Familiäres, Festliches

zwischen den Jahren

zwischen den Jahren…dreht sich die Welt einen Tick langsamer, ebbt der Kommunikationswahn ab, ist es sogar auf Facebook ruhiger als sonst, liest man ein schönes Buch, tut man Dinge, die man schon längst erledigt haben wollte, schmiedet man Pläne für das neue Jahr.
 Geniesst die Zeit…zwischen den Jahren!

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

6 Comment

  1. Reply
    Teuto-Elfen
    27. Dezember 2010 at 14:31

    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes schönes neues Jahr.

    Herzliche Grüsse aus dem Teuto…
    Michaela

  2. Reply
    Die Schaubude
    27. Dezember 2010 at 18:37

    …meldet sich im fitnessstudio an …von wegen guter vorsätze obwohl man eh schon weiß dass man nicht oft hingehen wird ;) aber der versuch zählt ;) ich wünsche dir einen guten rutsch ;)lgtanja

  3. Reply
    Mam
    28. Dezember 2010 at 20:04

    – wenn man nicht arbeiten muss :-) Aber nur zwei Tage und jetzt habe ich bis zum 2. frei. Jetzt fange ich auch damit an…
    Liebe Grüße, Andrea

  4. Reply
    Shannon
    28. Dezember 2010 at 20:30

    WOW! Your blog is so beautiful!!

  5. Reply
    Katharina
    29. Dezember 2010 at 22:18

    Ich find ja den Begriff „zwischen den Jahren“ immer wieder zum Schmunzeln. Ich wünsch dir eine schöne Zeit so zwischendrin und ein gutes Neues Jahr!
    LG Katharina

  6. Reply
    Bine {was eigenes}
    30. Dezember 2010 at 23:33

    @michaela & tanilein: das und noch viel mehr wünsche ich euch auch!!!

    @andrea: geniess die zeit :)

    @katharina: ja, eigentlich ein blöder begriff, ne`? müsste ja eigentlich „zwischen den feiertagen“ heissen…aber ich mag das „zwischen den jahren“. das hat so was besonderes, finde ich.

Schreibe einen Kommentar