Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn… [ein Birnentäschchen für mich und ein fettes Dankeschön an Euch!]

… geh’n wir in den garten, schütteln wir die Birn‘.
Schüttelst du die großen, schüttle ich die klein’n,
wenn das Säcklein voll ist, geh’n wir wieder heim!
Während ich mir ein kleines Birnentäschchen für die Handtasche nähte, hatte ich dieses Kinderlied als permanente Dauerschleife im Ohr. Kennt Ihr das? Das hat meine Oma früher immer gesungen.
birnenstoff-täschchen-waseigenes2
Frau Müller meint es diesen Herbst gut mit uns, und liefert 100% gesunden Stoff. Yummy Pear heisst das Stöffchen und ist bald bei den Stoffhändlern Eure Vertrauens zu haben. Ich habe mir daraus übrigens noch ein Halstuch genäht, bin aber noch nicht zum Fotoshooting gekommen. Ich zeige es Euch bald.birnenstoff-täschchen-waseigenes1
birnenstoff-täschchen-waseigenes Kopie
In so einem Täschchen sammel‘ ich übrigens Kleinkram wie Stifte, einen Labello, Nasenspray (bei Erkältung), Pickelstift, ect. So kann ich leichter und schneller Handtaschen wechseln, denn ich muss nicht in jeder Tasche den Kleinkram raussuchen und umpacken, sondern nur dieses eine Täschchen von A nach B umpacken. Sehr praktisch. Ein Anleitung, wie man so ein Täschchen näht gibt es z.B. hier [klick].
Und dann möchte ich mich noch ganz herzlich für alle Eure Klicks und wunderbaren Kommentare zu meinem Brigitte-Beitrag bedanken!!! Schon in den ersten Minuten, nach Veröffentlichung, verschob sich der rote Balken peu á peu nach rechts! Eure Kommentare zu meiner Idee gingen runter wie Öl! Danke, Danke, Danke an EUCH alle da draussen!!! Ihr seid die Besten! :-*
 
Ich bin extrem gespannt, wer am Ende des Monats das Rennen machen wird! :-)
Habt alle einen schönen Mittwoch!
BlogFriends, Genähtes, Hallo Herbst
Previous Story
Next Story

19 Kommentare

  • Reply
    ♥ Chrissy ☮
    17. Oktober 2012 at 12:01

    sehr süß und tolle farbkombi
    gefällt mir
    glg chrissy

  • Reply
    Stärneschyiin
    17. Oktober 2012 at 12:18

    ♥♥♥… so ein schönes Täschchen!!!!
    und davon kann Frau echt nie genug haben!!!

    Herzlichst Nathalie

  • Reply
    Frau JuB
    17. Oktober 2012 at 12:20

    Die Kombi gefällt mir sehr gut.

    LG Frau JuB

  • Reply
    Werth2011
    17. Oktober 2012 at 12:42

    Hey Bine,
    danke für die tolle Idee. Heute Abend kommt eine Freundin zum Nähabend vorbei. Da werde ich das mal versuchen.
    LG Anna

  • Reply
    michèle
    17. Oktober 2012 at 12:47

    ja, ein feines stöffchen! mach´ich übrigens genauso mit der „tasche in der tasche“ spart echt ne menge zeit!

    herzliche grüße sendet dir michèle

  • Reply
    Fräulein*Shafi
    17. Oktober 2012 at 13:48

    Tolles Täschchen!! :) Beim Lied fehlt am Ende übrigens noch ein „heim“ :) ich hab das auch früher immer zu hören gekriegt. Hach. :)

    • Reply
      Bine {was eigenes}
      18. Oktober 2012 at 09:49

      Danke für die Info Fräulein Schafi! Ich hatte es gestern sofort hinzugefügt! #heim.
      LG Bine

  • Reply
    Annika
    17. Oktober 2012 at 16:59

    Jaaa klar kenn ich das. Ich arbeite in einem Kindergarten und da singen wir das z.Zt. jeden Tag. Die Kinder haben einen riesen Spaß dabei und ich finds echt schade, dass (wahrscheinlich) nur noch wenige Kinder das kennen.
    Klasse Tasche, Liebe Grüße

    Anna von annaslieblingsstuecke.blogspot.com

    • Reply
      Bine {was eigenes}
      18. Oktober 2012 at 09:50

      Oh, wie schön, dass Ihr das Lied noch singt. Ich mag die neuen Kinderlieder ja auch… aber ich liebe die alten Kinderlieder! z.B. Wulle, wulle, Gänschen… :-))

      LG Bine

  • Reply
    The Cute Owl
    17. Oktober 2012 at 17:19

    Ich hibbel dem morgigen Tag entgegen :D Stoff und Webband bestellen…*hi,hi* Vor allem das Webband hat es mit mit der Farbkombi angetan.

    Sieht süß aus, dein Täschchen!

    Sei lieb gegrüßt, Mariana

  • Reply
    me dLux
    17. Oktober 2012 at 18:17

    Hab dir auch grad meine Stimme gegeben!! Simpel, cool und stylisch … Geniale Idee!!!

    LG von der Katrin

  • Reply
    madolescent
    17. Oktober 2012 at 18:27

    Süß.
    Aber den mit Birnen kannte ich nicht, sondern einen ähnlichen mit Pflaumen:

    Das ist der Daumen,
    der schüttelt die Pflaumen,
    der hebt sie auf,
    der trägt sie nach Haus,
    und der Kleine
    isst sie alle ganz alleine.

  • Reply
    Vera
    18. Oktober 2012 at 13:39

    Liebe Bine, wie toll! Du bist echt ein Kreativfeuerwerk. Meine Stimme hast du auch bei den Brigitte Awards!! Liebe Grüße :)

  • Reply
    Bine {was eigenes}
    19. Oktober 2012 at 17:17

    Oh…. vielen lieben DANK, Vera! So ein schönes Kompliment! Danke auch für Deine Stimme!
    GLG, Bine

  • Reply
    Julia Hauer
    19. Oktober 2012 at 17:34

    Huhu!
    die Tasche ist echt süß geworden.
    Bin noch ein Nähanfänger, noch ganz ohne Maschine, übe mich gerade in den Anfängen mit Nadel und Faden ;-)
    aber ich hoffe ich kann irgendwann auch so tolle Sachen zaubern wie du.
    Folge dir ab jetzt, finde den Blog nämlich echt super! es gibt heutzutage viel zu wenig kreative Menschen ;-)

    Liebe Grüße
    Julia
    http://www.hamala11.blogspot.com

  • Reply
    Unknown
    21. Oktober 2012 at 17:53

    Hallo,
    Supersüßes täschlein. Wo bekommt man denn den türkisen stoff im unteren teil, leder oder lederimitat.
    Vielen dank.
    Astrid

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!