Partnerlook {Apfel Antonia}

Als ich neulich mit meiner Apfel-Joana nach Hause kam, meldete das Tochterkind gleich den Wunsch an, auch so eine Apfelshirt besitzen zu wollen.
Antonia Schnittmuster | Shirts selbernähen | Apfeljersey | Mama & Kind | was eigenes Blog

Zum Glück hatte ich großzügig Apfel-Jersey eingekauft und so habe ich der kleinen Madame eine Langarm-Antonia genäht. Diesmal, wie im Schnittmuster beschrieben, mit Schulterpasse. Hier hatte ich die Arme direkt ans Vorder- und Rückenteil genäht, was eindeutig schneller geht. Für das Nähen mit Schulterpasse hat mir übrigens diese Anleitung sehr gut geholfen!

Antonia Schnittmuster | Shirts selbernähen | Apfeljersey | Mama & Kind | was eigenes Blog
Der Halsausschnitt war leider etwas weit und so habe ich das Bündchen vorne zu einer klitzekleinen Kellerfalte gelegt. Es ist leider immer noch etwas weit… aber die Madame stört es nicht.
Antonia Schnittmuster | Shirts selbernähen | Apfeljersey | Mama & Kind | was eigenes Blog
Nur das Fotoshooting, das fand die ‚bähhh‘.
Liebe Grüße, Bine
22 Kommentare
  1. emily fay sagte:

    …ich liebe auch diesen Jersey und ihr 2 sehr so herzallerliebst aus;)

    P.s. ich würde das Bündchen nochmal ein kleines Stückchen auftrennen und ein Gummi einziehen*

    glg Marion

    Antworten
  2. Schipfeline sagte:

    Hej du,
    die Shirts sind so toll. Der Apfelstoff ist superschön. Habe auch schon ein Shirt damit genäht. Ich messe immer beim Bündchen die Weite des Ausschnitts und multipliziere dann mit 0,7, das ist dann die Bündchenlänge. Super Faustregel aus der ottobre. Damit klappt es prima.
    LG, Janina

    Antworten
  3. LeNa´s Mama sagte:

    Ihr seht apfelig schön aus, in euren beiden Shirts. Die Hutgummiidee würde ich dir auch an´s Herz legen. Damit bekommst du das kleine Problemchen auf jeden Fall gelöst und schick ist´s auch.
    LG LeNa

    Antworten
  4. Christine sagte:

    Es ist toll so wie es ist, Bine, superniedlich die kleine Madame.
    Es ist eine supertolle Arbeit von dir, die Betonung liegt hier auf dir, da stören Maken nicht. Super Fotos, ach und übrigens danke jetzmal für den Wink mit picnik, hab ich auch schon probiert, ist toll.
    Einen lieben Gruß aus Sachsen, von mir

    Antworten
  5. linababe sagte:

    sehr süß ihr 2!! :-) die shirts natürlich auch! das mit dem Bündchen kriegst du schon noch hin….dehnen….dehnen….dehnen…… und trotzdem verhau ich auch immer mal wieder eins! :-)

    liebe grüße
    lina

    Antworten
  6. Bine sagte:

    nee wat seht ihr süß aus ihr Zwei! Schön sehen die Appelkens aus…*himmel an*. Tja und was Bündchen angeht…kann ich gar nicht helfen..da ich das gar nicht kann aber ganz oben auf meiner Nähliste steht auch mal was zum Anziehen zu nähen!

    ganz liebe Grüße
    Bine

    Antworten
  7. Steffi sagte:

    Hallo, das mit dem Bündchen hatte ich auch – viel viel zu weit. Habe dann auch ein Gummiband eingenäht, jetzt sitzt es super!
    Ich weiss nur nicht, warum der Ausschnitt so weit wird??? Wahrscheinlich mache ich irgendwas falsch, aber was??
    Aber die Kombi ist auf jeden Fall super schön! Könnte ich so wegklauen ;-)

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.