Restaurant Tipp Barcelona: Mordisco

Mordisco. Komischer Name, oder? Mordisco heißt übersetzt: knabbern, oder Happen… und steht in diesem Fall für Style und unglaublich gutes Essen!
morddisco_barcelona
In fremden Städten ein schönes Restaurant zu finden, empfinde ich ja immer als große Herausforderung. Besonders am ersten Abend. Für den zweiten Abend halte ich dann meist schon bei Tag die Augen auf und so war es auch mit diesem Restaurant. Mittags sind wir dran vorbei geschlendert, haben uns an den Fenstern die Nase platt gedrückt, uns die Karte durchgelesen und schnell entschieden: hier wollen wir am Abend essen. Also, schnell rein und für den Abend einen Tisch reserviert!
morddisco_barcelona1morddisco_barcelona3
Der Style und die Einrichtung dieses Restaurants, bei dem man ebenfalls im vorderen Teil Feinkost und katalanische Spezialitäten (–> siehe auch Cornelia & Co *klick*) kaufen kann, haben gehalten, was sie versprachen. Das Essen war einfach köstlich!

morddisco_barcelona2

Hier könnt Ihr Euch noch weitere Bilder des Restaurants bei Tageslicht ansehen.
 Solltet Ihr einmal nach Barcelona kommen, dann ist dies in jedem Fall eine gute Empfehlung für ein leckeres Dinner!
Liebe Grüße, Bine
Barcelona, Erlebtes, heute bleibt die Küche kalt
Previous Story
Next Story

6 Kommentare

  • Reply
    lebenslustiger
    6. Februar 2012 at 10:50

    Oh ja – Restaurantmäßig fremd sein – da braucht man die berühmte Portion Glück…Aber Deine Wahl hier sieht super nett und lecker aus! DANKE für den Tip…LG, Anette

  • Reply
    KrawallSumse
    6. Februar 2012 at 10:53

    Wundervolle Bilder und am liebsten wäre ich nun dort! Hach, ich Träume mich einfach in diesen Genußtempel^^
    Starte fein in die junge Woche rein!
    Kunterbunte Grüßle,
    dat Sumsetier

    http://krawallsumse.blogspot.com

  • Reply
    michèle
    6. Februar 2012 at 13:29

    super, danke für den tipp und´s zeigen! wobei, irgendwie habe ich jetzt hunger… aber nicht auf irgendetwas! sondern auf mordisco! liebste grüße und einen guten start in die woche! michèle

  • Reply
    pepelinchen
    6. Februar 2012 at 15:46

    Danke für den Tipp – den werde ich mir gleich notieren. Z.Z. suche ich aber eher noch nach einer schönen Übernachtungsmöglichkeit in diesem Städtchen – hast Du eine Empfehlung evtl.?

    Liebe Grüße
    Petra

  • Reply
    Ute
    6. Februar 2012 at 19:54

    Die Idee mit den Lampen und den Bildern find ich toll. Sieht nach einer tollen Location aus.

  • Reply
    Katinka
    6. Februar 2012 at 21:21

    Das ist ja ein schönes Restaurant. Wir werden im Frühjahr wahrscheinlich nach Barcelona fliegen, da kommt so eine tolle Empfehlung gerade recht.
    Liebe Grüße, Katinka

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!