,

12v12 im September 2012

Der heutige 12. stand ganz unter dem Motto: Quatschen und Essen!
Frühstück- schon vorbei.
12v12-sept-waseigenes
Erst ein Kind hier hinbringen…
12v12-sept-waseigenes1
… dann das andere hier hin!
12v12-sept-waseigenes2
Wieder zu Hause, bekommen die jüngsten Familienmitglieder was zu Essen.
12v12-sept-waseigenes3
Schnell den Tisch decken.
12v12-sept-waseigenes4
Denn gleich kommen sieben Freundinnen vorbei um die Mädelstour nach
Amsterdam zu planen (ich freu mich ja schon so!)
12v12-sept-waseigenes5
Alle wieder weg. Mittagessen.

12v12-sept-waseigenes6

Brötchenkrümmel vom Vormittag beseitigen und schnell klar Schiffe machen, denn…

12v12-sept-waseigenes7

… der Nachmittagbesuch steht schon auf der Matte.
12v12-sept-waseigenes8
Erstmal spielen.
12v12-sept-waseigenes10
… dann- na was wohl? Richtig: Essen.
12v12-sept-waseigenes9
Wieder alle weg. Aufgeräumt. Tisch gedeckt (zum vierten Mal heute):
Abendbrot.
12v12-sept-waseigenes11
Und jetzt bin ich pappsatt und mag nicht mehr sprechen. :-)
Ich wünsche Euch einen schönen Abend!
Die komplette 12v12 Liste sammelt, wie immer, Frau Kännchen!
18 Kommentare
  1. martina sagte:

    Bin ich froh, dass es Dir auch so geht, Essen, aufräumen, Essen vorbereiten, wieder aufräumen, wieder Essen vorbereiten, nochmal aufräumen….
    Das hat man davon, wenn man die Lieben gesund ernähren will und sie auch nicht in Krümeln ertrinken sollen ;-)

    LG
    Martina.

    Antworten
  2. myriam kemper sagte:

    Wow! Da wird man von gucken schon ganz satt – Deine Bilder hätte ich vor unserem Abendbrot sehen sollen :)

    Viele und liebe Grüße von
    myriam.

    Antworten
  3. Sabine sagte:

    Kenn ich! Dieses ständige Futter ranschaffe, wegräumen, neues besorgen, verarbeiten, planen, Teller auf den Tisch, in die Spülmaschine, wieder raus, wieder auf den Tisch… :-)
    Und ich fahre im Herbst auch mit Freundinnen nach Amsterdam!! Ich freu mich schon so!!
    Liebe Grüsse, Sabine

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.