Eine Hommage an den Bleistift.

pencil+break+the+rules+was+eigenes+

Um einen schönen Text zu verfassen bedarf es entweder einer Tastatur oder eines schönen Schreibgerätes. Bleistifte zählten für mich bisher nicht dazu, obwohl ich schon immer gerne mit ihnen geschrieben habe. Früher seitenlange Briefe (ja, wirklich!), heute Notizzettel und meine geplanten Postings in meinen Blogkalender, denn ich neige dazu meine Pläne dauernd umzuwerfen. Bleier läßt sich eben schneller entfernen, als Kugelschreiber.

art+cannot+be+criticised+was+eigenes+pencil

Neuerdings besitze ich richtig schöne Bleistifte. So richtig schöne. In blassen Pastelltönen. Aber das Allerbeste: es steht etwas darauf geschrieben und Wörter, Sprüche, Sätze… Ihr wisst schon: genau mein Ding.

pencil+write+from+the+hearts+was+eigenes
Es ist schon ziemlich dekadent und obendrein noch total verrückt, Bleistifte in den USA zu bestellen, aber bei diesen konnte ich nicht widerstehen. Manchmal muss man eben auch ein bisschen verrückt sein, dann hat die liebe Seele Ruh´ und Frau Hoppenstedt freut sich bei jeder neuen zu schreibenden Notiz. Die pinken Bleistifte „what would Madonna do?“ mussten auch noch mit den Warenkorb.
+was+eigenes+pencils+bleistifte

Ich habe die Bleistifte bei Etsy/ The Carbon Crusader gefunden… falls es hier ähnlich Verrückte geben sollte, die bei diesen Bleistiften nicht an sich halten können. ;-)

i+write+therefore+i+am+was+eigenes+pencil+bleistift
Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche… Liebe Grüße, Bine
Gedachtes
Previous Story
Next Story

49 Kommentare

  • Reply
    Fait de la Maman
    8. April 2013 at 09:43

    Bitte sind die toll!! Eine kleine Stimme in meinem Kopf schreit gerade sehr laut, dass ich die haben muss!

    Tolle Wahl und damit schriebt sich’s gleich noch schöner.

    Liebe Grüße
    Verena (die jetzt mal auf den link klickt ;) )

  • Reply
    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter
    8. April 2013 at 09:47

    Die sind ja toll!
    Ich hab mir mal irgendwo einen Grünen gekauft, da steht drauf:
    „Ein Esel wird auch in Paris kein Pferd.“
    Wie wahr! :))

  • Reply
    Katrin
    8. April 2013 at 09:49

    die sind ja echt genial … ich glaube, ich guck mir den shop mal genauer an! :) lg katrin

  • Reply
    Sabine
    8. April 2013 at 09:51

    Was wäre die Welt ohne Bleistifte? Ich liebe sie und schreibe gerne damit. Ob Kritzelein auf einem Block, Notizen alles Art, Einkaufszettel, ohne die bei uns gar nichts geht und natürlich allerhand Ideen für meine Bücher. Das klappt nur mit Bleistift :-)

    In diesem Sinne eine mit lauter tollen Bleistiften gefüllte Woche,
    Sabine

  • Reply
    Juli
    8. April 2013 at 10:00

    Was für coole Bleistifte. Schade, wenn sie dann irgendwann „aufgebraucht“ sind…

  • Reply
    Maraike
    8. April 2013 at 10:01

    Ohjaa, ich mag Bleistifte auch sehr gerne. Man schreibt so schön weich damit.

    Wo hast du denn das schöne Heft her? Magst du mir das verraten?

    Danke und liebe Grüße,
    Maraike

  • Reply
    michèle von peek-a-boo
    8. April 2013 at 10:14

    nur das mit dem anspitzen würde ich dann nicht mehr übers herz bringen;-)

    liebe grüße sendet dir michèle

  • Reply
    neontrauma
    8. April 2013 at 10:16

    Die Stfite sehen wirklich toll aus. ich fürchte nur, ich würde mich dann gar nicht so recht trauen, damit zu schreiben, weil sie beim Spitzen ja irgendwann kaputtgehen werden. :D

  • Reply
    Olivia Plep
    8. April 2013 at 10:18

    Hi Bine,
    irgendwie ist mein Kommentar verschwunden !!! Wollte nur sagen, dass ich Bleistifte liebe – und dass dieser Post sehr schön ist – wundervolle Bilder !
    LG
    Olivia

  • Reply
    Myrchens-Welt
    8. April 2013 at 10:22

    Du bist sicher nicht die einzige „Verrückte“, die diese Bleistifte spitze findet, ;) Ich muss mir den Link doch auch unbedingt mal genauer anschauen… :)

    LG

  • Reply
    Lunacy
    8. April 2013 at 10:24

    What would Madonna do?! Herrlich! Den würde ich direkt auch kaufen. Aber nur für einen Bleistift da zu bestellen – DAS wäre wohl wirklich dekadent ;)

    Herzliche Grüße
    Mel

  • Reply
    Salka
    8. April 2013 at 10:30

    Die sind ja toll! Blöd nur, dass ich eine Abneigung gegen Bleistifte habe, die kratzen so am Papier, furchtbares Geräusch! Wenn es sie als Kuli oder Füllfeder gebe, würde ich sofort einkaufen :)

    LG Angie

  • Reply
    natasa
    8. April 2013 at 10:30

    supertoll! ich bin verliebt!!

  • Reply
    Frau Pastellino
    8. April 2013 at 10:51

    Das ist ja witzig, denn heute morgen habe ich an einer Freundin gedacht, die mir vor langer Zeit einen sehr schöne Bleistift geschenkt hatte. Einen schwarzen, mit pinken Strass-Steinchen. Der liegt auf meinem Schreibtisch als Deko und nur besondere Sachen werden mit ihm notiert, damit er mir lange erhalten bleibt. Ja, es ist schön, wenn uns solche Sachen noch Freude machen können. …sehr schöne Fotos.
    Herzlich, Klara

  • Reply
    clara vom tastesheriff
    8. April 2013 at 11:31

    hihihi!!!
    Da hab ich auch gerade bestellt und mich schön mit gaaanz viele Evil-Pens eingedeckt!! love it!! hugs nach Kölle my dear!!

    Claretti

  • Reply
    Saskia rund um die Uhr
    8. April 2013 at 11:41

    auch ich schreibe sooo gerne mit bleistift. da verschmiert nix ;)
    ich hätte auch gerne soooo schöne wie du ;)
    werde mir gleich mal den link von dir ansehen…

    viel spaß beim schreiben liebe bine! Saskia ♥

  • Reply
    madmoiselle bambini
    8. April 2013 at 12:10

    Die sind wirklich hübsch!Habe ich auch schon mehrmals bewundert!;)
    Und so verrückt finde ich das garnicht, sich mit diesen schicken Stiften einzudecken!;)
    Liebe Grüße,Sarah

  • Reply
    Marita
    8. April 2013 at 12:27

    Ich finde es absolut legitim, sich schöne Bleistifte zu kaufen. Das blöde ist nur, dass man sie im ersten Moment gar nicht benutzen möchte, weil Anschauen und Streicheln eigentlich schon genügt ;-)) Und ganz ehrlich… andere Frauen kaufen tonnenweise Schuhe, da finde ich Bleistifte aus den USA wirklich das kleinere Übel ;-)

    Hab‘ viel Freude damit!
    Marita

  • Reply
    Knuddelwuddels
    8. April 2013 at 12:37

    Das sind ja wirklich tolle Bleistifte, genial!
    Ich würde sie wahrscheinlich nur soweit runterspitzen, das der Spruch erhalten bleibt, und ihnen dann irgendwie einen Ehrenplatz verleihen…

    Herzliche Grüße
    Martina

  • Reply
    aniliy
    8. April 2013 at 13:01

    Oh ich liebe Bleistifte!!
    Am allerliebsten wenn etwas weich sind. Mindestens B

  • Reply
    frl. wunderbar
    8. April 2013 at 13:12

    Die sind wirklich sooo schön!! :)
    Und endlich konnte ich auch mein Päckchen nach 3 Monaten beim Zoll…. (grml) abholen. Hat mich ja dann auch nur eine Stunde gekostet (grml²).

  • Reply
    anke
    8. April 2013 at 13:51

    Wunderschöööööön!!!! So schöne Fotos! Und natürlich mega schöne Stifte! Aber eben wundervoll in Szene gesetzt!

  • Reply
    Manu
    8. April 2013 at 14:19

    What would Madonna do?? Großartig!!! Hab ich noch nie gesehen, solche Bleistifte. Danke für die Inspiration.

    LG

  • Reply
    Cloud Nine
    8. April 2013 at 15:38

    Geil! ;) Die Farben sind der Hammer!

  • Reply
    Anonymous
    8. April 2013 at 16:01

    Oh, ganz toll! Hast du noch irgendwelche Extragebühren (Zoll o.ä.) bezahlen müssen oder ist es bei dem Preis und den Versandkosten, die auf Etsy angegeben wurden, geblieben?

    LG Andrea

    • Reply
      Bine {was eigenes}
      8. April 2013 at 19:19

      @Andrea: nein, keine Zollgebühren o.Ä. Nur den Preis der Bleistifte & Versand habe ich gezahlt.
      LG Bine

    • Reply
      Anonymous
      9. April 2013 at 08:12

      Super, vielen Dank! Dann wird jetzt mal bestellt :-)

      LG Andrea

  • Reply
    Jules
    8. April 2013 at 16:45

    Hach Bine, die Bleistifte sind großartig! Danke für den Tipp.
    Noch besser gefällt mir das tolle Notizheft… Die liebe Frau Heuberg konnte irgendwie meine Gedankenlesen und hat`s mir auch geschenkt ;-)
    Bin ganz verliebt und wir sind jetzt Notizheft-Schwestern ;-)

    Happy Monday
    Jules

  • Reply
    KrokodiLina
    8. April 2013 at 16:49

    Für die richtigen Worte ist das richtige Schreibgerät so wichtig, ist es doch eine Verlängerung der Gedanken vom Kopf, durch den Arm in die Finger und dann weiter – es muss also passen, zum Schreiber und zum Geschriebenen. Verrücktheit und Dekadenz seien also verziehen ;)
    Alles Liebe
    Dania

  • Reply
    Lisa
    8. April 2013 at 17:27

    Diese ganze Bloggerwelt bringt mich noch um mein ganzes Geld! :O Immer wieder sehe ich schöne neue Dinge, die ich unbedingt(!) haben muss, weil sonst bin ich nicht glücklich … Ich hoffe, ich bin jetzt nicht die einzige die so denkt! :D
    Aber diese Bleistifte sind soooo schön! Nicht immer die gleichen „hässlichen“ Dinger… wenn ich aber erzähle, dass die aus den USA werde ich wieder nur schief angeguckt… Wie du sagst, man muss auch mal was verrücktes tun!
    Liebe Grüße :)

    Hier kommt ihr zu meiner Lovely Lounge

  • Reply
    fr.dots
    8. April 2013 at 18:09

    Richtig kleine Sprücheklopfer, so wie du *grins*

    Lg, Claudia

  • Reply
    Anne
    8. April 2013 at 20:26

    das sind ja voll die motivations-stifte! echt cool, danke für den tipp ;)

    LG
    Anne

  • Reply
    Franzi
    8. April 2013 at 21:44

    Ich find das Büchlein total toll!!
    Liebe Grüße

  • Reply
    Nina
    8. April 2013 at 21:55

    Oh ich kann Dich soooo gut verstehen. Ich liebe auch Bleistifte, alle Varianten, vom Einfachen mit Radiergummi bis hin zum Druckbleistift :-)
    Es lebe die Kreativität :-)
    liebe Grüße
    Nina

  • Reply
    soitwasweekend
    8. April 2013 at 23:07

    Oh, die sind aber wunderbar!
    Runde Bleistifte sind die besten…

    Und sind die Worte da wirklich rausgefräst und nicht drauf gedruckt?
    Das macht die Bleistifte ja gleich noch viel großartiger!

    Lieben Gruß, Midsommarflicka

    • Reply
      Bine {was eigenes}
      12. April 2013 at 10:00

      Ja, die Wörter/ Sätze sind tatsächlich eingefräst! Toll, ne?! ;-)
      LG Bine

  • Reply
    Mila
    9. April 2013 at 09:20

    Ach je, da muss ich wohl auch mal zuschlagen. Stifte kann ich nie genug haben. Ich kann deine Leidenschaft zu gut verstehen. LG Mila

  • Reply
    Frau Mani
    9. April 2013 at 09:36

    …du bist ja supertoll dekadent und verrückt!!!
    Warum nicht immer mal wieder in vorcomputerzeitalterliche Styles verfallen, wenn sie doch so cool sind!!

    Liebe Grüße vom Bodensee, Frau Mani

  • Reply
    Mimi
    9. April 2013 at 09:58

    Ich bin auch Bleistift-Fan ^^ Und diese Exemplare sind einfach fantastisch! „What would Madonna do?“ haha :) Da bekommt man nur noch mehr Lust, so einen Stift in die Hand zu nehmen, zu schreiben oder zu zeichnen <3

  • Reply
    jule
    9. April 2013 at 13:00

    sehr sehr hübsch! und das notizbuch auch, by the way..

  • Reply
    just Tine
    9. April 2013 at 16:04

    Habe mich gerade mal bei etsy umgesehen. Soooo viele schöne Stifte, gibt es da. Wahnsinn.
    Wie schreibt es sich denn damit? Ich mag relativ weiche Bleistifte.
    Danke für den Tip.
    Gruß
    Tine

    • Reply
      Bine {was eigenes}
      12. April 2013 at 09:53

      @Tine: ich finde, man kann gut mit ihnen schreiben. Sie sind weich, aber recht „dunkel“- weisst Du, was ich meine?
      LG Bine

  • Reply
    julia I mintlametta
    9. April 2013 at 17:20

    wunderschön sind sie deine bleistifte – und was für eine tolle alternative zu den sonst oft büromäßig schwarzgelbgestreift daherkommenden… * lg julia

  • Reply
    Nina
    9. April 2013 at 20:26

    Das sind ja echt total süße Bleistifte!
    Mit solchen würde ich auch gerne schreiben :)

    http://good-morningstarshine.blogspot.de/

  • Reply
    Anika Feyerabend
    9. April 2013 at 22:03

    Ich bin ganz bei dir – die Stifte sind super!!!

    Viele Grüße, Anika

  • Reply
    Bella
    10. April 2013 at 15:12

    Bleistifte sind etwas tolles, da habe ich auch so eine kleine Schwäche für, somal es heutzutage sooooo schöne Bleistifte gibt. Ich glaube der Bleistift ist bei mir der meistbenutzte Stift. Sehr schöne Fotos!!! Bella

    Mein herzensüßer Blog

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!