Charlie Bag

charlie-bag-waseigenes

Diesen Sommer werden wir unseren Urlaub nicht, wie gewohnt, im hohen Norden, sondern im hoffentlich sonnigen Süden verbringen. Ich kann es kaum erwarten und zähle schon die Tage! *freu* Für die heiß ersehnten Pool- und Strandbesuche habe ich gestern eine Charlie Bag genäht. Ganz schlicht aus robusten Ikea-Stoff (die eignen sich für so eine Tasche super!).

Das Schnittmuster gibt es bei Burdastyle  und wenn Ihr lieber vorher sehen möchtet, wie man diese Tasche näht, dann klickt mal rüber zum Videochannel. Dort gibt es eine Menge Videos zur Charlie Bag! Ich werde mich in den nächsten Tagen noch meinem bisher kaum angetasteten Ikea-Stoff-Vorrat widmen, denn eine Strandtasche macht schliesslich noch lang‘ keinen Sommer, ne´?!

Liebe Grüße, Bine

D.I.Y., Genähtes, TaschenLiebe
Previous Story
Next Story

21 Kommentare

  • Reply
    Fräulein Schaf
    19. Juni 2012 at 11:07

    Ich habe mir GERADE heute Morgen überlegt eine Charlie Bag zu nähen ;)
    Habe also meine Nähmaschine entstaubt und mache gerade ein kleines Päuschen und sehe dann deinen Post zur Charlie Bag – Zufälle gibts :D
    Deine sieht ganz ganz toll aus!!

    LG Nessa

  • Reply
    Mila
    19. Juni 2012 at 11:10

    Ach, mit dem Stoff sind Matratzen im Kinderzimmer bezogen. Aber auch wirklich gut als Tasche verwendbar. LG Mila

  • Reply
    Maya...
    19. Juni 2012 at 11:13

    hach…. und ich habe doch vor drei jahren auch ne tasche genäht für den see und überlege schon seit anfang frühling was das für ein schnittmuster das war, weil alle jahr die gleich tasche zum see schleppen geht ja gar nicht… jetzt weiss ich wieder welches es war :-)

    thx!! die tasche sieht gut aus!!!!!

  • Reply
    coconblanc
    19. Juni 2012 at 11:53

    Mit der Charlie Bag bin ich auch schon in Serie gegangen, vor einigen Jahren. Ich habe in letzter Zeit auch schon überlegt, mal Neuauflagen mit hübschen Stöffchen zu starten.
    Ein Tip: Jeden Träger 20 cm verlängern, das macht das Tragen viel bequemer (vor allem wenn man die Tasche evtl. auch bei kühlerer Witterung über einer dickeren Jacke tragen will).
    LG Gabi

  • Reply
    Stärneschyiin
    19. Juni 2012 at 11:54

    ♥ das kann ich mir echt gut vorstellen, wie du die Tage am zählen bist…
    da steht ja ein ganz besonderes Ereignis vor der Türe im Süden:-)
    tolle Tasche hast du dir dafür genäht!

  • Reply
    Biberella
    19. Juni 2012 at 11:55

    Die heisst bei uns nur noch Psychotasche, weil meine Freundin Frau Salzig den blauen Ikea-Stoff mit den Augen dafür verwendet hat. Ich liebe diese Tasche, weil so wahnsinnig viel rein geht.
    LG Alex

  • Reply
    Jerrys little World
    19. Juni 2012 at 11:59

    Hab gestern noch dran gedacht, das ich mir ne neue Tasche nähen muss… den stoff hab ich schon, hab nur gegrübelt wegen dem Schnitt..das Problem hat sich dann jetzt auch in Luft aufgelöst :) .. nur sehen das ich sie übersetzt bekomme *hust* mein englisch ist ja net grad dit beste .. *schnüff*

    Liebste Grüße
    Nike

  • Reply
    Jojo
    19. Juni 2012 at 12:09

    Hab vielen Dank für den Tipp – ich find die Tasche auch genial. Und für Euren Urlaub wünsche ich Euch herrlichsten Wetter und erfrischendes Wasser, ob im Pool oder im Meer.
    Liebe Grüße sendet Lene

  • Reply
    martina
    19. Juni 2012 at 12:17

    wie schön! Danke für den Tipp!
    Aber kurze Frage, muss ich einen Trick beachten, wenn ich das runterlasen möchte?
    Irgendwie klappt das bei mir nicht :-(

    LG
    Martina.

  • Reply
    Balla'sReich
    19. Juni 2012 at 13:49

    Sieht toll aus die Bag. Schau grad wegen dem Schnittmuster. Danke für den Tip.
    Grüessli
    Barbara

  • Reply
    Jessica
    19. Juni 2012 at 13:53

    Tolle Tasche aus sehr hübschem Stoff!

    Liebe Grüße,
    Jessica

  • Reply
    michèle
    19. Juni 2012 at 15:52

    ja, genau! man muss schließlich einen vorrat schaffen ;-)

  • Reply
    Katinka
    19. Juni 2012 at 17:23

    Der Schnitt liegt hier auch schon eine Weile rum, aber irgendwie war ich mir nie ganz sicher welchen Stoff ich denn nun verwenden soll. Deiner ist hübsch und sicher auch recht stabil, das gefällt mir.
    Liebe Grüße, Katinka

  • Reply
    Die Krümelmonster AG {Kirstin}
    19. Juni 2012 at 16:34

    Die ist ja super, liebe Bine! Und richtig schön einfach zu nähen (danke für den Link zu den Videoanleitungen). Wäre ideal für unseren Nordseeurlaub und Ikeastöffchen habe ich auch noch zu Hause. Leider kann ich die Anleitung mit meinem Mac und Safari nicht downloaden *snüff*

    Traurige Grüße, Kirstin

  • Reply
    Katharina Frei
    24. Juni 2012 at 10:56

    Du hast mich wirklich inspiriert. Habe die Tasche auch ausprobiert, dabei jedoch Blut und Wasser geschwitzt…haha Als Näh-anfänger hat man es nicht leicht ;)
    Hab einen schönen Sonntag!
    Katharina

  • Reply
    Jule
    10. Juli 2012 at 20:19

    Tolle Tasche! Den Schnitt muss ich mir auch mal angucken, vielleicht krieg ich das ja auch mal hin.

    Mal was ganz anderes: Mit welchem Fotobearbeitungsprogramm kriegt man eigentlich diese Klebestreifen-Optik hin? Ich seh‘ das jetzt überall. Und dann will ich das auch! :D Wäre nett, wenn du mir das verrätst.

    Ganz liebe Grüße,
    Jule

  • Reply
    Aphrodite
    1. September 2012 at 11:43

    Tolle Tasche … die Henkel würde ich allerdings ein bißchen länger machen. LG

    • Reply
      Bine {was eigenes}
      3. September 2012 at 10:31

      Danke Aphrodite! Und ja, ich gebe Dir Recht… bei der zweiten Tasche habe ich die Henkel länger gemacht! ;-)
      LG Bine

    Ich freue mich über Deinen Kommentar!