,

Mein geliebtes Lippentelefon [firebrick red – color me happy #2]

Ja, es hat etwas gedauert, bis ich endlich ein Foto zu unserem Fotoprojekt color me happy zeigen konnte. Das liegt daran, dass ich das Objekt der Begierde nicht finden konnte. Nicht, dass es hier nicht aufgeräumt ist…. neiiiin, es gibt nur einen Raum in diesem Haus, der befindet sich unter Tage und da stehen Dinge rum, die … nun ja. Die ein oder andere unter Euch hat von solchen Räumen vielleicht schon einmal gehört? Hinzukommt, dass mein Objekt der Begierde auch gerne schonmal das Objekt der Spielbegierde meiner Kinder ist. Die sind in diesem Fall jedoch unschuldig.

lippentelefon+firebrick+red+was+eigenes
Lange Rede, kurzer Sinn: tadaaa – mein heißgeliebtes Lippentelefon. Es hat schon 18 Jahre auf dem Buckel. Gekauft habe ich es in den USA, wo ich damals ein Jahr lang lebte. Danach zog es mit mir nach Köln in meine erste Wohnung und wurde vorher von meinem Papa umgerüstet, damit ich damit auch in Deutschland telefonieren konnte. Fast zwei Jahre habe ich stundenlang an diesen Lippen gehangen, wenn ich mit meinen Freundinnen quatschte. Irgendwann zog dann ein etwas handlicheres Telefon, ohne Kabel und Schnur, ein und seitdem wandert das Lippentelefon zwischen diesem einen Raum im Keller und den Kinderzimmern hin und her. Manchmal steht es auch zur Deko im Wohnzimmer. Auf jeden Fall wird es nie nie nie weggeschmissen. Ich hänge einfach daran.
Noch mehr firebrick red gibt es hier. Danke für Eure wunderwunderschöne rote Februar Collage. Ihr seid großartig! Im März freuen sich Andrea und ich dann auf powerful violet Fotos! Das entsprechende Posting gibt es hier am 1. März!
Liebe Grüße, Bine
18 Kommentare
  1. querSchnitt sagte:

    WOW…das ist ja der Hammer! Es gibt nicht viele Dinge bei denen ich denke „will ich auch“ Aber in diesem Fall schon. Falls Du es mal los werden willst, brauchst Du es ja nicht wegschmeißen – meld Dich einfach bei mir ;-)
    Allerliebste Grüße

    Antworten
  2. Anette sagte:

    Auch ich besitze dieses Lippentelefon seit vielen Jahren…(ich hatte sogar mal das Lippensofa…war aber zu unbequem)mittlerweile steht das Telefon im Zimmer meiner Teenietochter und wird ebenso geliebt…lg Anette

    Antworten
  3. Saskia rund um die Uhr sagte:

    ahhhhhh rote lippen soll man küssen :))
    der absolute oberknaller!! nie nie niemals wegschmeisen….wie du schon sagst.
    einfach genial…ich bekomm mich garnicht mehr ein ;)

    meine tante hatten damals ein micky mouse telefon…ich habe es als kind geliebt ♥

    viele grüße
    saskia ♥

    Antworten
  4. Emma sagte:

    oh ja…so einen oder zwei dieser Räume gibt es hier auch..und ich wage es nicht in deren Tiefen vorzudringen..Dinge von denen man sich einfach nicht trennen wollte…trotz mehrfachen Umzügen und immer noch in Kisten..aber an manchen Teilen hängt zuviel dran…..
    so ein cooles Telefon hätte ich auch nie niemals entsorgt…echt cool!

    Liebe Grüße *emma*

    Antworten
  5. Villa Kyckling sagte:

    Hallo Bine!

    Meine Güte, das Teil ist ja.. wie soll ich´s ausdrücken? *rattenscharf* :)!
    Und ich dachte schon, ich hätte mit meinem durchsichtigen Swatch-Telefon mit Kabel ein richtig cooles (man konnte sowohl mit dem Handteil als auch mit der „Auflegestation“ telefonieren)..

    Liebe Grüße
    ~Kati

    Antworten
  6. Ulrikes-Smaating sagte:

    da bekommt das wort quasselstrippe wieder eine neue bedeutung :0)das telefon kenn ich auch noch, verrückt!
    ganz liebe grüsse aus dänemark ulrike
    PS: hast du dir meine kleinen täschchen im blog schon angeschaut?

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.