IMM

IMM 2013 [vom Wunsch in einem Fatboy Sitzkissen am Lago Maggiore zu chillen!]

Wie angekündigt, kommt heute der zweite Teil meines IMM 2013 Berichtes.
Kennt Ihr die Firma Lago? Sie kommt aus Italien und und obwohl sie mit dem Lago Maggiore nichts zu tun hat und nicht mal in dessen Nähe liegt, muss ich bei diesem Firmennamen immer an den See denken. Lago ist aktuell dabei den deutschen Markt zu erobern. Der Stand hat mich sehr angesprochen, ganz besonders auch deswegen, weil Lago nicht „nur“ super funktionelle und schicke Möbel, sondern auch Tapeten, Küchen, Badezimmer, usw herstellt. Man kann also, rein theoretisch, eine komplette Wohnung nur mit Lago ausstatten.
lago+imm+2013+was+eigenes+a
Absolut begeistert war ich von dieser Tapete. Ist sie nicht ein Traum? Nicht wunderschön? Was für eine geniale Idee, denn in dieses Schlafzimmer scheint immer die Sonne, auch wenn sie gar nicht scheint!
lago+imm+2013+was+eigenes+c
Den größen Ach- und Lacheffekt hatten wir bei diesen Stühle hier. Erst beim Hinsetzen und Zurücklehnen biegt sich die Rückenlehne nach hinten. Wie man an Ricarda und Nic wunderbar sehen kann: diese Stühle zaubern einem entweder ein zufriedenes Lächeln oder ein breites Grinsen ins Gesicht!
lago+imm+2013+was+eigenes+b
lago+imm+2013+was+eigenes
Unser letzter Termin fand dann am Fatboy-Stand statt. Was für ein cooler Messestand. So viel Farbe und witzige Details- da lacht das Fotografieherz.
fatboy+was+eigenes+imm+2013+b

Wir wurden freundlichst empfangen und durften uns erstmal mit einem Bierchen, bzw. einer Coke in einen richtigen Fatboy fletzen. Ein beinahe schöner Abschluss eines langen Tages. Nur beinahe, denn wir hatten noch einen Abendtermin vor der Brust.

fatboy+was+eigenes+imm+2013+c

Die bunten Sitzsäcke, die man wunderbar auf der Terrasse oder den Balkon nutzen kann, sind ja schon weitesgehend bekannt. Was mir besonders gut gefiel: es gibt jetzt auch etwas kuscheligere Fatboys aus Baumwolle in gedeckten Farben. Bei den Baumwoll-Sitzsäcken könnte ich womöglich schwach werden, denn sie sind perfekt für`s Wohnzimmer und lange DVD-Abende. Überrascht war ich, wieviele weitere Produkte Fatboy noch im Sortiment hat: Hängematten, Hocker, Lampen, Taschen, ect. kann man von den bunten Holländern erwerben.
Ich hätte ja gerne diesen Hasen, aber ich fürchte, wenn der bei uns einziehen würde, dann müßten die Sofas das Wohnzimmer auf der Stelle verlassen. Was für ein Riesentier!
fatboy+was+eigenes+imm+2013
fatboy+was+eigenes+imm+2013a
Eigentlich wollte ich Euch in diesem Posting noch von unserer Teilnahme am „we are social“ Vortrag sowie dem Abendprogramm bei Siemens Home berichten, da ich Euch aber mit Fotos und Texten nicht überstrapazieren mag, gibt es demnächst noch ein weiteres Posting zur IMM.
Liebe Grüße, Bine
PS: Ich möchte mich noch ganz herzlich für Eure tollen Kommentare zum Entkernen eines Granatapfels bedanken! Wow! Ich war wirklich begeistert und werde den ein oder anderen Vorschlag beim nächsten Kampf mit dem roten Ding nachmachen! DANKE!!!

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

7 Comment

  1. Reply
    Jessica
    23. Januar 2013 at 11:19

    So ein Sitzsack ist schon was Feines. Mein Sohn hat zu Weihnachten so einen bekommen und liebt ihn jetzt schon heiß und innig http://www.beliani.de/sitzsack/Sitzsack-big/. Aber der Hase wäre natürlich auch ein Hingucker *g*.

    Freu mich schon auf weitere Fotos.

    Liebe Grüße,
    Jessica

  2. Reply
    michèle
    23. Januar 2013 at 11:51

    ja, die tapete ist echt der knaller. und fatboy – ein traum, wenn man jede menge platz hat!

    liebe grüße sendet dir michèle

  3. Reply
    FeeMail
    23. Januar 2013 at 11:55

    Die Tapete ist großartig. Auf dem Foto kann man es nicht erkennen! Man kann bloß nichts an die Wand hängen, aber das ist vielleicht auch mal ganz gut :)!

  4. Reply
    TK
    23. Januar 2013 at 13:00

    Leider kannte ich Lago noch nicht… Das wurde soeben nachgeholt. Die haben echt tolle Sachen. Bin mir sicher, dass es mit dem deutschen Markt klappen wird!

  5. Reply
    moni
    23. Januar 2013 at 14:39

    Hallo Bine,
    Danke für diesen wunderschönen Rundgang und all die bunten, feinen Dinge, die Du uns zeigst.
    Die Tapete ist wirklich sowas von Wunder-wunder-wunderschön, die würden wir uns sicher (fast) alle gerne ins Zimmer holen, gell.
    Solche Sitzsäcke/figuren/kissen im XXL-Format sehen toll aus, machen echt was her, sind super bequem, aber eben eher für ein Möbelhaus, als für eine kleinere Normalwohnung gedacht! ;-)
    Liebe Grüße
    moni

  6. Reply
    martina
    23. Januar 2013 at 16:02

    Die Tapete hab ich schon bei Instagramm bewundert, einfach genial!
    Wir haben so einen Fatboy, irgendwie ist er toll, aber ehrlich gesagt, manchmal nervt er mich auch, weil er dann so dick und fett rumliegt und Platz wegnimmt.
    Aber eins ist er unbedingt: BEQUEM!!!!!

    LG
    Martina.

  7. Reply
    Igor Josifovic
    23. Januar 2013 at 16:07

    Großartig, Bine! Ich finde es ja so lustig, dass wir alle von der Lago Tapete so verzaubert waren. Ich hätte mich ja am liebsten gleich in dieses Bett unter der Tapete gelegt…

Schreibe einen Kommentar