Nusstorte Bündner Art

Hat sich schon der Kaffeebesuch zum Wochenenden angemeldet und Du hast noch keine Idee, was Du auftischen sollst? Da habe ich was für Dich- Nusstorte Bündner Art (oder Engadiner Art oder Walliser Nusstorte…name it). Sie schmeckt großartig, aber Achtung: am besten heute schon backen, dann schmeckt sie am Sonntag einfach perfekt!
bündner-nusskuchen1
Das Rezept habe ich aus diesem Buch [klick]… Du findest es aber auch auf diversen Back- und Kochseiten im Internet. Oder hier mit Fotoanleitung [klick].
Beim Kochen und Anrühren der Nussfüllung habe ich einen kurzzeitigen hektischen Anfall bekommen, denn geschmolzener Zucker, Nüsse und Sahne ergeben zunächst einen festen Klumpen! Nur die Ruhe bewahren… durch Wärme und ständiges Rühren verflüssigt sich das ganze wieder und kann dann auf den Teig verteilt werden. Puh!
Und noch ein kleiner Tipp: Der Teig wird (nachdem er eine Stunde im Kühlschrank seine Ruhe hatte) halbiert und dünn ausgerollt. Am besten zwischen zwei Lagen Backpapier (oder Frischhaltefolie). Das funktioniert super. Man lernt eben nie aus.bündner-nusskuchen
Ich wünsche Euch ein ruhiges und gemütliches Wochenende. Morgen ist wieder 12v12- meine Fotos werde ich wohl erst spät hier zeigen können, denn wir haben morgen Family-Treffen! Das ein oder andere Bild gibt es vielleicht schon vorab auf Instagram @waseigenes zu sehen.
Liebe Grüße, Bine
PS- tausend DANK übrigens für all Eure Kommentare zu meiner Lomo-Frage. Ihr habt mir schon sehr weitergeholfen. Und, weil die Frage aufkam: natürlich zeige ich Euch meine Lomo-Bilder. Noch sind sie nicht fertig… ich bin selbst schon ganz aufgeregt.  :-)
Gebackenes, Kulinarisches
Previous Story
Next Story

20 Kommentare

  • Reply
    Anny
    11. Januar 2013 at 11:48

    Das sieht ja wirklich lecker aus!
    Besuch bekommen wir keinen – aber auch uns alleine könnte es schmecken :)
    Liebe Grüße
    Anny

  • Reply
    Christina
    11. Januar 2013 at 12:00

    Ich liebe Engadiner Nußtorte! Letztens habe ich eine ganz geniale gegessen. Leider bin ich hier in meiner Familie die einzige, die sie so mag… Naja, wird halt gemacht, wenn Besuch kommt.
    Liebe Grüße!

  • Reply
    LieseLotteFriedrich
    11. Januar 2013 at 12:02

    Bine!!Du bist obergenial!!!Wollte genau DIE Torte am Woe für meinen Geburtstag vorbacken…und dachte vorhin,daß ich bestimmt lange suchen muß,bis ich das Rezept wieder finde,habe sie schon länger nicht mehr gebacken…und dann das!!Du bist klasse!!!Daaaaanke!!!!Liebe Grüße tanja
    ach,wenn das doch immer so einfach wäre mit meinen Wünschen;-))

  • Reply
    michèle
    11. Januar 2013 at 12:09

    lecker die wird bestimmt restlos weggeputzt! viel spaß mit der family & ein wunderbares wochenende wünscht dir michèle

  • Reply
    Ann-Katrin
    11. Januar 2013 at 12:24

    Deine Nusstorte sieht einfach nur zum Reinbeißen aus! Da hätte ich jetzt zu gerne ein großes Stück von! Die kommt definitiv auf meine Nachbackliste!!

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    penneimtopf.blogspot.de

  • Reply
    Stärneschyiin
    11. Januar 2013 at 12:25

    :-)
    …da geb ich dir recht… :-)
    Bündnernusstorte schmeckt leeeeecker :-)
    grins…
    glg Nathalie …eben aus dem Bündnerland :-)

  • Reply
    angorafrosch
    11. Januar 2013 at 13:16

    mmmmhh… bündner nusstorte isch z bescht! und ich weiss das – als waschechte bündnerin. schön, dass unsere spezialität auch in deutschland für fröhliche gesichter sorgt :)

  • Reply
    Julia
    11. Januar 2013 at 13:38

    Das sieht so lecker aus, yum! Mein Wochenende wird wohl leider aus Vorbereitungen für die Uni bestehen, deswegen gibts die Torte dann bestimmt ein anderes Mal ;) Sieht aber wirklich verlockend aus!
    Liebste Grüße,
    Julia

  • Reply
    Lilafusselfee
    11. Januar 2013 at 13:38

    Ich sabbere meine Tastatur voll…

  • Reply
    Balla'sReich
    11. Januar 2013 at 14:46

    Ich liebe diesen Kuchen über alles!!! Habe auch schon gaaaaaaaaanz viele gebacken davon. Einfach nur lecker…
    Grüessli
    Barbara

  • Reply
    ElbLuft und Liebe
    11. Januar 2013 at 15:06

    Werde ich gleich mal am WE ausprobieren, sieht ja wirklich super aus!
    Ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust, mein Blog ist nämlich noch ganz neu.
    Herzallerliebst
    ANNi

  • Reply
    Yvonne Krüger
    11. Januar 2013 at 15:54

    *.* Lecker… Ich komme, zu Fuß, bin gleich da, … Mist, vergessen anzuziehen KALT ;D Heb mir ein Stück auf ;D

    Gglg
    Wonnie

  • Reply
    evArt
    11. Januar 2013 at 17:52

    mmmhhh… werd ich am samstag nachbacken – auch wenn kein besuch kommt ;o)
    glg eva

  • Reply
    moni
    11. Januar 2013 at 18:38

    Hallo Bine,
    ähnlich wie bei dieser Torte habe ich , allerdings mit Waffelschicht oben und unten, Weihnachtswaffelplätzchen gebacken, die sind auch total lecker.

    Die Torte finde ich echt toll, werde sie unbedingt mal ausprobieren!

    Dir ein schönes Wochenende
    und liebe Grüße
    moni

  • Reply
    la demoiselle de la lune
    11. Januar 2013 at 20:31

    kann ich als schweizerin nur bezeugen ;) ich liebe nusstorte!!! ein bisschen aufwand… aber es lohnt sich richtig! und die gäste werden sie auch lieben!!! :) na ja, die meisten auf jeden fall!!!

  • Reply
    Anonymous
    11. Januar 2013 at 20:34

    das ist spannend – ich habe zu Weihnachten eine „Himmelstorte“ gebacken (Rezept aus einem alten Rezeptheft), die – bis auf die aus Teigresten ausgestochenen Sterne on top – sehr große Ähnlichkeit mit dieser Torte hatte!

    Nach gut 2 Wochen Ruhe hat sie sehr gut geschmeckt + ich konnte den kleinen Wutanfall beim Anrühren der Nußmasse vergessen…
    LG

  • Reply
    *Manja*
    11. Januar 2013 at 22:10

    …`uiii, sieht das lecker aus.;o)
    glG & schönes WE,*Manja*

  • Reply
    Mone
    12. Januar 2013 at 01:12

    Mmmh lecker! Den werd ich bestimmt auch mal backen!

  • Reply
    Steffi
    12. Januar 2013 at 10:43

    Yammi das klingt lecker <3 und ich mag Nüsse eh so gerne! Danke für dieses schöne Rezept!

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Reply
    Bini
    12. Januar 2013 at 22:37

    Mmmh, der sieht ja sehr, sehr lecker aus. Da läuft mir doch gleich das Wasser im Mund zusammen!

    Lieben Gruß und noch ein schönes Wochenende!
    Bini

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!