Faltentäschchen

Dieses zuckersüße Faltentäschchen habe ich vor ein paar Wochen das erste Mal bei Heike {Leuchtzeichen} gesehen und war sofort entzückt. Glücklicherweise hat sie zu den Bildern gleich den Blog mit der entsprechenden Anleitung verlinkt. Noodle Head bietet ganz wunderbare kostenfreie tutorials an.
DIY Faltentäschchen | selbernähen | was eigenes Blog
Geguckt. Entzückt. Nachgenäht.
DIY Faltentäschchen | selbernähen | was eigenes Blog
DIY Faltentäschchen | selbernähen | was eigenes Blog
Den Aufruf von Simone habe ich mir zu Herzen genommen: zwischendurch mal was „für mich“ zu nähen.
DIY Faltentäschchen | selbernähen | was eigenes Blog
Ich wünsche Euch einen schöööönen Sonntag! Liebe Grüße, Bine
28 Kommentare
  1. Nancy sagte:

    Gut so! „Was eigenes“ braucht man immer mal wieder, es motiviert doch auch für zukünftige Projekte, wenn man immer mal wieder ein Schätzchen bekommt, das nur einem selbst ganz allein gehört. Schön ist´s geworden!
    Viele Grüße, Nancy

    Antworten
  2. Annerose sagte:

    Das sieht ja echt lieb aus, ich finde auch, dass du bei dem Ganzen nicht zu kurz kommen solltest.
    Liebe Sonntagsgrüße Annerose

    Antworten
  3. Frau Eule sagte:

    Kleine Täschchen sind tatsächlich immer der Renner und ersetzen auch ganz prima einen Blumenstrauße ;-)
    Haltbarer als ein Riechbesen sind sie allemal!
    Dein Täschchen ist super geworden! :-)

    LG Gruß
    Helga

    Antworten
  4. Ele sagte:

    Dein Faltentäschchen sieht ja toll aus und in diesen Farben macht es schon so richtig Lust aufs Frühljahr! Besonders gut gefällt mir auch der blaue Zierstich, den du verwendet hast.

    Liebe Grüße und eine schöne
    Woche Gabriele

    Antworten
  5. Schipfeline sagte:

    Hej, das sind wirklich hübsche taschen und den linj habe ich auch gleich gefunden, aber puuh, alles auf englisch. ich beherrsche englisch eher schlecht als recht und nähe auch noch nicht so lange, so dass ich mich auch mit den fotos noch schwer tue. hast du nicht lust, den text mal zu übersetzen?

    Antworten
  6. Schipfeline sagte:

    @Bine, das wäre wirklich super. bis dahin quäle ich mich vielleicht auch durch die englische VErsion, oder ich finde genug anderes, was ich nähen kann. Übrigens: Schipfeline ohne ‚m‘ ;-)

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.