D.I.Y., presse, TV

was eigenes goes TV! {ein Nachmittag bei NRW TV}

Anfang Januar erhielt ich eine Email von einer ganz bezaubernden Dame von NRW TV, mit der Bitte für ein Interview und ein- oder zwei kleinen DIY Anleitungen ins Studio in die verbotene Stadt nach Düsseldorf zu kommen. Mein erster Gedanken: Iiiich? Fernsehen? Nein. Niemals!!! Auf  g a r  k e i n e n Fall!

Meine Familie und liebsten Freunde taten meine hysterischen Anfälle mit einer Handbewegung ab und meinten, ich solle mich nicht so anstellen, ich würde das schon schaffen! Nett, oder? G e n a u  das, was ich von ihnen erwartet hatte!

NRW TV | was eigenes Blog
Lange Rede, kurzer Sinn: ich habe es getan. Der auserwählte Termin sollte ja erst in ein paar Wochen sein und so hatte ich genügend Zeit mich an den Gedanken zu gewöhnen, mir immer wieder einzureden, dass nicht alle Leute Kabelfernsehen haben, dass mich sowieso niemand sehen würde, hatte Zeit meine Hände täglich einzucremen und noch ein paar Pfunde abzunehmen. Das sieht natürlich kein Mensch, aber ich weiss es und alles, was zur Ego-Steigerung beitragen würde, war in diesem Fall äußerst nützlich. Puhhh… was war ich nervös. In Düsseldorf angekommen, durfte ich erstmal im Wartezimmer meinen Puls wieder unter Kontrolle bringen und mich mit einem netten weiteren Studiogast unterhalten, der mindestens genauso nervös war, wie ich!
NRW TV | was eigenes Blog

Kurz darauf wurde ich schon in die Maske gerufen. Das war toll! Allein dafür würde ich glatt nochmal einen TV-Termin wahrnehmen! Auf so einem Stuhl, vor so einem großen Spiegel, geschminkt zu werden, da fühlt frau sich wie eine Königin!!!

NRW TV | Fernsehauftritt | was eigenes Blog

…und dann ging es auch schon ins Studio. Zusammen mit der wunderbaren Sophie habe ich schnell den Bastelkram aufgebaut und dann durfte ich auf der pinken Couch Platz nehmen.

NRW TV | Fernsehauftritt | was eigenes Blog
Du brauchst nicht aufgeregt zu sein! Schau nur mich an. Vergiß´ die Kameras!“ Puls auf 385, schweißnasse Hände und dann ging’s los. Live! Keine Möglichkeit, anschliessend Verpatzer rauss zu schneiden! Sophie stellte mir ein paar Fragen, an die ich mich jetzt schon nicht mehr erinnern kann, aber ich glaube, ich habe mich ganz tapfer geschlagen.
NRW TV | Fernsehauftritt | was eigenes Blog
NRW TV | Fernsehauftritt | was eigenes Blog
Während der Pause, in der andere Gäste interviewt wurden, hatte ich Gelegenheit ein paar Fotos im Studio zu schießen.
NRW TV | Fernsehauftritt | was eigenes Blog
NRW TV | Fernsehauftritt | was eigenes Blog
NRW TV | Fernsehauftritt | was eigenes Blog

Die Minztoffees schmecken übrigens grandios! Sollte man aber in der Pause essen -> *klebtandenZähnen*

NRW TV | Fernsehauftritt | was eigenes Blog
NRW TV | Fernsehauftritt | was eigenes Blog
Und schwups waren rund zwei Stunden um und ich war drei mal auf der Mattscheibe zu sehen. Wollt Ihr mal sehen? Nee, oder? Ich kann mir das selbst kaum ansehen und finde es total befremdlich, meine eigene Stimme zu hören. Also lasse ich Euch damit jetzt mal alleine. Bitte schön:
Ihr benötigt: Glasgefäße, z.B. eine Vase, oder eine Öl-, Essig-, oder Salatsoßenfalsche, Wolle und transparent trocknenden Leim (z.B. vom Baumarkt). Idee gesehen hier.
Ihr benötigt: Visitenkartenvorlage, einen Ausdruck auf DIN-A-4, Fotokarton, Masking Tape (z.B. von der Flamingo Avenue), Kordel (z.B. aus dem Baumarkt) und einen Locher, oder Sternchenstanzer (z.B. von PeppAuf). Idee gesehen hier und hier.

Es war ein suuuuper spannender, aufregender und schöner Nachmittag im Fernsehstudio bei NRW.tv. Tausend DANK an Barbara, die mich „gefunden“ und ins Studio eingeladen hat und an die wunderbare Sophie, die mit mir ein so entspanntes Interview geführt und gebastelt hat und mir obendrein noch meine Nervosität nahm!!!Liebe Grüße, Bine

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

127 Comment

  1. Reply
    Jenny - miari
    7. März 2012 at 10:00

    Wow, Du machst Dich suuuper vor der Kamera. Hut ab, das hätte ich nieeeeee hinbekommen. Hab ja schon Probleme mit Fotos von mir…
    Ich gratuliere Dir ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!
    LG Jenny

  2. Reply
    frieda
    7. März 2012 at 10:04

    *WOW*…sehr aufregend, frau hoppenstedt:)
    ich kann es ein ganz wenig nachvollziehen…als im vergangenen jahr das fernsehen bei mir daheim war, waren wir auch alle sehr aufgeregt…allerdings fand hier diese tolle schmin.aktion nicht statt;)
    liebe grüße
    alex

  3. Reply
    PittiFours
    7. März 2012 at 10:08

    Gratulation! Ist schon eine Erfahrung, oder? Ich habe ein paar Jahre moderiert – allerdings auf einem Business-TV Sender, aber immerhin. Und das Schminken war auch immer mein Highlight. Das pinselt nicht nur das GEsicht, sondern auch die Seele. Sehr schöne Aufnahmen. Weiterhin viel Erfolg.

    Alles Liebe
    Die Pitti

  4. Reply
    `.♥.´-Billi`.♥.´-
    7. März 2012 at 10:12

    wow sehr geil und wahnsinnig aufregend…ich finds toll dich *live*zu sehen…macht dich noch sympatischer

    ggglg

  5. Reply
    michaela
    7. März 2012 at 10:17

    das hättest du mal vorher ankündigen müssen… diese Woche bin ich krank geschrieben und muss das Bett hüten… und ich verzweifele zur Zeit am sonstigen Fernsehprogramm!
    schön dich mal mit Stimme gesehen zu haben ;-)

    lg

    michaela

  6. Reply
    Lina
    7. März 2012 at 10:26

    wie witzig!!! *g* wir empfangen den Sender leider nicht…….

    und du warst im WUNDERSCHöNEN Düsseldorf ohne mich zu besuchen??? *g*

    liebe grüße
    lina….die jetzt einen Fernsehstar kennt….

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 11:42

      Liebchen, dafür hatte ich keine Zeit und vorher war ich sowieso viiiiel zu hibbelig! Ich komme Dich lieber einmal so besuchen!!!

  7. Reply
    Ute
    7. März 2012 at 10:29

    WOW, Bine, wie toll! Ich gratuliere Dir ganz herzlich zu diesem Auftritt … ich geh noch mal gucken :-)

    Liebe Grüße
    Ute

  8. Reply
    colours-and-friends
    7. März 2012 at 10:37

    Hallo Bine,

    das hast Du total klasse gemacht. Ein super Auftritt.

    GGLG Ilka

  9. Reply
    valen-tonia
    7. März 2012 at 10:37

    Echt entzückend … auch dich mal „live“ zu sehen. Sehr schön geschriebener Post, tolle Fotos und ein cooler Auftritt im Fernsehstudio. Die Visitenkarten werde ich doch auch mal probieren, Jetzt werde ich Dir gleich noch einen Kommentar zu Deinem schönen Post über die Ehrrenstrasse schreiben.
    Liebe Grüße Martina

  10. Reply
    Die Moffel´s
    7. März 2012 at 10:38

    oh wow,ich kann mich nur anschließen: DU MACHST DAS KLASSE!!

    oh, das Schmimken wäre ich für mich auch mal ein Highlight ;o)

    Mach weiter so,
    Sei lieb gegrüßt, Bine

  11. Reply
    gudrun
    7. März 2012 at 10:39

    wow super! sehr professionell – gratuliere! ist sicher toll mal fernsehwelt zu genießen.
    lg gudrun

  12. Reply
    creat.ING[dh]
    7. März 2012 at 10:39

    Super gemacht. Das Interview war ja richtig lange. Ich hätte das nie gemacht, ich laufe immer ganz schnell weg, wenn ich eine Kamera sehe. ;)
    lg aus Tirol
    creat.ING[dh]

  13. Reply
    limetrees
    7. März 2012 at 10:41

    wow, bekomm ich ein autogramm :-)?
    super auftritt.
    liebe grüße
    bianca

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 11:41

      Wo hättest Du es denn gerne, Bianca?! *gacker* Im Mai bekommst Du ein Autogramm, versprochen!

  14. Reply
    Traumland
    7. März 2012 at 10:41

    Bine, du bist der Hammer!!! Ich hätte das niemals hinbekommen. RESPEKT. Super hast du das gemacht. Warst du denn gar nicht aufgeregt???
    Mach weiter so.
    Anne

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 11:40

      Doch Anne! TOTAL aufgeregt! Aber die waren da alle so nett und haben mich abgelenkt und ich habe mich im Studio echt wohl gefühlt! Danke, Schnucki, für das nette Kompliment!

    2. Reply
      Traumland
      7. März 2012 at 21:45

      Meine Zwei Daumen hoch für dich !!!
      Einfach toll!!!
      Anne

  15. Reply
    Frau K.
    7. März 2012 at 10:41

    Toll Toll Toll!!!

    Wer bekommt schon so eine tolle Gelegenheit?
    Du wirkst vor der Kamera, als ob Du nie etwas anderes gemacht hast und kommst soooo sympathisch rüber – ich bin schwer beeindruckt!

    Ich wünsche Dir weiterhin ganz viel Erfolg mit Deinem Blog und werde auch in Zukunft gerne bei Dir mitlesen und Dir Applaus in Worten schenken!!!

    herzliche Grüße
    Frau K. ♥

  16. Reply
    frauboecklein
    7. März 2012 at 10:45

    wow … das war bestimmt ein tolles Erlebnis und dazu noch total souverän gemeistert!! Gottseidank hast du SOLCHE Freunde und Familie, sonst hätten wir doch SO vielleicht gar nicht erleben dürfen *zwinker*
    Ich bin auch erst seit kurzem Bloggerneuling und finde es toll, wie du darüber berichtet hast.
    Lieben Gruß
    Marion

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 11:39

      Das stimmt, Marion! Ohne meine Familie, meinen Mann und meinen Freunden hätte ich das nie nie nie gemacht! ;-)

  17. Reply
    Sewing Kate
    7. März 2012 at 10:46

    Super! Gratuliere :)
    Das ist ein richtig schönes Interview!
    Außerdem kommst du super sympathisch rüber!

    Viele Grüße!

  18. Reply
    Verena
    7. März 2012 at 10:46

    Wow, dass ist so toll! Ich kann mir gut vorstellen, wie aufgeregt Du warst, aber Du hast das super gemacht und sehr gelassen gemeistert!
    Einfach Spitze!
    Ich komme immer wieder sehr gerne bei Dir vorbei!

    Liebste Grüße,
    Verena

  19. Reply
    bine
    7. März 2012 at 10:52

    wow, das ist ja der Wahnsinn! :-) Freu mich riesig für dich. Vielleicht sehen wir dich ja bald schon bei Punkt 6 auf der Couch. Oder im Frühstücksfernsehen oder so. :-)

    Liebe Grüße!
    bine

  20. Reply
    Elli
    7. März 2012 at 10:58

    Wow, ich bin begeistert! Vor ca. 6 Monaten habe ich deinen Shop auf Dawanda entdeckt und gleich ein Schminktäschchen bestellt und dann bin ich auch sehr schnell auf deinem Blog gelandet. Seitdem besuche ich Dich regelmäßig und bin absolut begeistert! Jetzt auch noch im TV :) WOW!! Du kommst so sympathisch rüber und keine Spur von Nervosität! Mach weiter so! Ich freue mich auf jede neue Idee von dir und das DIY Fieber hat mich total gepackt! DANKE!

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 11:38

      Lieben DANK; Eli!

  21. Reply
    Biberella
    7. März 2012 at 11:01

    Hallo Bine,
    danke fürs Zeigen ! Wie mutig von Dir ! Ich habe mal in einem Werbespot mitgespielt und habe es gehasst, mich hinterher zu sehen. Und dann die eigene Stimme !! Man fragt sich wirklich „warum hat mein Mann mich geheiratet ? ich bin ja schrecklich !“
    Ich habe mal kurz rein geschaut und werde es mir später in Ruhe ansehen, freue mich schon. Deine Aufregung merkt man Dir gar nicht an. Du kommst sehr, sehr sympathisch rüber.
    Liebe Grüße
    Alex

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 11:38

      Ja, die eigene Stimme im TV, oder auf dem Laptop zu hören ist wirklich grauenhaft!

  22. Reply
    Nadine
    7. März 2012 at 11:01

    Sehr sympatisch und von Aufregung keine Spur!

    Was wolltest du zum Schluss eigentlich noch sagen? Da wurdest du ja wegen der knappen Sendezeit regelrecht abgewürgt *erschrocken guck* … Livesendungen halt :)

    Lieben Gruß,
    Nadine

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 11:37

      Hm? Weiß nicht. Ich glaube, nichts… habe eh schon genügend gesagt ;-))

  23. Reply
    KikiLino
    7. März 2012 at 11:05

    WOW, wie aufregend:o) Bine, Du kannst sehr stolz auf Dich sein, es macht richtig spass Dir zuzugucken;o)!
    Ich gratuliere Dir von ganzen herzen…
    Liebe Grüße
    Kiki

  24. Reply
    Fabalino
    7. März 2012 at 11:09

    sehr sympathisch, frau hoppenstedt!!!

    lg andrea

  25. Reply
    FeeMail
    7. März 2012 at 11:15

    Wow, wieso warst du denn aufgeregt?! Das merkt man gar nicht. Ich wäre wie eine Bekloppte auf dem Sofa rumgerutscht, hätte 30.000mal „Ähm äh“ gesagt und nervös rumgekiekst :)! Ich finde das hast du richtig gut gemacht!

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 11:37

      Liebe Fee, ich habe mich ca. 3.712 mal gesagt: sag nicht ähm und nicht ähhh! ;-)))

  26. Reply
    Julie
    7. März 2012 at 11:17

    Ui,… ein Bild zur Lieblingsbloggerin! (o: Prima. Bin gespannt, wann RTL an dein Türchen klopft! Toller Auftritt!
    Bitte neimals nie aufhören mit dem Bloggen! Ich freu mich über jeden neuen Eintrag von dir.
    Liebe Grüße
    Julie (o:

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 11:36

      Ich werde nicht aufhören, Julie! Aber ich werde auch nicht zu RTL gehen… da bekomme ich ja schon beim Gedanken Schweißausbrüche! ;-)

  27. Reply
    kleine fluchten ♥
    7. März 2012 at 11:19

    Cool! Und sehrsehr mutig – da hätte MICh keine Familie der Welt überreden können *gänsehaut*

    Aber W-A-R-U-M um Himmels Willen bist Du blond???
    Das wirft jetzt mein komplettes Bine-Bild über den Haufen :-)

    Liebste Grüße,
    Tina

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 11:36

      *gacker* Tina… heute so, morgen so! Das Profilbild auf dem Blog ist schon ein bisschen älter ;-)

  28. Reply
    Ricarda
    7. März 2012 at 11:19

    Ahhh, wie cool ist das den bitte? Ich freu mich schon später die Videos anzusehen (in der Uni ist das eher schlecht ;)). Ich glaub da war letztens schon Ricarda von 23 qm, oder? Find ich toll, Bloggerin sollten öfter in der Öffentlichkeit stehen, vor allem wenn sie so tolle Sachen machen :)
    Falls Du gerade Label brauchen solltest, wir machen da eine kleine Verlosung :) http://pechundschwefel-naehliebe.blogspot.com/2012/03/individuell-nur-fur-dich.html

    Liebe Grüße,
    Ricarda

  29. Reply
    Annerose
    7. März 2012 at 10:21

    Hallo Bine,
    das hast du aber toll gemacht, Aufregung war dir überhaupt nicht anzumerken, richtig gut.
    Ich freue mich für dich, du hast das auch verdient mal ins Fernsehen zu kommen.
    Mach weiter so und bleibe wie du bist. Es war mal richtig schön dich so echt zu erleben.
    Liebe Grüße Annerose

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 11:42

      Lieben DANK, Annerose!!!

  30. Reply
    LiebesBinchen
    7. März 2012 at 11:31

    Schön, dass ich dich mal in „bewegten Bildern“ sehen konnte. Ich finde, du hast das sehr souverän gemeistert. Interessant war auch mal zu erfahren, wie du so ans bloggen gekommen bist. Hättest du wahrscheinlich 2007 nie gedacht, dass du mal eine mediale Berühmtheit wirst. ;)
    Ich freu mich ehrlich für dich, liebe Grüße, (auch) Bine.

  31. Reply
    Manou's Kram
    7. März 2012 at 11:41

    Hallo Bine, ich habe mir gerade die Videos angesehen! W O W !!! Das hast Du ja superklasse gemacht und es sind wirklich lange Sequenzen!!! Und so ausführlich!!!
    Ganz, ganz toll!
    Liebe Grüße
    Brinja

  32. Reply
    Suseinorge
    7. März 2012 at 11:42

    Rundum symphatisch! Hab ich mir ja schon die ganze Zeit gedacht. Mit der Schreibe…
    Aber jetzt ist ales klar!
    :-)

    LG
    Suse

  33. Reply
    FrolleinTongTong
    7. März 2012 at 11:43

    WOW! Respekt! Das hast du wirklich super gemeistert und ich fand es auch schön, mal ein genaueres Bild zur Autorin dieses schönen Blogs zu bekommen. Vielleicht solltest du auf Fernsehen umsteigen, so souverän, wie du das gemacht hast!
    Viele liebe Grüße vom Frollein!

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 12:04

      Liebes Frollein, danke für das Kompliment… aber, nein danke! ;-)

  34. Reply
    mimizuku
    7. März 2012 at 11:51

    Wah, da wäre ich wohl auch aufgeregt gewesen!!
    Aber hast du super gemacht und sehr sympathisch, frau hoppenstedt. ;)
    vielleicht fügst du ja jetzt zu deinen DIYs ein paar videotuts ein!? ;) haha
    liebe grüße

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 12:03

      Nä! Auf keinen Fall :-))) Da müßte ich mir dauernd meine eigene Stimme anhören. Schuster bleib bei Deinen Leisten! Ich fotografiere lieber. ;)

  35. Reply
    nanu-gucio
    7. März 2012 at 11:52

    Ich finde dich super, starker Auftritt, Kompliment.Weiter soo;-)))
    Dein großer „Fan“ Agi

  36. Reply
    Mila
    7. März 2012 at 11:59

    Hier kommt mein Applaus für dich! Du beschreibst die Blog-Gemeinschaft in dem Interview ganz wunderbar, ganz warm, wer noch nicht gebloggt hat, wird es von nun an sofort tun. Und was du über die Kreativität sagst, das ist so WAHR. Die schlummert in vielen Bereichen und wird durch einen Blog ganz ungeahnt geweckt. Ich hätte zum Beispiel nie gedacht, dass ich plötzlich Interesse an Fotografie bekommen könnte und jetzt mit der Kamera das Haus verlasse und mich diesbezüglich weiterbilden möchte. Wirklich: Ein ganz tolles, lockeres Interview.
    Dass du dich selber nicht anschauen magst, kann ich allerdings sehr gut verstehen. So geht es mir mit meinem Trailer. Ich glaube, es gibt Menschen, die sind (das meine ich ganz positiv) Rampensäue – und andere sind es einfach nicht. Dafür machst du dich aber soooooo gut vor der Fernsehkamera. Und für mich ist es schön, ein „ganzes“, bewegtes Bild von dir zu bekommen. LG Mila

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 12:02

      Mila, vielen lieben DANK für Deinen Applaus und Deinen super netten und ausführlichen Kommentar!!! Ich gebe Dir da völlig Recht: es gibt Rampensäue, die das einfach gerne und gut machen und Leute, wie wir ;-)))

  37. Reply
    lille stofhus
    7. März 2012 at 10:59

    Du Star!

    Gela

  38. Reply
    Lina
    7. März 2012 at 12:07

    Herje, ich verstehe dich total. Besonders das mit der Stimme. Deine Geschichte erinnert mich ganz doll an mein Auslandssemester vor ein paar Wochen, dort sollte ich auch ein Interview fürs polnische Öffentlich Rechtliche Fernsehen geben. Nicht auf Deutsch, nicht auf Englisch…nein in meiner 2. Fremdsprache Polnisch… Hilfe war ich überfordert, zum Glück habe ich erst davon am Tag selbst erfahren und konnte mir gar keine Gedanken machen :D
    Aber ich finde du hast dich echt super geschlagen, gefällt mir. Und eine Erfahrung ist es allemal. Also Kopf hoch und Brust raus – du kannst stolz auf dich sein!:)
    GlG Lina

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 12:20

      @ Lina: Ohhhh mein Gott!! Ein Interview in einer zweiten Fremdsprache geben! Das nenn‘ ich mal eine Herausforderung!!!

  39. Reply
    Papagena
    7. März 2012 at 12:09

    Mensch Bine,

    ich gratuliere ganz ganz herzlich zu dieser Sendung!
    Du machst das großartig, locker, sympatisch, hast die Haare schön…. alles richtig gemacht!

    Kompliment!

    Ich finde es auch sehr schön, wie Du der Moderatorin diese sogenannte „Bloggerwelt“ beschreibst und davon erzählst – wenn ich nicht schon bloggen würde – JETZT würde ich!

    Ganz liebe Grüße,
    Papagena

  40. Reply
    Anja
    7. März 2012 at 12:10

    Liebste Sabine, das Interview ist super!!! Gar nicht gestottert oder sonst etwas. Ich fange immer an völligen Unsinn von mir zu geben, wenn ich vor vielen Leuten sprechen muss. Praktisch ist, dass ich das vor lauter Nervosität erst hinterher bemerke. Aber zum Schämen ist es nie zu spät ;o)))))

    Du hast das echt toll gemacht und wirkst uuuunheimlich sympathisch!

    LG Anja

  41. Reply
    myriam kemper
    7. März 2012 at 11:13

    Super, Bine!
    Haste toll gemacht :-)
    Und ich finde es schön nun eine Person zum Blog mehr zu „kennen“!

    Ganz liebe Grüße von
    myriam, die in letzter Zeit viel zu wenig Kommentare schreibt…

  42. Reply
    Eve
    7. März 2012 at 12:51

    Ganz TOLL geworden! Du warst souverän und kommst sehr sympatisch rüber! lg Eve

  43. Reply
    apfel-baeckchen
    7. März 2012 at 13:05

    …liebe bine , bin begeistert von deinem tv auftritt! echt klasse gemacht. und ich fand es echt mal schön dich auch zu sehen & zu hören. ich hätte das nicht so toll hingekriegt wegen der großen aufregeung bestimmt. aber dir merkte man es garnicht an.
    glg frau apfel-baeckchen

  44. Reply
    Jutta von kreativfieber
    7. März 2012 at 13:09

    Wow, herzlichen Glückwunsch! Das ist ja eine tolle Sache!
    LG

  45. Reply
    scharly
    7. März 2012 at 13:40

    … klasse !!!!!
    Ich hoffe wir können bald mehr von Dir sehen :o))))
    Hast Du schon anfragen???
    liebe Grüße
    scharly

  46. Reply
    Nadine von herz-allerliebst.de
    7. März 2012 at 12:42

    Liebe Bine,
    ein ganz tolles Interview! Du bist so natürlich und symphatisch.

    Herzlichen Glückwunsch zu dieser aufregenden und tollen Erfahrung und liebste Grüße, Nadine

  47. Reply
    Lou
    7. März 2012 at 14:15

    Also ich glaube, ich hätte die ganze Zeit nur gezittert! Finde ich super, dass du das gemacht hast :) Glückwunsch!

  48. Reply
    Anonymous
    7. März 2012 at 14:21

    Wow…ein Fernsehstar und der kommt aus „unserem“ Viertel! Juuuut jemacht! Liebe Grüße Andrea L.

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 20:34

      In unserem Veedel… la la laaalaaa! Danke, Andrea! ;-)))

  49. Reply
    Saskia rund um die Uhr
    7. März 2012 at 14:36

    Hallo Bine,

    wow ich freu mich mit dir :) Total schön dich in „live“ zu sehen, wie du redest, dich bewegst und wie du sprichst! Dein Interview war toll :)))
    Mach weiter so :)

    Ganz liebe Grüße
    Saskia <3

  50. Reply
    Yafe
    7. März 2012 at 14:39

    Total toll gemeistert …. :) sehr sehr toller Fernsehauftritt :)

  51. Reply
    // liepsch.
    7. März 2012 at 14:46

    liebe bine,
    ich habe mir gerade die ersten beiden einträge angeschaut, mehr lässt mich mein kleines glück leider nicht :)
    ich bin total begeistert – du kommst so sympathisch rüber und als hättest du nie was anderes gemacht. die basteltipps fand ich auch klasse.
    hab mich nur gewundert, dass du blond bist – hatte dich ganz anders vermutet. aber so war sogar noch eine überraschung dabei.
    hut ab – ich fands richtig gut, dass dich deine familie und freunde überredet haben!!
    viele grüße, mirij

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 20:33

      Mirji, ich bin schon länger wieder blond ;-) Das Profilbild ist schon 1-2 Jahre alt… aber das kann sich bei mir auch wieder schnell ändern… ich finde es rückblickend auch gut, dass meine Familie und Freunde mich überredet haben ;-))

  52. Reply
    Verboten gut !
    7. März 2012 at 14:47

    Wahnsinn … das hast Du ganz toll gemacht ;)
    Du machst dich gut vor der Kamera, Ich hätte vor lauter Lampenfieber kein Wort heraus gebracht.
    Deine Bastelideen sind echt super, hab die Wo. einen kurzen Einkaufsanfall bekommen u. bin in der Dekoabteilung hängen geblieben. Dort hab ich mich umgesehen u. mir sind dort Vasen aufgefallen, die mit Strickpulloverarmen umwickelt waren, die sehen Super aus, beim Preis ist mir schon etwas Schwindlig geworden .
    Wenn ich so überlege , mit Omas alter Vase, Bastelkleber und dem ollen Pulli kann man das ohne Probs nachbasteln .
    Zuerst probiere Ich jetzt mal deine Wollkreationen aus ;o)
    Hab noch Jutegarn, damit wirds wohl auch gehen ?

    Liebe Grüße Kerstin

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 20:32

      Auf jeden Fall… das sieht bestimmt auch mit Jutegarn toll aus, Kerstin! Viel Spass!

  53. Reply
    Sylvia´s kleine Bastelwelt
    7. März 2012 at 15:04

    Hallo:-)

    ich kann nur sagen Hut ab ich finde es richtig klasse was DU machst;-)

    Liebe unbekannte Grüße
    Sylvia

  54. Reply
    Maggie Hühü
    7. März 2012 at 15:06

    hahahaha toll hast du das gemacht ;-))) dennoch finde ich das das fernsehen sich selber überschätzt indem es immerwieder von der medialen aufmerksamkeit spricht hahahaha heutzutage bekommst du doch mit einem blog weltweit mehr aufmerksamkeit als bei einem solch kleinen regionalsender hehehehe aber es war echt mal schön dich in bewegten bildern zu sehen lg kerstin

  55. Reply
    Maggie Hühü
    7. März 2012 at 15:13

    sorry beim nochmal lesen vom kommentar stelle ich fest das es falsch rüber kommt!!!

    ich meine damit das du mit deinem blog einfach suuuper bist und nicht die mediale aufmerksamkeit benötigst weil dein blog schon größer ist.

    ohhh man heute hab ich einen knoten ich hoffe du verstehst was ich sagen wollte :-((

    lg kerstin

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 20:31

      Habe ich verstanden, Kerstin! Danke für`s liebe Kompliment! ;-))

  56. Reply
    {schneiderlein}
    7. März 2012 at 15:24

    wuie cool :o)
    eigentlich überfliege ich meistens nur die bilder, aber ich hab mir die teit genommen mal die videos anzuschauen, genial :o)
    …und hut ab :o)

  57. Reply
    Bine
    7. März 2012 at 15:56

    “ Hut ab“
    heja Bine , das Du dich das getraut hast…wow und dann hast du das echt supiiii gemacht als wenn du dort schon öfters wars.
    kicher…ja ist bestimmt ganz komisch für einen sich selber zu sehen und zu hören…oh nee das wäre für mich gar nicht.
    Schön Dich mal in „echt“ zu sehen …jetzt hat mein Bild von Dir auch eine Stimme .

    Hi..hi..ich kann jetzt sagen in kenne einen TV-Star !
    Liebe Grüße
    Bine

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 20:31

      Na ja… Star ist ein bisschen übertrieben, Bine ;-))) Aber, trotzdem DANKE für das Kompliment!

  58. Reply
    Luna
    7. März 2012 at 15:58

    Cool!!!

    Du kommst sehr sympathisch rüber.

    Früher hab ich meine ausgepusteten (Oster)eier so mit Wolle umwickelt. Das sollte ich vielleicht mal wieder machen.

    Viel Grüße von Imke

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 20:30

      Auch eine super Idee, Imke!!! Das werde ich mir merken!

  59. Reply
    Lila-Lotta
    7. März 2012 at 15:59

    Liebe Bine,

    das war ein ganz toller Auftritt und ich freue mich sehr für Dich ! ! ! :)

    Herzlichen Glückwunsch und einen DICKEN DRÜCKER !

    Ganz liebe Grüße,
    Sandra

  60. Reply
    Karin
    7. März 2012 at 16:04

    Herzlichen Glückwunsch….das hast du super gemacht! Kannst stolz auf dich sein!
    Schön, dich zu sehen und sprechen zu hören!

    GLG Karin

  61. Reply
    kreativkäfer
    7. März 2012 at 16:04

    WOW was für ein Auftritt, klasse!!! Ich gratuliere herzlich,
    GLG Andrea

  62. Reply
    lebenslustiger
    7. März 2012 at 16:44

    Hey der WAHNSINN!!! Du kommst spitze rüber – ganz ganz klasse! Ich freu mich so für Dich!!!

  63. Reply
    Chrissi
    7. März 2012 at 16:49

    Kommt echt super rüber !!

  64. Reply
    Claudia
    7. März 2012 at 16:55

    Liebe Bine oder vielleicht doch Frau Hoppenstedt,

    dein Interview hat mir super gefallen! Dein Blog gehört schon seit längerer Zeit zu meiner täglichen Lektüre und ich war bisher schon von deiner natürlichen Art zu schreiben begeistert – und jetzt in „live“ kommst du genau so natürlich rüber. Das Interview hast du so souverän geführt und so sympathisch – herzlichen Glückwunsch, du kannst total stolz auf dich sein!
    Ich bin eher eine lesende Bloggerin und bewundere immer die Bloggerinnen, die sich die Dinge so leicht aus der Feder schreiben – in deinem Interview hast du mir Mut gemacht, dran zu bleiben. Mit dem Bloggen ist es dann doch so wie mit vielem, alles braucht seine Zeit um zu wachsen.

    Ganz liebe Grüße, Claudia

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 20:28

      Ich freue mich sehr, Claudia, dass ich Dir Mut gemacht habe! Ja, alles braucht seine Zeit! 2007 habe ich auch noch gar nicht daran gedacht, wohin das alles führen wird ;-)

  65. Reply
    Janine
    7. März 2012 at 17:00

    wow, meinen Glückwunsch!
    Wo geht das noch hin??? ;)
    Ganz liebe Grüße, Janine

  66. Reply
    YOU-DID
    7. März 2012 at 17:05

    Ganz toll gemacht!!!! Ich freu mich riesig, dass ich jetzt DICH als Person mal „live“ erleben durfte.
    Ganz beosnders ist mir im Ohr dein Apell an alle Blogger geblieben. So POSITIV!!!! Das ist toll.

    Ganz liebe Grüße aus Essen

    Judith

  67. Reply
    Jennifer
    7. März 2012 at 17:31

    Liebe Sabine,

    das Interview ist supertoll geworden, das hast du super gemacht. Und danke für die Dokumentation „hinter den Kulissen“ – das ist ja echt spannend. Und sieht wirklich aus, als hättest du eine Menge Spaß gehabt :)

    Viele liebe Grüße, Jennifer
    Little Dreams Come True

  68. Reply
    Claudia's rosige Zeiten
    7. März 2012 at 16:37

    Frau Hoppenstedt!!!!!
    Das ist ja, das ist ja,……also ich bin…….
    ….sprachlos…..

    Sie kommen ganz wundervoll über den Fernsehschirm!

    LG Claudi ;-)))

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 20:29

      Vielen LIEBEN DANK, Claudi!!! Ich glaube, Du warst die erste, die mich mit Frau Hoppenstedt angeschrieben hat ;-))) Das werde ich nie vergessen! *smäck*

  69. Reply
    Michaela
    7. März 2012 at 17:39

    Bine Du bist der Hammer…
    ein ganz tolles Interview hast Du da gegeben, das Ganze kommt so ganz natürlich rüber und die Nervosität sieht man Dir nicht wirklich an, KLASSE!!!

    Liebste Grüße aus dem Teuto…
    Michaela

  70. Reply
    Anne
    7. März 2012 at 17:45

    Sehr schick schon mal das erste Interview, den Rest guck ich mir dann später an. Ich bin ja auch der Meinung, man muss sowas einfach machen, wenn man schon die Gelegenheit dazu bekommen. Sonst ärgert man sich nachher nur über sich selber.

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 20:26

      Da hast Du völlig Recht, Anne! Das habe ich mir dann auch gesagt: so eine Chance darf man nicht ablehnen und muss man einfach nutzen!

  71. Reply
    Chrissy
    7. März 2012 at 17:57

    Wow herzlichen Glückwunsch!!!! Hab mir alles angesehen und du kommst super sympathisch rüber! Hast du klasse gemacht!!! Da freu ich mich schon auf den nächsten Fernsehauftritt :oD

    Liebste Grüße
    Chrissy

  72. Reply
    Claudi
    7. März 2012 at 17:12

    Super toll, ganz ♥lichen Glückwunsch! :-) Das hast du total toll gemacht, ich glaub ich hätte kein Wort rausgekriegt (obwohl ich da sonst keine Probleme mit habe *lach*)!
    Ganz liebe Grüße, Claudi

  73. Reply
    Redlox
    7. März 2012 at 18:17

    …is ja cool und ganz großes Kino! Gratulation!
    Liebe Grüße vom See,
    Steffi

  74. Reply
    Jessica
    7. März 2012 at 18:40

    Ich mochte meine Stimme früher schon nicht hören, wenn ich etwas auf Kassette aufgenommen habe – hörte sich sehr befremdlich an ;). Du kommst aber sehr sympatisch rüber bei deinem Fernsehauftritt und deine Aufregung merkt man dir wirklich nicht an. Toll gemacht!

    Liebe Grüße,
    Jessica

  75. Reply
    Schildi
    7. März 2012 at 19:06

    Deine Stimme ist sehr sympathisch und ich denke, dein Auftritt war auch sehr souverän. Vielleicht solltest du öfter etwas im Fernsehen machen :-)
    Spaß beiseite, toll gemacht!

    Liebe Grüße
    Maria

  76. Reply
    Dana
    7. März 2012 at 19:18

    sehr charmant;-)
    Viele Grüße aus Hamburg
    Dana

  77. Reply
    Bettina
    7. März 2012 at 19:27

    Wow, auch von mir herzlichen Glückwunsch zu deinem tollen Fernsehauftritt, du kannst stolz wie BOLLE sein…..und deine Detailsaufnahmen vom Drumherum sind auch wunderschön.
    Liebe Grüße aus der Pfalz
    Bettina

  78. Reply
    Katinka
    7. März 2012 at 19:40

    Hallo Bine, das ist ja wirklich super. Der ganze Beitrag über dich ist toll! Und du hast so recht damit, dass durch das Bloggen die Kreativität geweckt wird. Bei mir ist das auch so, seit ich den Blog habe und so viele andere kreative Blogs lese, mache ich viel mehr selbst.Und ich liebe das!
    Und du kommst so symphatisch rüber in dem Interview, man merkt die Nervosität fast gar nicht.
    Ganz liebe Grüße, Katinka

  79. Reply
    nic
    7. März 2012 at 19:49

    fehlte eigentlich nur der organgschene nagellack! *gacker*
    frau hoppi, ich bin stolz auf dich! <3

    drücker von frau peh.

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      7. März 2012 at 20:25

      Stimmt, Frau Peh! ;-))

  80. Reply
    pepelinchen
    7. März 2012 at 20:15

    Wow – Bine wird berühmt!!! Gratuliere Dir – das hast Du super gemacht und ich finde, Du bist sehr authentisch herübergekommen und die Aufregung hast Du souverän überspielt! Respekt!

    Liebe Grüße,
    Petra

  81. Reply
    Villa*Stoff
    7. März 2012 at 21:19

    Chapeau! Super toll!
    Ähm, aber bitte wo ist das Lampenfieber geblieben!?

    Und ich fühl mich noch ein wenig verbundener (ich weiß ein bisschen bescheuert!). Ich hab auch Hotelfachfrau gelernt & jetzt nach der Elternzeit mich von meinem Beruf doch sehr entfernt gefühlt. Und daher jetzt den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt, wie der Blog auch noch ganz frisch!

    So, jetzt schau‘ ich noch den 2. Teil, schließlich muss ich mir noch ein wenig der Souveränität abgucken!!!! Morgen kommt der NDR *argh* in mein noch so neues Lädchen für einen Fernsehbeitrag im Hamburg Journal. Zum Glück nur ein Beitrag von 2:30min & auch nicht Live, da können wenigstens komische Kommentare weggeschnitten werden! :oD

    Liebe Grüße, Maria

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      8. März 2012 at 11:25

      Lieben DANK, Maria! Ich wünsche Dir viel Spass und ganz wenig Aufregung, wenn der NDR zu Dir kommt!!!

  82. Reply
    Lolobionda
    7. März 2012 at 21:51

    Total süß und sympathisch – wie dein Blog!

    Aller herzlichste Gratulation und weiterhin so viel Spaß am Bloggen. (das schreibe ich jetzt nicht ganz uneigennützig *lach)

    Liebe Grüße LOLO

  83. Reply
    Anonymous
    7. März 2012 at 22:27

    PERFEKT!!! Wirklich genial, HERZLICHEN Glückwunsch von der anderen Seite:-)

    Liebe Grüße M.

  84. Reply
    einfallsReich
    7. März 2012 at 22:56

    herzlichen glückwunsch ;-) du kommst gaaaaaanz bezaubernd rüber!!!
    liebste grüße & wünsche an dich
    amy

  85. Reply
    Anonymous
    7. März 2012 at 23:11

    Das war toll!
    Ich als nicht Bloggerin finde es toll zu sehen, das die Damen der „super Blogs“ und das meine ich bitte nicht abwertend, auch ganz normale Frauen sind. Aufgeregt und hibbelig und etwas nervös vor der Kamera ( hihi mir fiel auf das „peu a peu“ sich gerne einschleicht bei dir;-)
    Es ist komishc plötzlich ein Bild und eine Stimme zu dem sonst gelesenen zu haben. So ein bisschen wie wenn ein Buch verfilmt wird…
    Ich fand es klasse und hoffe hier auch weterhin so tolle Anregungen und vor allem mal wieder ein paar Einblicke in fremde Wohungen zu bekommen.
    Gruß aus Aachen
    Sandra

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      8. März 2012 at 11:24

      Oh ja, Sandra! Ich bin eine ganz normale Frau mit Nervosität und Höhen und Tiefen ;-)) DANKE für das nette Kompliment!

  86. Reply
    Nici
    7. März 2012 at 23:33

    Wow! Herzlichen Glückwunsch!
    Das war ein wirklich toller Auftritt!

  87. Reply
    by Bettina
    7. März 2012 at 22:46

    Endlich hatte ich Ruhe um Deine TV Auftritt zu sehen :o) (Kinder sind im Bett) Gesehen hab ich Deinen Post heute Mittag schon. :o)
    Wie toll. Ganz herzlichen Glückwunsch.
    Besonders toll….jetzt seh und hör ich Dich hier im „Süden“ auch mal in Farbe. ;o)))
    Supa, supa, supa…ich freu mich so für Dich.
    Ich an Deiner Stelle wäre auch aufgeregt gewesen, aber Du hast das klasse gemacht. :o)

    Ganz liebe Grüße
    Bettina

  88. Reply
    gesprächs_STOFF
    8. März 2012 at 00:07

    Herzlichen Glückwunsch…das hast du super gemacht. Die Aufregung hat man nicht gemerkt und letztlich zeige man mir den, der da nicht aufgeregt wäre.

    Lieben Gruss
    anja

  89. Reply
    Anonymous
    8. März 2012 at 08:24

    Kompliment!
    Das war ein ganz starker Auftritt und man hat Dir Deine Nervosität, die doch vollkommen verständlich ist, nicht angemerkt. Wie ein alter Hase! ;-)
    Und ich habe mir gestern ganz spontan Bastelkleber (Der vorhandene war schon eingetrocknet.) und PomPomMaker gekauft. Nun wird es auch hier die tollen Vasen mit PomPomBlüten geben. Ich freu‘ mich!
    Ich wünsche Dir viele weitere Kommentare. Du hast sie absolut verdient!

    Viele und begeisterte Grüße
    Susanne

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      8. März 2012 at 11:23

      Lieben DANK; Susanne und viel Spass beim Basteln :-)

  90. Reply
    Maggi
    8. März 2012 at 12:02

    Total souverän! Also wenn man es nicht wüsste, würde man ja nicht vermuten, dass du so aufgeregt warst ;)
    Ich verfolge deinen Blog seit ungefähr einem Vierteljahr und bin begeistert von deinen krativen Ideen und Anregungen. Weiter so!
    LG
    Maggi
    http://www.maggisbastelecke.blogspot.com

  91. Reply
    rosaundlimone
    8. März 2012 at 13:04

    Wow Du warst im fernsehen, Respekt, da wären wir auch total nervös gewesen. Aber hast es wirklich souverän gelöst, Hut ab!
    Liebe Grüsse und einen schönen Tag
    rosa & limone

  92. Reply
    Eve
    8. März 2012 at 13:48

    liebe bine…

    ich gesell mich auch noch hinzu. habe deinen tv auftritt sehr genossen und fand es toll dich live zu sehen und zu hören. du bist eine bezaubernswerte persönlichkeit. mach weiter so!

    ganz liebe grüsse eve

  93. Reply
    Simone
    8. März 2012 at 15:35

    Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Auftritt!!
    Ich finde, Du wirkst total souverän und die Nervosität war Dir nicht anzumerken.

    Das war eine tolle Werbung für´s Bloggen!!!

    LG*Simone

  94. Reply
    Die Schaubude
    8. März 2012 at 15:27

    oh klasse ;) ich gratuliere …du kommst total gut rüber sehr gut gemacht ;) lgtani

  95. Reply
    Melis-Seite
    8. März 2012 at 19:01

    Wow, von mir auch noch ein großes HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Den Auftritt hast du wirklich super hingelegt und es ist schön, mal die Person hinter dem Blog zu sehen! Toll! Mach weiter so!

    LG Meli

  96. Reply
    Fräulein Famos
    1. Mai 2012 at 12:22

    Liebe Bine,
    während ich noch darüber grübele, warum ich diesen Post nicht schon früher gesehen habe, kann ich dir ja schon mal folgendes sagen:
    Unheimlich nett erschienst du mir ja schon gleich, als ich zum ersten Mal hier bei dir „gelandet“ bin, und durch deine natürliche, sympathische Art im Interview hat sich dieser erste Eindruck nur weiter verstärkt! Ich finde es immer toll, die Menschen hinter den Blogs mal „in echt“ zu sehen, man fühlt sich doch immer noch ein bisschen mehr verbunden, wenn man weiß, wer so dahinter steckt, und ich glaube, jetzt werde ich sogar noch ein bisschen lieber bei dir lesen, als ohnehin schon!
    So, nun aber erstmal einen schönen 1. Mai mit hoffentlich ebenso fabelhaftem Wetter, wie hier bei uns in Berlin!
    Alles Liebe, Naomi

    1. Reply
      Bine {was eigenes}
      1. Mai 2012 at 14:03

      Liebe Naomi, vielen lieben DANK für Deinen netten Kommentar und die schönen Komplimente! Sowas geht runter wie Öl und ja, ich gebe Dir recht: ich finde es auch immer wieder klasse, wenn man Bloggerinnen mal „zu Gesicht“ bekommt. Das macht das Ganze ja doch irgendwie persönlicher, ne`?
      Ich wünsche Dir ebenfalls einen tolle Feiertag! LG Bine

  97. Reply
    zuckersüße Äpfel
    25. Dezember 2012 at 11:52

    Hallo liebe Bine, wow, was für ein aufregendes Jahr war das bei Dir :-) So viel schönes erlebt und gesehen….danke fürs Teilhaben lassen :-)
    Ich mache auch bei Ricarda mit und bin gerade dabei, alle 12 aus 2012 mal durchzugucken ;-) Macht das viel Spaß….***

    Liebe Grüße, Tanja

Schreibe einen Kommentar