Lomo Map Deutschland | Lomography | Photokina | Köln Messe | Köln | waseigenes.com
, ,

Was zur Hölle ist Lomography?

Am vergangenen Samstag hatte ich das riiiesengroße Vergnügen auf die Photokina zu fahren. Bevor ich jedoch die Abbiegung über den Rhein zur Messe nahm, habe ich noch einen kurzen Stop am Hauptbahnhof eingeschoben. Tausend Dank an die freundliche Dame, die mir nicht nur ihren Parkplatz, sondern auch ihr noch-nicht-abgelaufenes Parkticket vermachte! Ich hätte Sie knutschen können (wenn sie nicht so schnell in ihrem Auto weggedüst wäre!).
Lomo Map Deutschland | Lomography | Kölner Hauptbahnhof | waseigenes.com
Warum ich am Bahnhof anhielt? Deswegen (bisschen blöd, dass da überall Autos und Stände rumstanden)!
Lomo Map Deutschland | Lomography | Kölner Hauptbahnhof | waseigenes.com
Lomo Map Deutschland | Lomography | Kölner Hauptbahnhof | waseigenes.com
Lomo Map Deutschland | Lomography | Kölner Hauptbahnhof | waseigenes.com
Lomo Map Deutschland | Lomography | Kölner Hauptbahnhof | waseigenes.com
Lomo Map Deutschland | Lomography | Kölner Hauptbahnhof | waseigenes.com
Lomo Map Deutschland | Lomography | Kölner Hauptbahnhof | waseigenes.com
Auf der Photokina musste ich natürlich auch am LomoStand vorbei gehen. Öhem… genau genommen bin ich nicht vorbei gegangen, sondern hatte ein sehr nettes und informatives Gespräch und ja, ich war kurz davor, mir eine Lomo zu kaufen, aber nein, ich hab’s dann doch nicht gemacht!
Lomography | Photokina | Köln Messe | waseigenes.com

Was für ein Circus! Herrlich.

Lomography | Photokina | Köln Messe | waseigenes.com
Lomography | Photokina | Köln Messe | waseigenes.com
Und was zur Hölle ist jetzt Lomography? Das könnt Ihr [hier] nachlesen.
So, und jetzt seid Ihr dran: Hast Du eine Lomo? Brauche ich eine? Will ich eine? Mit dem iphone kann man doch eigentlich alle möglichen Lomo-und-sonst-noch-was-für-Effekte machen und mit Photoshop geht das sowieso und ist es nicht schrecklich, so lange auf die entwickelten Filme zu warten?
Ich freue mich auf Euer Feedback!
Was ich sonst noch so auf der Messe gesehen und geknipst habe und wen ich getroffen habe, das zeige ich Euch die Tage. Morgen gibt es erstmal drei super tolle Giveaways für Euch! Die werden Euch ganz bestimmt gefallen!
16 Kommentare
  1. FeeMail sagte:

    Mensch, natürlich brauchst du eine Lomokamera. Was für eine Frage. Und das Warten auf die Fotos und die Aufregung und das „Nicht wissen ob und wie das Foto geworden ist“ ist das das Allerbeste daran. Tzzzz :)!

    Antworten
  2. michèle sagte:

    ja, eine lomo ist super. wie in den guten alten zeiten, wo man noch aufgeregt auf die entwicklung gewartet hat! ich selbst habe zwar noch keine, aber sie steht definitiv auf der wunschliste!

    klasse schlaaaandkarte, da hätte ich auch angehalten…

    herzliche grüße sendet dir michèle

    Antworten
  3. Napoleana sagte:

    Ich habe eine geschenkt bekommen, aber ich bin auch viel zu ungeduldig geworden seitdem ich digital fotografiere. Zudem vergesse ich auch immer den passenden Film nachzukaufen…Ab und zu ist die Lomo ganz nett, aber ich liebe digital!

    Liebe Grüße,

    Napoleana.

    Antworten
  4. Barbara sagte:

    Also, zuerst einmal gibt es Leute, die kein iPhone haben;-) Und ich liebe meine Lomos!Derer 2 sind es gerade, die Sampler und die Baby Fisheye. Die wiegen fast nix und sind klein. Es ist sicher möglich, vieles durch Gefummel in Photoshop zu machen und zu faken, wenn man dazu Zeit und Lust und Kenntnisse hat. Die Farben von analogen Fotos sind aber einfach trotzdem anders, und die Spannung, was wohl in der Filmtüte ist, des bewusstere Fotografieren mit analogen Kameras oder Lomos macht einfach Spaß!

    Antworten
  5. ★Martina sagte:

    Liebe Bine,
    also ich war vor zwei Wochen auf der Ehrenstraße im Lomo-Shop und habe mir mal einen Einblick verschafft. Werde an einem Samstag-Kurs teilnehmen und dann entscheiden. Vielleicht sieht Frau sich?!
    LG,
    Martina♥

    Antworten
  6. hallo montag sagte:

    Uaaaah, da trödele ich hier so durchs Internet, folge Deinen Links, erinnere mich an den Lomo-Shop den ich in Wien besucht habe und denke so bei mir „Ich hatte da doch irgendwann mal… da war doch mal ein Geschenk vom Kollegen…“ und sehe dann die Preise der Kameras im Shop. Eeeeek, ich wusste gar nicht was die kosten und ja, ich habe nachgesehen und ich habe eine noch nie benutzte quasi niegelnagelneue Lomo LC-A hier im Schrank, die ich jetzt dringend mal ausprobieren werde (das hatte ich eigentlich sowieso schon längst vor). Bis vor einiger Zeit dachte ich Lomo = diese bunten Dinger mit vier Linsen. Tststs… Welches Modell hättest Du denn gerne mit nach Hause genommen?

    Herzlichst
    Hannah

    Antworten
  7. Claudia Breu sagte:

    Damals mit der Action-Sampler hatten wir super viel Spaß. Vor 11 Jahren hab ich einen Film nach dem anderen durchgejagt und letztens überlegt, ob ich die NO-Tech-Kamera noch mal hervorholen soll. Auf der Photokina hatte ich aber nicht mal interesse an dem Stand. Es gibt so viel für das man sich interessieren könnte, wenn denn nur die Zeit dafür da wäre.
    Vielleicht krame ich aber doch in meinen Kisten und guck mir wenigstens die Bilder von früher an. Digitalisiert hab ich die nämlich noch nicht.
    Gürße aus der Nachbarschaft
    Claudia

    Antworten
  8. VagabuntIn sagte:

    Ich fand den Lomostand auch wirklich grandios und hätte den ganzen Tag dort verbringen können. Am tollsten fand ich, dass ich dort gelernt habe einen Film zu entwickeln. Das war für mich irgendwie das Highlight der Photokina. ;) Zur Lomomap bin ich am Abend auch noch gestolpert, obwohl ich schon ziemlich müde war. Ziemlich beeindruckend. Sie soll ja jetzt noch durch Deutschland touren. Ich bin gespannt, ob sie noch in Berlin vorbeikommt. Da will ich sie mir auf jeden Fall noch mal im Hellen anschauen. :)
    Ich hab die kleine Mini Diana und ich finde, dass es schon was anderes ist als mit dem iPhone zu fotografieren. Schließlich weißt du nicht, was bei raus kommt, und hast einen großen Überraschungsmoment beim entwickeln der Bilder. Außerdem hast du danach Abzüge in der Hand mit einem tollen Format. Und man kann viel mehr rumspielen mit Doppelbelichtung, verschiedenen Filmen etc. Ich finde es lohnt sich eine Lomo zu haben. ;)
    Übrigens: Das hier ist ein richtig toller Blog, über den ich heute gestolpert bin. ;)

    Antworten
  9. Grinsebacke sagte:

    Die lomo Map wollte ich mir eigentlich auch noch anschauen, aber ich war nach der Photokina einfach zu K.O. :/
    Aber dafür habe ich beim Lomoworkshop mitgemacht und eine La Sardina geschenkt bekommen! :) Ich bn schon total gespannt auf die Bilder! :)
    P.S. Ich habe auch etwas über den Workshop geschrieben ;)
    Liebe Grüße

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.