Warme Beanies für kalte Ohren & IdeenLounge.

Erinnert Ihr Euch, dass ich hier erwähnte, dass ich gerne mal eine Beanie- Mütze für meine Mäuse nähen möchte? Kaum gesagt, bzw. geschrieben- schon getan! Am gleichen Abend habe ich losgelegt.

Beanie Muetze selbernaehen Supa Hero Apfelstoff waseigenes.com 2012

Beanie Muetze selbernaehen Supa Hero Apfelstoff waseigenes.com 2012

Beanie Muetze selbernaehen Supa Hero Apfelstoff waseigenes.com 2012
Beanie Muetze selbernaehen Supa Hero Apfelstoff waseigenes.com 2012

Das geht ja sooo schnell und sooo easy! Mittlerweile hat das Tochterkind schon drei davon! Sie sind perfekt für die „Übergangszeit“, denn für dicke Wollmützen ist es fast noch ein bisschen zu warm… aber so ganz ohne Mütze ist es morgens einfach zu kalt. Das Schnittmuster und die dazugehörige Foto-Anleitung ist für jeden Nähanfänger geeignet und das Schöne ist, man braucht nicht viel Jersey und kann damit ganz wunderbar auch Reste verwerten.

Hier könnt Ihr das Ebook kaufen [klick].

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! Liebe Grüße, Bine
11 Kommentare
  1. Leeza sagte:

    Ohh wie toll! Ich such schon lange nach einem Beanie-ebok, denn ich will nicht nur meinem kleinen Mann eins nähen sondern auch mir, denn ich bin ein echtes Mützenkind, haha. Vielen Dank für den Link!
    LG Leeza

    Antworten
  2. Sch-a-nell sagte:

    Ich bewundere Dich sehr für die vielen Tollen Posts mit Ideen.
    Irgendwie fehlt mir die Zeit, und wenn ich eine neue Idee habe dann probiere ich sie aus und dann ist es spät und ich müde und wieder nix gepostet…soo ein Mist…
    Dein Post mit dem schreiben hat mich daran erinnert das ich auch sch Kalligraphie Kurse mit sehr viel Spaß gemacht habe. Danke für den Tip Buch schon gekauft übe heute noch. Vielleicht hast Du ja Lust mal vorbeizuschauen auf meim Blog, da habe ich , dank Dir, etwas gepostet. Hab ein schönes kreatives Wochenende. Iris
    http://sch-a-nell.blogspot.de/2012/11/ich-liebe.html

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.