Vogelschießen

Karneval mag für den ein oder anderen schon eine seltsame Tradition sein, aber Schützenfest toppt das jecke Treiben sicherlich noch um Längen. Ich bin damit aufgewachsen, meine Eltern waren früher im Schützenverein aktiv und wenn meine Schwester und ich das Trömmelchen hörten, dann waren wir schneller auf der Strasse, als man gucken konnte. Bewundernd haben wir uns immer die schönen Kleider der Hofdamen angesehen und durften einmal sogar in der Kutsche mitfahren.
 

Heute, rund 25 Jahre später (oh Gott… 25 Jahre!) war ich mal wieder dabei, beim Vogelschießen.

 

Schön, mal wieder dabei gewesen zu sein. Aber, das reicht jetzt auch für die nächsten 25 Jahre :-) Als ich ging, war das Vogeltier noch nicht endgültig abgeschossen, der Schützenkönig für das kommende Fest im Frühjahr 2012 also noch nicht ermittelt….

Und, feiert Ihr Schützenfest, oder rennt Ihr schon bei dem Gedanken daran schreiend weg?

MerkenMerken

13 Kommentare
  1. Co sagte:

    Ich bin mit Schützenfest groß geworden und war dieses Jahr das erste Mal als nicht ‚Aktive‘ dabei, komisches Gefühl, aber alle vier Jahre wieder gut :D

    Antworten
  2. Pupe*s Fadenkreuz sagte:

    Hallo,
    ich bin auch aktive Schützenschwester. Erst heute waren wir den Geburtstag von einem Schützenbruder feiern.
    Unser Schützenfest, ist aber schon im Juni.
    Göga ist ja von Berufwegen Waffenträger. ;)

    LG,
    Pupe

    Antworten
  3. Jessica sagte:

    Als Kind gehörte das Schützenfest im Dorf meiner Oma zu den Highlights im Jahr. Ich bekam zu diesem Fest von Oma immer etwas Selbstgenähtes, das ich dann ganz stolz dort zeigen konnte (meist ein neuer Rock). Doch heute ist das Schützenfest dort einfach nicht mehr so wie früher (oder kommt es mir jetzt nur so vor, weil ich es mit anderen Augen betrachte?). Ich gehe jedenfalls nicht mehr hin und bin auch nie in den Verein eingetreten (obwohl die halbe Familie dort Mitglied ist *g*).

    LG Jessica

    Antworten
  4. LeNa´s Mama sagte:

    Trau mich gar nicht, es zu sagen, aber ich kann da so gar nichts mit anfangen. Selbst der Karneval sagt mir – obwohl Nordlicht – da noch mehr. Mein Sohnemann findet es allerdings immer schön, wenn der Spielmannszug die Schützenkönige von zu Hause abholt. Ab und zu waren das schon – mal er, mal sie – unsere Nachbarn. Mein Vater sagt allerdings schon immer, die „Pfingstochsen“ sind wieder unterwegs. Das hat mich wohl geprägt ;)
    LG LeNa

    Antworten
  5. Meeresfrüchtchen sagte:

    Also, ich hab auch nichts mit Schützenfesten am Hut und auch eher weniger mit Karneval. bin aber auch als Kind oder später nie mit Schützenvereinen in Berührung gekommen. Aber die schießen doch nicht auf lebendige Vögel – oder????

    LG., Anne

    Antworten
  6. kleine_Rebecca sagte:

    Tolle Bilder. Bei uns im Ort wird Schützenfest auch immer groß gefeiert und früher bin ich auch jedes Jahr als Ehrendame im Gefolge mitgegangen. Den Umzug schau ich mir immer noch gerne an, aber das war´s dann auch schon.
    Liebe Grüße,

    Rebecca

    Antworten
  7. handmade4kids sagte:

    Bei uns wird Schützenfest immer im Juni gefeiert. Samstags gibt es sogar immer en Feuerwerk, das sehen wir uns immer an und natürlich jeden Tag die Umzüge. Und die Kids gehen immer Karusell fahren. Als Kind war ich auch immer da, heute hat es etwas nachgelassen, aber ich versuche den Kids die Tradition weiter zu geben.
    LG Janka

    Antworten
  8. Daniela sagte:

    Bei uns ist Schützenfest immer im Sommer, alle 2 Jahre! Und jedes Mal hat meine Mum Angst das mein Papa Schützenkönig wird! ^^
    Schützenfest ist bei uns im Dorf Pflichtprogramm! =) Das macht immer wahnsinnig Spaß! Alle Leute mal wieder zu sehen! Denn da trifft man alle!^^
    LG Dany

    Antworten
  9. Miss Elli kreativ sagte:

    Hallo,

    ich selber bin mit Kirmes auch gross gewoerden, hatte damals aber nciht so viel damit am Hut. Jetzt bin ich mit einem Schützen verheiratet und die Kinder (alles Mädels) gehen im Fackelzug als FackelträgerInnen mit. Bei uns dauert das Schützenfest immer 5 Tage (Freitag geht es los und Mittwochs hären wir auf mit einem Familiengrillen des Schützenzuges). Da wir im Zug alle im gleichen Alter sind, passt das alles und es haben sich für mich dadurch damals hier viele neue freundschaften ergeben (ich bin 70 km entfernt aufgewachsen).

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.