Familiäres, Herzhaftes, Kulinarisches

Fisch am Freitag…

… gab es bei uns heute leider nicht. Während ich der Meinung bin, dass zu Kartoffeln und Spinat ganz hervorragend Fischstäbchen schmecken…

IMG_0550
…sieht der Rest der Familie das leider anders und bevorzugt eher Spiegelei. *hmpf*
(was, genau genommen, bei uns gar kein Spiegelei, sondern ein in der Pfanne aufgeschlagenes, beidseitig kurz angebratenes Ei, ist. Hat sowas einen Namen?)
LG Bine

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

26 Comment

  1. Reply
    K. Johanna Fritz
    20. August 2010 at 21:02

    Hmm… im Englischen heißt es „eggs over easy“… aber im Deutschen? Keen Plan :)
    Schönes Wochenende, egal ob mit oder ohne Fisch ;)
    Joki

  2. Reply
    Sonea Marianne
    20. August 2010 at 21:12

    So beidseitig angeschlagenes gab es heute auch im Hause W. ;o)

    Lieben Gruß und schönes Wochenende
    Katharina

  3. Reply
    Elawen
    20. August 2010 at 21:26

    Ich besteh ja auf Rührei zum Spinat, am liebsten noch weich, während Männe es lieber trocken und fast dunkelbraun mag *schüttel* Aber das ist samt Spinat immer am ehesten weg. Und bei Spiegelei muss das Eigelb noch flüssig sein. Mjammjam…Ich krieg Hunger…

    Ein schönes Wochenende!

    LG Sandra

  4. Reply
    kleine fluchten ♥
    20. August 2010 at 22:02

    Boah, watt fies – jetzt hab ich solchen Hunger….
    Hier heißt das übrigens „Spiegelei mit Salto“, sehr beliebt! Ich nehme im Zweifel übrigens beides zu Spinat und Kartoffeln ;-)

    LG Tina

  5. Reply
    Marion (SiMa)
    20. August 2010 at 22:14

    … ich mag die Spiegeleier auch nur von beiden Seiten gebraten. Das hat auch einen Namen, es fällt mir nur gerade wieder nicht ein …

    GLG Marion

  6. Reply
    dicke, alte Frau
    20. August 2010 at 22:31

    Wie es heißt ist doch ganz egal, ich will es ja nicht rufen müssen wenn es auf meinen Teller soll. Ich mag zu dem Spinat mit dem Blubb gerne Kartoffelpüree und nasses Rührei, oder Fischstäbchen, hmnjammi.
    Ganz liebe Grüße, die Christiane

  7. Reply
    Malin Jo ♥
    20. August 2010 at 22:48

    Wir bevorzugen zu Spinat auch das Ei, aber bei uns wird es zu Rührei verrührt.

    LG
    s.

  8. Reply
    Malin Jo ♥
    20. August 2010 at 22:48

    Wir bevorzugen zu Spinat auch das Ei, aber bei uns wird es zu Rührei verrührt.

    LG
    s.

  9. Reply
    Malin Jo ♥
    20. August 2010 at 22:48

    Wir bevorzugen zu Spinat auch das Ei, aber bei uns wird es zu Rührei verrührt.

    LG
    s.

  10. Reply
    Malin Jo ♥
    20. August 2010 at 22:48

    Wir bevorzugen zu Spinat auch das Ei, aber bei uns wird es zu Rührei verrührt.

    LG
    s.

  11. Reply
    Malin Jo ♥
    20. August 2010 at 22:48

    Wir bevorzugen zu Spinat auch das Ei, aber bei uns wird es zu Rührei verrührt.

    LG
    s.

  12. Reply
    Malin Jo ♥
    20. August 2010 at 22:48

    Wir bevorzugen zu Spinat auch das Ei, aber bei uns wird es zu Rührei verrührt.

    LG
    s.

  13. Reply
    Malin Jo ♥
    20. August 2010 at 22:48

    Wir bevorzugen zu Spinat auch das Ei, aber bei uns wird es zu Rührei verrührt.

    LG
    s.

  14. Reply
    ulli
    20. August 2010 at 22:52

    och, nu hatte ich aber echt mit dem teppich gerechnet… ;-P

  15. Reply
    Polar Bear Creations
    21. August 2010 at 01:43

    Sieht lecker aus!
    Gelten Fischstaebchen eigentlich noch als Fisch???

    Liebe Gruesse aus Uebersee
    Susanne

  16. Reply
    Garnprinzessin
    21. August 2010 at 07:39

    Meine Omi nannte sie immer „amerikanische Spiegeleier“ (weil sie dies in den USA wohl zum ersten Mal sah), allerdings konnte ich im Netz keine Bestätigung dafür finden… Hm. Naja, für mich werden sie wohl weiterhin amerikanisch bleiben… :-)

    Liebe Grüße von der

    Garnprinzessin

  17. Reply
    Lali
    21. August 2010 at 09:36

    :D ..das habe ich am Donnerstag gegessen. :)

  18. Reply
    COLETTE
    21. August 2010 at 12:46

    das steht bei uns auch regelmäßig auf dem speiseplan…ich mein die fischstäbchenVARIANTE ;o)

    …yammi…

    herzliche grüße
    colette

  19. Reply
    Dawnie
    21. August 2010 at 13:53

    Also ich finde auch, dass zu Spinat ganz hervorragend Fischstäbchen passen! Gibt es bei mir sehr häufig. Manchmal auch Spinat, Fischstäbchen UND Ei ;)

  20. Reply
    Mam
    21. August 2010 at 17:42

    So gab es Spinat und Kartoffeln bei uns früher auch immer – für mich aber ohne Spinat, den mag ich nämlich nicht :-)

    Liebe Grüße, Andrea

  21. Reply
    Anonymous
    21. August 2010 at 19:43

    Wir nennen die immer „upside-down“-Eier :-) Schmeckt auch saulecker auf Butterbrot also eben als Eibrot :-)
    LG Manu

  22. Reply
    Renata
    22. August 2010 at 14:34

    Bei uns sehen Spiegeleier auch immer genauso aus. Wurden aber noch nie so toll fotografiert :o)

    Viele Grüße,
    Renata

  23. Reply
    birgit
    22. August 2010 at 16:40

    Bei uns gab es am Freitag in der Kantine Fischfrikadelle und Spinat, also dort hättest du mit deinem Wunschgericht Glück gehabt. Aber so war es doch sicherlich auch lecker oder?
    SChönen Sonntag wünscht
    Birgit

  24. Reply
    herzlichgern.de
    23. August 2010 at 16:07

    Dat heisst: „Spiegelei beidseitig gebraten“! Hört sich aber nicht halb so gut an wie die amerikanische „eggs over easy“ variante! Sieht aber sehr lecker aus, oh mann jetzt krieg ich auch Hunger!!!!
    LG
    Claudi

  25. Reply
    pretty ´n pink
    25. August 2010 at 22:27

    Mein Mann isst sein Spiegelei nur auf diese Weise! Bei uns heisst es: “ machst Du mir ein umgedrehtes Ei? “
    Anja

  26. Reply
    Nikaperucita
    26. August 2010 at 13:15

    Spinat mit kartoffelbrei!!! MMMMMM

Schreibe einen Kommentar