knusper, knusper Knäuschen…

als ich gestern das Tochterkind aus dem Kindergarten abholte, fragte sie mich sofort, ob wir Butterkekse im Haus hätten? Die andere Gruppe habe nämlich diese süüüüßen kleinen Knusperhäuschen gebastelt und das wolle sie am Nachmittag auch machen. So!
Glücklicherweise hatte ich alles da, was man braucht:
Butterkekse, Puderzucker, Zitronensaft, Schokolade und Schnickeldi zum Verzieren.
…und so hatten wir gestern Nachmittag, während es draussen regnet und stürmte, ein wunderbare Beschäftigung. Ich war in erster Linie für das Festhalten der „Dachwände“ und das Aufsaugen der eine Millionen Liebesperlen, Smarties, Herzchen & co. zuständig…
und konnte leider kaum Fotos machen ;-)
Nicht vergessen: morgen ist wieder 12v12.
Familiäres, Festliches, Fotografisches
Previous Story
Next Story

9 Kommentare

  • Reply
    Rosa Rood
    11. Dezember 2010 at 18:57

    Haha,..ja die sind der Hit! Die habe ich schon als Praktikantin „gezaubert“..damals *lach*. Zur besseren Stabilität kann man in de Mitte noch einen „Dominostein“ setzen, dann halten die Seitenwände einfacher ;o) Und Spekulatius geht auch gut.. für den Lebkuchenduft des Hauses ;o)
    Ich habe sie letztes Jahr gebastelt mit meinen Kids als Weihnachtsdinner-Deko -für jeden Gast eins-..und vorne vor einen Mini-Weihnachtsmann anstelle von Gummibären!
    Wünsche dir einen schönen 3. Advent und danke für’s Erinnern an 12/12 ;o)
    Groetjes,
    Maren

  • Reply
    Mami Made It
    11. Dezember 2010 at 20:14

    Entzückend und bestimmt lecker!
    LG
    Petra

  • Reply
    was eigenes {Bine}
    11. Dezember 2010 at 20:39

    @maren: jaaa, die dominosteine…die haben gefehlt! dann hätt‘ ich auch nich die ganze zeit die seiten festhalten müssen ;-) DANKE

    @myriam: tu’s :-) sind ja eigentlich flott gemacht und die kids haben einen morts spass.

    @petra; habe sie noch nicht probiert…aber hübsch sehen sie aus, ja!

  • Reply
    myriam kemper
    11. Dezember 2010 at 20:11

    Bisher glaubte ich, dass dieses Jahr, eines der wenigen Jahre wird, in denen wir diese Häuschen nicht basteln werden…vielleicht sollten wir doch? :D

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

  • Reply
    Raupptiere
    11. Dezember 2010 at 22:04

    Tolle Idee! Werde ich mir gleich mal nächste Woche für die Kinder aufn Plan nehmen :-) Danke dafür!

    Gruß Sabine

  • Reply
    Adeles Welt
    11. Dezember 2010 at 22:15

    Huhu, die hat der Große auch schon im Hort gebastelt, wir werden aber sicher noch Plätzchen backen. ;-)
    Sturm und Regen haben wir hier auch, ist ganz grauslich draußen, ab morgen sollen aber Frost und Schnee zurückkommen, das wird ne schöne Schlidderei!
    Schönen dritten Advent!
    LG Ute

  • Reply
    Frau Neu näht
    11. Dezember 2010 at 23:09

    Schöne, bunte, zuckerlastig-klebrige Bilder hast du da eingestellt. Knusperhäuschen scheinen dieses Jahr ja allerorten Konjunktur zu haben. Habe vorgestern einen ähnlichen Post erstellt. Liebe Grüße!

  • Reply
    {schneiderlein}
    12. Dezember 2010 at 00:04

    die sehen ja super-lecker-bunt-mega-schmekschmeki aus :-)

  • Reply
    *Evelyn*
    12. Dezember 2010 at 02:23

    Hach, Ihr habts alle gut!
    Mein Kind ist schon groß – er wird im Februar schon 18… Und wieder einmal frage ich mich, wo ist die Zeit nur geblieben?!

    Genießt diese Stunden, sie vergehen schneller als man denkt und plötzlich ist da keiner mehr, mit dem man solch entzückende Häuschen bauen kann! Außer vielleicht noch der Mama zuliebe…. *lach*

    Liebe Grüße
    Evelyn

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!