Anleitung, D.I.Y., Weihnachtsbastelei

DIY Jojo Gläser für Deine Weihnachtsplätzchen.

DIY Jo-Jo-Gläser für Deine Weihnachtsplätzchen | crafts idea & tutorial | waseigenes.com

Ich habe eine ganz simple Idee, wie Ihr Eure gebackenen Weihnachtskekse in hübscher Verpackung an Freunde und Verwandte verschenken könnt: Ihr benötigt dafür nur: ein paar Marmelade- oder Joghurtgläser, zwei Stückchen Stoff, einen schönen Knopf, Nadel und Faden.

DIY Jo-Jo-Gläser für Deine Weihnachtsplätzchen | crafts idea & tutorial | waseigenes.com
 Aus den Stoffen und dem Knopf näht Ihr Jojos. Wie das geht, habe ich hier schon einmal gezeigt [klick]. Das untere/ größere Stoff-Blümchen (Jojo) sollte den doppelten Durchmesser haben, als der Deckel hat, das obere den gleichen Durchmesser.

DIY Jo-Jo-Gläser für Deine Weihnachtsplätzchen | crafts idea & tutorial | waseigenes.com

Mit Masking Tape (oder Washi Tape) habe ich zunächst die Ränder der Deckel beklebt (damit man ggf. den Namen des Joghurts oder der Marmelade nicht mehr sieht). Dann werden die Jojos mit dem Knopf zusammen genäht und anschliessend mit Heißkleber auf den Deckel geklebt.DIY Jo-Jo-Gläser für Deine Weihnachtsplätzchen | crafts idea & tutorial | waseigenes.com

Hübsche Knöpfe gibt es z.B. bei Limetress [klick].

DIY Jo-Jo-Gläser für Deine Weihnachtsplätzchen | crafts idea & tutorial | waseigenes.com

Washi Tape gibt es bei der Flamingo Avenue … aber nur noch bis zum 12. Dezember, denn dann schliesst Johanna (leider) ihren hübschen Laden. Also, schnell hin und shoppen!
DIY Jo-Jo-Gläser für Deine Weihnachtsplätzchen | crafts idea & tutorial | waseigenes.com
DIY Jo-Jo-Gläser für Deine Weihnachtsplätzchen | crafts idea & tutorial | waseigenes.com
DIY Jo-Jo-Gläser für Deine Weihnachtsplätzchen | crafts idea & tutorial | waseigenes.com
Wir haben übrigens noch keine Weihnachtsplätzchen gebacken. Die gezeigten Kekse sind aber alle selbstgekauft! ;-)

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche und wollte mich noch ganz herzlich für Eure Glückwünsche zum Bloggeburtstag bedanken! :-* Habt‘ alle einen schönen Tag! Liebe Grüße, Bine

Zum Rezept für Engelsaugen (oder Husarenkrapfen, Liebesgrübchen, Marmeladennester,…) bitter hier klicken.
Ein leckeres Rezept für Vanillekipferl gibt es hier – klick.

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

20 Comment

  1. Reply
    Nicole
    3. Dezember 2012 at 11:45

    Sehr sehr schöne idee, vielen dank!!

  2. Reply
    Poppy
    3. Dezember 2012 at 11:48

    Das ist eine super Idee! Am Mittwoch geh ich zu einer kleinen Weihnachsfeier und überlege schon die ganze Zeit wie ich das gebackene Mitbringsel verpacken könnte. Jetzt weiß ich wie! :D

  3. Reply
    Stärneschyiin
    3. Dezember 2012 at 12:40

    ♥ das ist aber eine echt süsse Idee!!!

    Darf ich die mir mitnehmen?

    Herzlichst Nathalie

  4. Reply
    Silke
    3. Dezember 2012 at 12:45

    Meine Rettung… danke für die Idee. Mir fiel einfach keine Kleinigkeit für Erzieherinnen und Lehrer und Familie ein, die in mein Zeitmanagement passten. So backen wir ein paar Kekse mehr… dankeeee!!!
    LG Silke

  5. Reply
    michèle
    3. Dezember 2012 at 13:02

    schöne idee! bei mir müssten es allerdings fässer sein, denn die family fängt schon im oktober an zu fragen, ob es dieses jahr nicht wieder plätzchen gibt…

  6. Reply
    Oktoberwind
    3. Dezember 2012 at 13:12

    Eine wundervolle Verpackungsidee! Ich glaube, das werde ich für meine Pralinen nachmachen :) Vielen lieben Dank dafür!

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünsche ich

  7. Reply
    Werth2011
    3. Dezember 2012 at 13:31

    Hallo,
    eine sehr schöne Idee.
    Liebe Grüße
    Anna

  8. Reply
    scrapkat
    3. Dezember 2012 at 15:06

    Hmmn lecker Zimtsterne :D
    Die Jojo-Idee ist ja auch fein! Wir verschenken heuer auch selbstgemachtes aus der Küche, da könnte ich das eine oder andre Glas noch mit nem Jojo verschönern… Danke für die Idee!

  9. Reply
    Anonymous
    3. Dezember 2012 at 15:35

    Das ist eine super Idee und ich verschenke doch eh so gerne Plätzchen und Kekse, die werden hier sicher nachgeahmt werden :-)
    Liebe Grüße von der Astrid

  10. Reply
    evArt
    3. Dezember 2012 at 16:02

    tolle idee! hab ich gleich mal nachgebastelt!! danke!
    glg eva

  11. Reply
    muddi
    3. Dezember 2012 at 19:07

    Wunderbare Gläser!

  12. Reply
    schwiegermutterinklusive
    3. Dezember 2012 at 19:45

    Tolle Idee und sieht so einfach aus, als würde sogar ich das hinkriegen…ich kann normalerweise gute Plätzchen backen, aber mit dem Nähen hab ich es eher nicht so….aber das schaff ich!!!

  13. Reply
    HannaPurzel
    3. Dezember 2012 at 20:06

    Toll!!
    Macht gleich was ‚her‘!
    Liebe Grüsse, Bella

  14. Reply
    Floh
    4. Dezember 2012 at 14:56

    Was für eine süße Idee…habe mal so eine Schablone gesehen, die man allerdings käuflich erwerben muss, also Danke für die kostenlose Anleitung *freu*
    Bei den Keksen hast du genau meinen Geschmack getroffen…Vanillekipferl und Zimtsterne *mmhhlegga* genau die richtige Kombi!
    Liebe Grüße, Floh

  15. Reply
    Kreative MauZ Julia
    4. Dezember 2012 at 15:46

    Genial!
    LG Julia

  16. Reply
    Anonymous
    4. Dezember 2012 at 22:16

    My partner and I stumbled over here from a different page and thought I may as well check things out.

    I like what I see so now i am following you. Look forward to checking out
    your web page for a second time.
    Here is my webpageSuggested Internet page

  17. Reply
    littlebeeblog
    5. Dezember 2012 at 15:15

    oh was für eine schöne und einfache Idee
    muss ich bei gelegenheit auch machen
    liebste grüße
    michaela

  18. Reply
    Krimskramstante
    7. Dezember 2012 at 18:33

    Tolle Idee, ich verschenke auch immer Kekse zu Weihnachten und die durchsichtigen Tütchen sind längst nicht so schön. Wirklich toll!

  19. Reply
    Krimskramstante
    7. Dezember 2012 at 18:33

    Tolle Idee, ich verschenke auch immer Kekse zu Weihnachten und die durchsichtigen Tütchen sind längst nicht so schön. Wirklich toll!

  20. […] in Gläsern verpacken! Und wer fleißig Marmelade isst, kann die alten Gläser dafür verwenden. Im Blog „Was Eigenes“ wird z. B. eine Idee vorgestellt, wie man die Glasdeckel mit Stoffresten veredeln […]

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen