Kulinarisches

Üüüüübrigens,

dieses yummy-Rezept hier funktioniert auch mit Paprika! Wie Ihr wisst: zwei von vier Hoppenstedt mögen nämlich keine Zucchini. Also habe ich das gleiche Stuffing einfach in Paprikas gestopft. 20 Minuten mit Deckel in den Ofen, dann Deckel runter und ein paar Minuten auf Oberhitze gestellt, damit der Käse schmilzt.
Dazu gab es Putenschnitzel und Reis. Und was ist mit Soße? Braucht man nicht! Wenn Ihr die Paprika aufschneidet läuft die köstliche Füllung rauss. Familienfazit: schmeckt super lecker. 
Mein persönliches Fazit: das Tochterkind und ich haben die heimliche Absprache getroffen, sobald wir beide mal alleine sind, gibt’s wieder Zucchini! So.

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

9 Comment

  1. Reply
    Ute
    3. Dezember 2011 at 14:30

    Das sieht superlecker aus! Yummieh!

  2. Reply
    Tinalina
    3. Dezember 2011 at 15:29

    Ich bekomme Hunger!!! Sieht fantastisch aus!!
    Lg tina

  3. Reply
    kleine fluchten ♥
    3. Dezember 2011 at 15:37

    Haha, MEINE Kinder mögen ja auch keine Zucchini, behaupten sie zumindest beharrlich – löffeln aber einen Liter Zucchinisuppe so schnell weg, dass für mich nix mehr bleibt! Es lebe die Konsequenz ;-)
    (Und ich verkaufe es ihnen noch nichtmal unter einem Tarnnamen!)
    Vielleicht pürierst Du der Restfamilie nächstes Mal ihre Portionen? *g*

    Die Paprika sehen fantastisch aus, ich glaube, das muss ich mal für nächste Woche auf die Liste setzen.

    LG Tina

  4. Reply
    Verena
    3. Dezember 2011 at 16:12

    …und es sieht ach super lecker aus! Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Verena

  5. Reply
    Nadine
    3. Dezember 2011 at 20:28

    Durch diesen Post bin ich erstmal auf die „stuffed zucchinis“ gekommen, ICH mag ja auch gerne Zucchini.
    Vielen Dank für den tollen Link zum Rezept, die Zucchinis werden sicherlich mal nachgemacht!

    Ein schönes Restwochenende und noch viel Freude beim Christmas Crafting :-)

    LG
    Nadine

  6. Reply
    AntFriAnn
    3. Dezember 2011 at 21:04

    Oh wie lecker!! Das koch ich dann mal Montag nach! Für mich mit Zucchini-Mann und Kind erhalten Paprika *g* Oder nur Füllung-das überleg ich noch..
    LG, Antje

  7. Reply
    sjoe
    3. Dezember 2011 at 21:04

    ohh, klasse Idee! wir haben nämlich die Zucchini ausprobiert und waren begeistert, aber ich kenne da auch wen, der keine Zucchin mag…

    LG
    sjoe

  8. Reply
    handmade4kids
    3. Dezember 2011 at 22:54

    Hallo, wie lecker das wieder aussieht. Auch die Zucchini Variante hat mich sehr angesprochen. leider kann ich fast kein Englisch und mein Übersetzungsprogramm was ich gefunden habe funktioniert nicht richtig. Hättest du vielleicht eine kurze Beschreibung wie man das macht auf deutsch für mich?
    Lg Janka

  9. Reply
    Caro
    4. Dezember 2011 at 15:47

    Da kriege ich ja gleich Hunger.
    Toller Blog. :)

    Dir noch einen schönen zweiten Advent und schau mal vorbei :)

    Ganz liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar