BlogFriends, heute bleibt die Küche kalt

Zimmer No. 1 in Düsseldorf

Ich mag es in schöner Umgebung mit Freunden zu essen. Oder einfach nur einen Latte Macchiato zu trinken. Ich schaue mich gerne um und freue mich über ausgefallene Details, individuelle Einrichtungen, das kleines Etwas, welches dann auch noch mein Fotografie-Herz höher schlagen läßt! Besonders viel Freude bereitete mir neulich das Zimmer No. 1 in Düsseldorf. Schaut selbst:
Café & Bar: Zimmer No. 1 Düsseldorf | waseigenes.com
Café & Bar: Zimmer No. 1 Düsseldorf | waseigenes.com
Café & Bar: Zimmer No. 1 Düsseldorf | waseigenes.com
Café & Bar: Zimmer No. 1 Düsseldorf | waseigenes.com
Café & Bar: Zimmer No. 1 Düsseldorf | waseigenes.com
Café & Bar: Zimmer No. 1 Düsseldorf | waseigenes.com
Café & Bar: Zimmer No. 1 Düsseldorf | waseigenes.com
Café & Bar: Zimmer No. 1 Düsseldorf | waseigenes.com
Hier hatte ich Euch ja schon einige Schnappschüsse gezeigt {das geschriebene Wort}, die ich damals mit dem iPhone geschossen habe. Im Restaurant wimmelt es nur so vor Schriftzügen und Wörtern, was ich ziemlich cool finde. Das Essen war ausgesprochen gut (ich hatte Salalt mit gratiniertem Ziegenkäse) und der Service war sehr freundlich, an dem Abend aber leider etwas durch den Wind. Wenn dies eine einmalige Sache war, wovon ich jetzt mal ausgehe, dann kann ich Euch das Zimmer No.1 wirklich sehr empfehlen!
Liebe Grüße, Bine

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

9 Comment

  1. Reply
    Stärneschyiin
    20. September 2012 at 09:56

    …das sieht wirklich total speziell aus dort!
    Es gibt doch nichts schöneres als an einem ganz gemütlichen und schönen Ort zusammen Stunden zu verbringen.

    Herzlichst Nathalie

  2. Reply
    wohnspiration
    20. September 2012 at 11:32

    Das sieht sehr gemütlich aus!!! Solche Umgebungen mag ich auch sehr gern – ich könnte Stunden verweilen, weil man sich ein bisschen Zuhause fühlt!
    Liebe Grüße
    Katharina

  3. Reply
    buntgestreifthuepfig
    20. September 2012 at 13:48

    …kaum ist man aus Düsseldorf weggezogen, flattern die Tipps ins Haus! ;-)
    Wenn ich mal wieder zu Besuch dort bin, schaue ich bestimmt mal rein, es sieht wirklich sehr hübsch aus.
    Viele liebe Grüße
    Nele

  4. Reply
    Lilafusselfee
    20. September 2012 at 14:01

    Dank Dir werde ich nächste Woche meinen Mann von der Arbeit abholen und dort einkehren *strahl* DANKE!

  5. Reply
    me dLux
    20. September 2012 at 14:15

    Das war wohl das Bloggertreffen?! Nächstes Mal bin ich dabei!!! LG von der Katrin

  6. Reply
    JOs Creativ
    20. September 2012 at 14:19

    Danke liebe Bine, dass du nicht wieder von der „verbotenen Stadt“ gesprochen hast, sonst hätte ich dich glatt aus meiner Verlinkung löschen müssen ;-)!! Spaß beiseite – dafür bist du viel zu sympathisch, aber ich bin nun mal mit einem Düsseldorfer verheiratet und habe striktes Köln-Besuch-Verbot :-( Verstehe einer diese Zwistigkeiten…….
    LG Janine

  7. Reply
    Jules
    20. September 2012 at 16:21

    Yeah wie schön! Danke für das Polka Dot Bild inkl. bunten Nägelschen ;-) Hoffe auch mal, dass der Service ne Ausnahme war an diesem Abend…
    Sehr tolle Bilder und vor allem mit Licht.

    Allerbeste Vize-Freitagsgrüße
    Jule

  8. Reply
    Frau Nilsson
    20. September 2012 at 22:05

    Oh j, sehr schön dort! Und die Brownies sind ein Gedicht! Herzliche Grüße!

  9. Reply
    michèle
    21. September 2012 at 12:13

    oh ja, da würde es mir auch gut gefallen…
    schön eingefangen!

    liebste grüße sendet dir michèle

Schreibe einen Kommentar