gezeichnetes

Punkt. Punkt. Komma. Strich! {ich durfte den Bamboo Stylus testen!}

Wie so viele von Euch bekomme auch ich immer wieder Anfragen von Firmen, die gerne einen Link zu ihrem Produkt von meinem Blog aus hätten; die mich fragen, ob ich Kreuzworträtsel, Lampen und oder andere kuriose Dinge testen möchte. Die meisten solcher Anfragen lehne ich dankend ab. Hier wird nur verlinkt, was ich wirklich gut und schön finde und was ich selbst (aus)probiert habe. Persönliche Empfehlungen, wie Restaurantips, Rezepte, oder Bezugsquellen verlinke ich immer gerne für Euch!
Bei dieser „Testanfrage“ konnte ich nicht nein sagen. Schliesslich habe ich früher (also ganz früher) für mein Leben gerne gemalt und gezeichnet. Und so habe ich diesmal mit „Au ja! Gerne! Her damit!“ geantwortet.
bamboo_stylus_illustration
Testen durfte ich den Bamboo Stylus Stift für`s Iphone, oder Ipad. Es ist schon recht gewöhnungsbedürftig auf einem Pad zu malen. Eben anders, als mit einem richtigen Stift auf echtem Papier (womit wir wieder bei der Frage wären: Reader, oder echtes Buch… also, digital, oder Papier??)
bamboo_stylus_illustration2
Gestern Abend habe ich einfach mal so ein bisschen drauf los gekritzelt, wieder radiert gelöscht und weiter gemalt, getupft, gezeichnet. Das dazugehörige App „Bamboo Paper“ ist dafür gut geeignet. Dort kann man z.B. auch Fotos aus der persönlichen Library einfügen, verschiedene Stifte und die Dicke der Mine sowie die Farbe auswählen. Ausserdem kann man das persönliche Notizbuch farblich ändern und auch die Papierart (liniert, kariert, weiss,…) selbst einstellen.
bamboo_stylus_illustration4
Ich selbst male und zeichne einfach nicht mehr sooo gerne, so dass ich mein neues digitales Notizbuch wahrscheinlich eher selten nutzen werde. Aaaaaber: die Kids lieben es und kritzeln immer wieder gerne auf dem Pad rum…. in diesem Sinne:
bamboo_stylus_illustration1

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

7 Comment

  1. Reply
    Sanny Abge(dre)NÄht
    21. Juni 2012 at 09:34

    Total cool..:) Danke für den Tip..werd ich mir gleich mal ansehen die App:)
    Lg die Sanny

  2. Reply
    Lina
    21. Juni 2012 at 10:03

    *g* Die Biene auf dem letzten Bild sieht eher aus wie „Willi“! *giggel*
    Wir haben auch sonen Stift, aber ich brauche ihn eigentlich nicht…..

    lg
    lina

  3. Reply
    michèle
    21. Juni 2012 at 10:42

    na da hätte ich auch gleich jaaaa geschrieen! die zeichnungen sind doch echt niedlich!

    liebste grüße sendet dir michèle

  4. Reply
    Juliane
    21. Juni 2012 at 14:23

    Yeah! Das sieht aber super aus! Ich habe ein Bamboo-Grafik-Tablett für den Rechner.
    Machen aber leider viel zu wenig damit :/
    Herzliche Grüße Juliane

  5. Reply
    Adeles Welt
    21. Juni 2012 at 15:10

    Das wäre ja auch ein prima Zeitverbring-Ding für meine beiden. Die müssen auch ab und zu mit dem iPad vorlieb nehmen, wenn Mama oder Papa noch irgendwelche wichtigen Dinge fertig machen müssen. ;-)
    Ich hab für meinen Rechner auch ein Grafiktablet, aber nutze das tatsächlich selten. Sollte ich vielleicht mal wieder! Danke für die Erinnerung!
    LG Ute

  6. Reply
    Ex
    21. Juni 2012 at 15:19

    Ich habe seit vielen Jahren einen Bamboo-Tablett. Und möchte es auch nicht hergeben :)

  7. Reply
    kDsTyLz
    21. Juni 2012 at 20:03

    Sehr schön! Ich habe auch ein Bamboo Tablet und da kann man irre viele und coole Sachen mit machen – Bilder bearbeiten, Karten „basteln“, die eigene Schrift erstellen (wenn man das richtige Programm sich leisten möchte ;) )…eine tolle Sache! Und ganz manchmal kritzelt man einfach drauf los und landet in den schönsten Kindheitserinnerungen, auch wenn es natürlich immer noch anders schön ist auf echtem Papier zu malen.

Schreibe einen Kommentar