FliederLüla {lure spring}

Man, man, man,… die Wochen rasen hier an mir vorbei. 
Heut ist schon wieder „Frühlingslocken“ angesagt.
Flieder hat Frau Pimpinella vorgegeben. Mmh, gibt’s hier nicht. Oder kaum. Fast gar nicht.
Glücklicherweise waren die Kids und ich heute bei einer lieben Freundin zum Kaffee eingeladen. Wie passend, dass die Muffins auf lüla Tellerchen und die Apfelschorle in flieder Becherchen gereicht wurden.
Und noch passender, dass ich ständig meine Kamera mit mir rumschleppe.
Bitte schön, mein Beitrag zum Frühlingslocken!
BlogFriends, Fotografisches
Previous Story
Next Story

4 Kommentare

  • Reply
    a-sheep
    10. März 2011 at 23:14

    Hallo, ich hab grad *fliederlila* durch geklickt und bin hier bei dir hängen geblieben. Wow, deine Bilder sind wunderbar, ganz tolle Perspektiven. Ich werd dich jetzt mal weiterhin verfolgen ;O)

    Liebe Grüße
    Heike

  • Reply
    BunTine
    11. März 2011 at 16:03

    Ja, ja, das Lüla ist wirklich im Moment rar gesäht….gar nicht so einfach welches zu entdecken….gut das Du so hübsch eingeladen warst….!
    ♥BunTine

  • Reply
    Nicki
    12. März 2011 at 13:08

    Und weil ich hier soooo gerne reinschaue gibts reiche ich einen kleinen Award weiter: http://nickisvillakunterbunt.wordpress.com/2011/03/12/%E2%99%A5-lichen-dank/

    LG
    Nicki

  • Reply
    Misses Smillas´
    13. März 2011 at 16:19

    Superschöne Bilder „Liebchen“. Das Blumenbild vor der grünen Wand find ich besonders hübsch. Bin gespannt auf dein Werk! GLG, Tammi

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!