Herzhaftes, Kulinarisches

Pasta à la Chef.

pasta-a-la-chef-waseigenes
Als ich kürzlich meine alten „Lecker“ Zeitschriften durchblätterte, fiel mir dieses Rezept auf, welches ich damals scheinbar völlig übersehen hatte. Sowas! Dabei kann man mich wirklich mit jedem Pastagericht hinter dem Ofen vorlocken. Und mit diesem hier gerne auch öfter. Nudeln, reife Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch, Schlagsahne, Salami und Mozzarella. Dazu noch ein paar leckere Gewürze und fertig ist die Pasta à la Chef. Ein Gedicht!

(Rezept: Pasta des Monats/ Lecker Juni 2011/ No. 6)

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

11 Comment

  1. Reply
    Mademoiselle A.
    27. Juni 2012 at 08:53

    Mmmh, mit Pasta kann man mich auch immer begeistern! Hört sich sehr lecker an und sieht auch so aus :-)

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

  2. Reply
    Sandra Prüßmeier Gonzalez
    27. Juni 2012 at 10:33

    Liebe Bine,
    Pasta ist hier auch der Renner.
    Die könnte ich täglich anbieten, es würde keiner meckern ;)
    Herzliche Grüße,
    Sandra

  3. Reply
    Zauberpunkt
    27. Juni 2012 at 10:59

    Liebe Bine
    auch bei uns ist Pasta das Leibgericht der ganzen Horde!
    Und das Bild macht einen ja wirklich glustig…. ich krieg grad Hunger.
    Liebe Grüsse
    Nicole

  4. Reply
    Klara
    27. Juni 2012 at 11:23

    Auch bei uns ist Pasta eigentlich immer ein gutes Abendessen… Einfach, abwechselungsreich und lecker…
    Und nun weiß ich auch wieder warum ich meine alten Kochzeitschriften nicht wegwerfen kann sondern immer mal wieder darin blätter…
    Liebe Grüße
    Klara

  5. Reply
    Britta
    27. Juni 2012 at 12:31

    Ui, ich glaube ich gehe mal blättern, denn die Zeitung habe ich auch!!!
    LG Britta

  6. Reply
    Bianca
    27. Juni 2012 at 13:43

    Sieht lecker aus – einmal ohne Salami für mich bitte!
    LG, Bianca

  7. Reply
    Maggis Zaubernadel
    27. Juni 2012 at 15:35

    Nudeln kann ich immer essen sie sind soo… lecker .super Idee
    LG.

  8. Reply
    Nicki
    27. Juni 2012 at 17:38

    Mmhhh…was sieht das lecker au! Muss ich direkt auch mal ausprobieren:)) Danke für die Inspiration…
    Liebe Grüße, Nicki

  9. Reply
    Vanessa
    27. Juni 2012 at 18:41

    das sieht ja super lecker aus! :-)
    hättest du evtl. lust auf gegenseitiges followern..?? :-) würde mich freun!
    Vanessa ♥

  10. Reply
    miari by jenny
    27. Juni 2012 at 18:52

    Huuuunger!!! Das sieht wirklich lecker aus!
    LG Jenny

  11. Reply
    Martha-s
    28. Juni 2012 at 06:35

    Hhhmmm lecker, zwar ohne Salami dafür aber mit mehr getrockneten Tomaten. An denen kann ich nie vorbei :))
    GGGGLG Jana

Schreibe einen Kommentar