12 von 12 Karneval Rhein Erst Kreis

12v12 im Februar 2013 [Veilchendienstag-Edition]

12. Februar 2013

Es liegen wunderbare jecke Tage hinter uns. Angefangen hat alles am vergangenen Donnerstag mit den traditionellen Karnevalsfeiern im Kinderarten und in der Schule. Freitagabend haben Herr Hoppenstedt und ich mit ca. 18.000 weiteren Jecken in der Lachenden KölnArena mit Brings, den Höhnern, den Bläck Fööss & Co. getanzt und gefeiert und an den vergangenen Tagen haben wir uns die hiesigen Veedels-Umzüge mit den Kindern angesehen. Heute, am Veilchendienstag, war der krönende Abschluss mit dem Umzug in unserem Dorf, bei dem die komplette Grundschule jedes Jahr mitzieht und die anschliessende, ebenfalls schon traditionelle, Karnevalsfeier mit den weltenbesten Nachbarn auf unserer Strasse. Los geht’s:

Frühstück.
12v12+februar+13+was+eigenes
Während die Kinder das Wurfmaterial für’s Tochterkind packen…
12v12+februar+13+kamelle+was+eigenes
… ziehe ich mich in die Küche zurück. I’m the queen of Schinkenröllchen!
12v12 februar 13 schinkenröllchen was eigenes
Dafür bin ich (noch) nicht die queen of Quarkbällchen. Sie schmecken zwar super, sind aber alle ziemlich dunkel geworden. (Rezept gibt es hier)
12v12 februar 13 quarkbällchen was eigenes
Auf in die Schule… die Klassenkinder müssen als Löwe geschminkt werden.
12v12+februar+13+schminken+was+eigenes
Geschafft! Puh.
12v12 februar 13 löwe was eigenes
Während der Zug durch’s Dorf zieht, düsen eine Freundin und ich mit dem Rad hin und her und bringen den Kindern Wurfmaterial-Nachschub.
12v12+februar+13+clown+2+was+eigenes
Und dann, fast zum Schluss, zieht der Zug durch unsere Strasse…
12v12+februar+13+karnevalskapelle+was+eigenes
Alle Kinder sind wieder da… jetzt wird gefeiert.12v12 februar 13 kölsch was eigenes
Gegessen.
IMG_2038
Getanzt, gesungen, geschunkelt,…

12v12+februar+13+clown+was+eigenes

… und der Nubbel verbrannt!
12v12+februar+13+nubbelverbrennung+was+eigenes
Am Aschermittwoch ist alles vorbei…. ab morgen startet hier wieder der Alltag. Zum Glück nur für drei Tage! ;-) Dann werden auch alle emails, die in den letzten Tagen hier eingetrudelt sind und von mir weitestgehend ignoriert werden mussten, beantwortet. Versprochen.
Ich wünsche Euch einen schönen Abend! Danke für`s Gucken! Die komplette Mitmach-Liste gibt es wieder bei Frau Kännchen.

Liebe Grüße, Bine

13 Comments

  • Reply Britta 12. Februar 2013 at 23:16

    Wow wie jeck, ich bin wie jedes Jahr, der große “ Ignorator“…lieben unkarnevalistischen Gruß Britta

  • Reply Christina 13. Februar 2013 at 08:13

    Ja, auch von mir eine Portion Bewunderung bei soviel „Karnevalistik“, ich war nur jeck in der Küche und habe Krapfen gemacht (http://essenisfertich.blogspot.de/2013/02/alaaf-und-helau-krapfen-am-rosenmontag.html), naja besser als nix.
    Liebe Grüße!

  • Reply Lalawear 13. Februar 2013 at 08:27

    Das ist ja ein Holländisches Frühstück „Hagelslag“ auf die Stulle ist eher untypisch für Deutscher, oder liege ich da etwa falsch?

    Lg Lori

  • Reply Anna-Katharina 13. Februar 2013 at 08:55

    Oh wie schön! was für ein toller Tag und eine super Dokumentation! Die Nordlichter hier sind da eine echte protestantische Spaßbremsen. Dafür jammern sie dauernd über den langen Winter,
    selber schuld!
    schöne Grüße aus Hamburg
    Anna

  • Reply pedilu 13. Februar 2013 at 09:55

    Das klingt nach jeder Menge Spaß … Schade, dass heute wieder alles vorbei ist.

    Und die Quarkbällchen probiere ich nächstes Jahr auch mal aus, mmmmh :.)

  • Reply Petra ;o) 13. Februar 2013 at 11:01

    Hach wie schön bunt!
    Die Fotos machen (auch im Nachhinein noch) gute Laune!
    Liebe Grüße
    Petra ;o)

  • Reply michèle 13. Februar 2013 at 11:25

    so eine schöne bunte (fünfte) jahreszeit!

    liebe grüße sendet dir michèle

  • Reply kleine fluchten ♥ 13. Februar 2013 at 11:28

    Je dunkler, desto besser – deswegen esse ich auch immer die dunklen Bällchen alle weg (und wenn ich in die Verlegenheit komme, selbst welche machen zu müssen, dann back ich mir sogar extra-dunkle ;-)

    LG Tina

  • Reply Mila 13. Februar 2013 at 11:49

    Ach jeh, es ist schon wieder vorbei… Ich bin auch zum ersten Mal bei uns im Veedelszug mitgelaufen. War ganz schön anstrengend und bewegend. Viele Grüße von Mila

  • Reply moppeline123 13. Februar 2013 at 14:06

    Yeah – Schokostreuselbrot! Liebe ich <3

    Viele Grüße, Sandra

  • Reply hexenpüppi 13. Februar 2013 at 17:47

    also, die schinkenröllchen sehen verlockend aus und die quarkbällchen auch! ;O) Und wie man sieht hattet ihr viel spass!
    GGLG, Ines!

    p.s. streusselbrot zum frühstück … da lass ich lieber nicht meine kleine lady in deinen blog gucken! :O)))

  • Reply Petra - pepsy 13. Februar 2013 at 22:15

    das hätte ich mal wissen sollen *lach* hätte ich doch die Möglichkeit gehabt dir mal persönlich Hallo zu sagen,in der Köln Arena! Hach, was war das schön,ne? OK. ich habe zwar nicht alles verstanden aber unseren Spaß hatten wir allemal! Ihr könnt es aber auch krachen lassen in Kölle! RESPEKT!!

  • Reply Schinkenröllchen {Party Fingerfood Rezept} 13. Juli 2013 at 21:16

    […] auf der Leine hängen haben darf. Das würde Unglück bringen. Na dann, ab in den Keller! Edit: Hier und hier gibt es noch mehr Fotos der Schinkenröllchen. Posted in Festliches, […]

  • Leave a Reply