BlogFriends, D.I.Y., glückspaket

Mein Glückspaket zum Wochenende! {es geht auf die IMM und dafür gibt’s tolle DIY Visitenkarten!}

Darauf freue ich mich jetzt schon ein ganzes Weilchen: Morgen geht es auf die IMM (international Möbelmesse). Natürlich werde ich mich das ein oder andere Möbel ansehen, aber eigentlich freue ich mich auf das Bloggertreffen, welches zeitgleich dort statt findet. Auf der Gästeliste stehen so aufregende Namen wie: Frau Sterntaler, Fräulein Text, Frau SodapoppFrau Herzfrisch,  Frau Klitzeklein, und natürlich die großartige Frau 23qmStil, die das Treffen organisiert hat!!  Hach, das wird toll. Ich bringe Fotos mit. Versprochen!
diy_business_cards_imm
diy_business-cards1
Mir ist dabei dann mal wieder siedendheiß eingefallen, dass ich immer noch keine Visitenkarten besitze.
Zum Zeichnen, Schreiben und Druckenlassen war natürlich keine Zeit mehr. Was für ein riesen Glück, dass ich kürzlich auf dieses geniale Posting von Frau Klitzeklein gestoßen bin. Und so habe ich mir gerade schnell ein paar Visitenkarten gebastelt. Tolle Sache! Danke, für`s Zeigen und Teilen, Frau Klitzeklein!!!
diy_visitenkarten1
diy_visitenkarten2
Da ich keinen DIN-A-4 Karton im Haus hatte, habe ich die Visitenkarte einfach auf weißem Schreibmaschinenpapier (sagt man das noch so? Wer schreibt denn noch auf einer Schreibmaschine?!) gedruckt und dieses Blatt auf bunten Fotokarton geklebt. Erst danach habe ich die Karten zugeschnitten.
diy_businesscards
diy_visitenkarten
Und wer noch gerne erfahren möchte, dass ich eine Menge Erpressermaterial gegen meine Freundinnen habe, eigentlich gelernte Hotelfachfrau bin, oder, dass ich gerne meine kostbare Zeit in der DIY-Abteilung von Pinterest vertrödle, der klicke mal rüber zum Feed Magazin.
Ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende!
Liebe Grüße, Bine

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

28 Comment

  1. Reply
    ...jules
    20. Januar 2012 at 15:06

    die sind sooo wunderschön geworden!

    LG,
    jules

  2. Reply
    Fräulein Ordnung
    20. Januar 2012 at 15:20

    Schöööön … davon hätte ich morgen gerne eine :-)

    Viele Grüße * Denise

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      20. Januar 2012 at 15:22

      Denise, ich werde Dir morgen persönlich eine überreichen :-))

  3. Reply
    The Cute Army
    20. Januar 2012 at 15:43

    die sind toll geworden und machen noch viel mehr her, als schnöde gedruckte! Und jede einzelne wird mit Liebe und Herzblut weggegeben und vom Empfänger nie mehr her gegeben. IMM klingt wunderbar – viel Spass da und Frau 23qm Stil, der ich auch zu gerne folge, schöne Grüße & lieben Dank!

  4. Reply
    lebenslustiger
    20. Januar 2012 at 15:45

    KLASSE Interview! Man ich bin so beeindruckt, wo Du überall bist und was Du alles machst! Gestern habe ich das erste Mal Pinterest aufgerufen – jetzt bekomme ich eine Einladung, oder was??? Und dann? Kann man da Fotos anschauen und auf Listen packen, oder? Und kommen auch eigene Fotos da rein? Ach ich Ahnungslose muss mich echt besser informieren…Du musst mal einen Kurs aus all Deiner Erfahrung zusammenstellen – Du kannst das immer so toll erklären…LG-und hab ein super Wochenende! Zur Imm hatte ich bei der lieben Ricarda eine Eintrittskarte gewonnen und dann hätte ich Dich auf dem Bloggertreffen getroffen! – nun geht’s aber doch nach Paris heute Abend..

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      20. Januar 2012 at 15:57

      Anette, schau mal hier: http://was-eigenes.blogspot.com/2011/05/pin-it-baby.html Da habe ich schonmal drüber geschrieben! Danke auch für`s Kompliment und schade, dass Du morgen nicht dabei sein wirst :-(((

    2. Reply
      lebenslustiger
      24. Januar 2012 at 20:09

      DANKE!!! DU LIEBE! :)))

  5. Reply
    Ulli
    20. Januar 2012 at 15:21

    Oh wie toll, wie gerne würde ich auch auf diese Messe gehen!!
    Und die Kärtchen sind ja klasse, das merk ich mir.
    Jetzt aber Kaffee holen und Interview lesen :)
    Schönes WE wünscht dir Frau Reh

  6. Reply
    Susanne
    20. Januar 2012 at 17:15

    Oh, klasse Visitenkarten! Ich brauche auch dringend neue und das ist eine super Inspiration, lieben Dank! :-) Und viel Spaß beim Bloggertreffen! lg, Susanne

  7. Reply
    *kimmlisch*
    20. Januar 2012 at 17:37

    ooooh…wie schööööööööön!

  8. Reply
    Susanne
    20. Januar 2012 at 16:38

    Die Visitenkarten sind toll! Aber unter was-eigenes.com kommt nix bzw. „für diese Domain wurden keine Inhalte hinterlegt“. Wenn ich http://www.was-eigenes eingebe „sucht“ er und geht dann zum Blog. Ich weiß allerdings nicht, ob das an meinem Rechner liegt, der dann umswitched, weil er Deinen Blog bereits kennt oder daran, dass Deine Domain das umleitet. (und wenn Safari da wieder irgendwas verzapft hat, dann will ich nichts gesagt haben)
    LG Susanne, die Dir viel Spaß auf der Messe wünscht

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      20. Januar 2012 at 19:04

      http://www.was-eigenes.com ist auf meinen Blog umgeleitet, Susanne. Das läßt sich einfacher merken, als die Blogadresse ;-)

  9. Reply
    Merle, Gisbert & Hannelore
    20. Januar 2012 at 20:47

    oh schöne visitenkarten!
    freu mich auf morgen, bis dann :)

    merle

  10. Reply
    Merle, Gisbert & Hannelore
    20. Januar 2012 at 20:47

    oh schöne visitenkarten!
    freu mich auf morgen, bis dann :)

    merle

  11. Reply
    Merle, Gisbert & Hannelore
    20. Januar 2012 at 20:47

    oh schöne visitenkarten!
    freu mich auf morgen, bis dann :)

    merle

  12. Reply
    Bini
    20. Januar 2012 at 21:07

    Wunder-wunderschöne Visitenkarten sind das geworden!!!

    Dann mal ganz viel Spaß auf der IMM!!!

    Lieben Gruß
    Bini

  13. Reply
    Karin
    20. Januar 2012 at 21:44

    Wünsche dir ganz viel Spaß morgen!
    Die Visitenkarten sind toll…sehr kreativ!

    LG Karin

  14. Reply
    frauheuberg
    21. Januar 2012 at 01:15

    ach ja…ich wäre so gerne dabei…und mit solchen Zauberkarten kann ja nichts mehr schiefgehen…viel viel Spaß und freu mich auf deine Impressionen…cheers and hugs…i…

  15. Reply
    Photorazza
    21. Januar 2012 at 09:37

    Liebe Bine, Deine Visitenkarten sind eine Wucht! Einfach großartig! Und auch wenn es in der Herstellung länger (sehr lange?!) dauert, können gedruckte Visitenkarten damit definitiv nicht mithalten.

    Wünsche Dir ein prima Wochenende und viel Spaß auf der Messe!

    Liebe Grüße, Heike

  16. Reply
    tinajo
    21. Januar 2012 at 10:57

    This is pretty! :-)

  17. Reply
    Henriette
    21. Januar 2012 at 11:01

    Wirklich schick!!! Und Schreibmaschinenpapier klingt irgendwie niedlich. Man sollte das Wort definitiv häufiger verwenden! Gruß

  18. Reply
    Minifilz
    22. Januar 2012 at 17:03

    Sehr schöne Idee – ich habe nämlcih auch noch keine Visitenkarten, es wird demnächst gebastelt :)

  19. Reply
    Nauli
    23. Januar 2012 at 09:26

    Da warst Du ja gut gerüstet. Wir mussten leider in letzter Sekunde absagen. Schade, hätte Dich gerne mal persönlich kennen gelernt.
    Wir sind schon gespannt auf die Berichte über die IMM und das Bloggertreffen!

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      23. Januar 2012 at 19:27

      Hach, ja! ich hätte Dich auch gerne persönlich kennen gelernt! Aber aufgehoben ist ja nicht aufgeschoben :-)

  20. Reply
    Yassi
    23. Januar 2012 at 18:02

    Die Sind ja wirklich fabelhaft geworden! Auch die Verlinkung zu Frau Klitzeklein hat mich sehr gefreut, da wird man ja gleich doppelt inspiriert. Danke dafür.
    Bei der Gelegenheit möchte ich mal dazu anregen, dass man auch einfach einige Cornflakes-/Müsli-/TKPizzakartons aufheben kann und statt neuen Tonkarton zu verwenden, einfach die mit den ausgedruckten Designs beklebt!

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      23. Januar 2012 at 19:26

      Super Idee #Kartons aufheben! DAS werde ich mir merken! Danke, dafür!
      LG Bine

  21. […] Fragen bei mir ein, wie ich denn die Visitenkarten gebastelt hätte? Hier kommt die Antwort: Die letzten Visitenkarten, die ich Euch Anfang des Jahres hier schon einmal gezeigt habe, sind alle alle. Neue mußten her und diesmal noch schneller und einfacher […]

  22. […] das schnell zu Hause trotz Flutchaos hier klappen kann. Bei Bine von waseigenes habe ich eine tolle Idee gefunden und direkt ausprobiert – ich bin begeistert, aber sowas von […]

Schreibe einen Kommentar