit dem Sonnenschein heute wirkt es natürlich noch besser.

    hier gibt es sogar schon wieder Spargel zu kaufen, wie die Zeit vergeht

    Antworten
  2. Kleine Fluchten sagte:

    Und wie!! Den Tag heute genieße ich schon seit dem Aufstehen – Balkon ist begrünt, zum ersten Mal wieder draußen gegessen und der neue Stoff flattert in der Sonne und riecht dann beim Nähen so toll :-)

    GGLG & danke für die schönen Bilder, Tina

    Antworten
  3. Frauke sagte:

    oh ich glaube es kaum, hier öffnen sich erst die ersten Blüten der veilchen zaghaft und du hast sie zauberhaft eingefangen
    auch ich genieße jeden weiteren Tag und anderswo gibt es schon Spargel…

    Antworten
  4. ulli sagte:

    du schaffst mich mit deinem makro *lach*
    hier ploppt’s irgendwie noch nicht so, die sonne will noch nicht so richtig… hmpf
    knipsen sie schön!
    LG von frau reh

    Antworten
  5. WohnSchwester sagte:

    Hallo Bine,

    echt tolle Bilder hast Du da gemacht und heute konnte man ja den Frühling richtig genießen! Bin gerade aus dem Schnee zurück und genieße daher gleich umso mehr!

    GLG
    WohnSchwester

    Antworten
  6. evchen sagte:

    hier floppt es eher noch als das es ploppt. hab ich grad heute gedacht. der park ist noch so ungrün. seufz. aber der kirschbaum vorm haus wird so langsam und die hecke ist auch schon fast mehr grün als braun…
    ich tröste mich jetzt einfach damit, dass es bei euch dann im herbst eher trostlos wird *gg*
    glg eva

    Antworten
  7. Polar Bear Creations sagte:

    Wunderschoene Bilder!
    Selbst hier in Florida war der Winter viel laenger und kaelter wie sonst und mir geht es auch hier wie Dir. Ich sehe staendig was Neues erwachen.

    Liebe Gruesse aus dem sonnigen Florida!
    Susanne

    Antworten
  8. Melanie sagte:

    Und wie es kribbelt…am ganzen Körper! Leider ist die Natur bei uns noch nicht ganz so weit- aber Veilchen finden sich auch schon in meinem Blog( und natürlich im Garten :)).

    LG melanie

    Antworten
  9. martha sagte:

    Oh ja liebe Bine,
    das ist wahr….es ist so wunderschön mit offenen Augen durch die Frühlingswelt zu stapfen und sie genüsslich zu entdecken! Dieser lange Winter ist dann schnell in Vergessenheit geraten!
    Schöne Frühlingsbilder….!
    Frühlingsduftende Grüße von der martha

    Antworten
  10. Anonymous sagte:

    Hallo Bine,

    erstmal ein riesiges Kompliment an Deinen Blog! Auch ich bin seit Januar regelmäßige Leserin und sehr begeistert!
    Eine Frage habe ich an Dich: Welche Kamera hast Du? Ich möchte mir eine neue Kamera kaufen und finde Deine Bilder einfach genial.

    Vielen Danke und liebe Grüsse
    Yvonne

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.