Gute Vorsätze [short stories #1]

Unser erstes Thema in diesem Jahr lautet… oh Wunder! Gute Vorsätze. Viele nehmen sie sich zum Jahresende vor, einige finden sie einfach nur doof und überflüssig. Zu welcher Fraktion gehört Ihr? Was haltet Ihr davon? Nehmt Ihr Euch welche vor und wenn ja, was sind Eure Vorsätze für 2014?  Abnehmen? Mehr reisen? Ein besserer Mensch werden? Und wenn Ihr zurück blickt, habt Ihr Eure guten Vorsätze für 2013 alle erreicht oder schon nach ein paar Tagen wieder verworfen? Erzählt doch mal!
gute vorsätze
Wie im November letzten Jahres angekündigt, möchten Andrea und ich mit Short Stories den Fokus auf das Schreiben lenken. Sich über ein Thema Gedanken machen, vielleicht wieder verwerfen und anschliessend formulieren. Nicht nur durch Bilder sprechen lassen, wie wir es 2013 mit color me happy gemacht haben, sondern unsere Gedanken, Wörter, Texte eine Geschichte erzählen lassen.

Im Januar, bedingt durch die Feiertage und Schulferien starten wir heute mit Short Stories, in den kommenden 11 Monaten werden wir jedoch immer am 1. eines jeden Monates hier das Thema bekannt geben. Wir werden die Linkmöglichkeit nicht nach einem Monat schliessen. Ihr dürft also das ganze Jahr in die Tasten hauen und wenn Euch das März Thema erst im August bewegt, dann schreibt Ihr eben im August! Kein Stress, nur viel Muse zum denken und schreiben!

Wir wünschen Euch viel Freude und sind gespannt auf Eure Beiträge zu Gute Vorsätze. 

 

Shortstories
Previous Story
Next Story

26 Kommentare

  • Reply
    Nina
    8. Januar 2014 at 10:48

    Liebe Bine, liebe Andrea,
    die Idee finde ich großartig und bin gern dabei.
    Herzliche Grüße und ein wunderbares 2014 in die Runde von Nina

  • Reply
    Januar | bunt, gestreift und hüpfig
    8. Januar 2014 at 11:27

    […] (8. Januar): Da ich diesen Post bei Jolijous Projekt “Short Stories” verlinkt habe, noch ein paar kleine Worte zu diesem Vorsatz. Ich setze ihn jetzt schon seit Tagen […]

  • Reply
    martina
    8. Januar 2014 at 11:35

    wundervolle Idee, vielleicht reißt mich das aus meiner Bloglethargie heraus… ;-) die ist nämlich im Moment fast unüberbrückbar… mal schaun. Vorsätze hat man ja bekanntlich immer eine Menge!

    Liebe Grüße
    Martina.

  • Reply
    Heike
    8. Januar 2014 at 11:55

    Liebe Biene, liebe Andrea,

    vielen Dank, dass Ihr Euch dieses wunderbare Projekt ausgedacht hat. Ich bin begeistert! So was von:-)

    Und gleichzeitig frage ich mich, was mit all diesen Geschichten am Projektende geschehen wird. Ich schlage vor, dass alles gedruckt und auf Speichermedien gebrannt und an eine zukunftsträchtige Bibliothek übergeben wird. Denn handelt es sich nicht um wichtige Dokumente unseres Lebens und Zeitgeschehens?! Unsere Nach-Nachfahren freuen sich sicher darüber:-)

    LG Heike

  • Reply
    Susanne vom duft(t)raum
    8. Januar 2014 at 12:24

    Das mit dem „kein Stress machen“ ist schon mal eine feine Sache ;)
    Ich freue mich auf viele interessante Themen!
    Lieben Gruß von
    Susanne

  • Reply
    noz!
    8. Januar 2014 at 14:47

    Liebe Bine, liebe Andrea,

    da habt ihr mich ja eiskalt erwischt mit eurer Gedankensymphonie, denn eigentlich hatte ich mir letztes Jahr vorgenommen, im neuen Jahr endlich endlich an eurer Fotoaktion teilzunehmen. Aber da sieht man mal wieder. Vorsätze bringen nix, denn das Leben schreibt eine andere Geschichte. Schön ist das. Und nach erster Schockstarre so schön, dass ich gerade eben meine Nichtvorsätze hinausposaunt habe.

    Liebste Grüße
    Katja

  • Reply
    strohzugold
    8. Januar 2014 at 17:23

    Liebe Bine, vielen Dank für die schöne Idee und für das Sammeln! Ich werde gern lesen und mich vielleicht hoffentlich wieder das ein oder andere mal beteiligen.
    Herzlichst
    Lisa

  • Reply
    Kerstin B./Kerstin M.
    8. Januar 2014 at 20:56

    Hallo Bine, hallo Andrea,

    wie witzig, einer unserer Vorsätze für 2014 war, regelmäßig bei den Short Stories mitzumachen und nun habt ihr als erstes Motto auch noch „Gute Vorsätze“ gewählt, wozu wir vor ein paar Tagen schon einen Post geschrieben haben. :-)
    Wir sind gespannt auf die nächsten Mottos für die Short Stories.

    Liebe Grüße von Kerstin und Kerstin

  • Reply
    Eva
    8. Januar 2014 at 22:02

    Hallo,

    meine Vorsätze sind: Mehr nähen! Und ich möchte gerne Mitte des Jahres wieder schwanger werden bzw. dann damit anfangen, es zu versuchen :D.

    Lieben Gruß
    Eva

  • Reply
    Mady by Moonkindle
    9. Januar 2014 at 06:15

    Halli Ihr Beiden,
    eine wundervolle Idee! Einer meiner Vorsätze ist mir nicht zu viel vorzunehmen. Daher wird es bestimmt auf mich zu treffen über ein Thema erst später im Jahr zu schreiben. Als Leserin werde ich den Short Stories aber bestimmt im Jahr treubleiben.
    Ich wünsche euch noch alles Gute für das neue Jahr.
    Viele Grüße
    Mandy

  • Reply
    MiME
    9. Januar 2014 at 12:10

    Hallo ihr beiden!
    Da hattet ihr eine wunderschöne Idee! Vielen Dank, dass aus eurer Idee dann eine Linkparty geworden ist. Smile! Ich bin schon ganz neugierig und freue mich auf die nächsten Themen. Ganz liebe Grüße und uns allen viel Spaß beim Lesen… MiME

  • Reply
    SHORT STORIES: GUTE VORSÄTZE | Meine Welt - Mein Leben - Mein Glück
    9. Januar 2014 at 14:03

    […] erste Thema bei Short Stories von Andrea & Bine heißt “Gute Vorsätze”. Und los […]

  • Reply
    Gute Vorsätze [short stories #1] | Ännchen von Radau
    9. Januar 2014 at 19:13

    […] diesmal länger am Ball zu bleiben, widme ich mich heute dem ersten Projekt: Short Stories von Bine und Andrea. Jeden Monat ein Thema, zu jedem Thema ein Text, so das Konzept. Eine […]

  • Reply
    Contadina
    10. Januar 2014 at 06:48

    Da ich das Schreiben sehr liebe und ich mich immer bremsen muss, keine „Romane“ zu posten, freue ich mich jetzt schon sehr auf die „Short stories“.

    Natürlich bin ich außerordentlich gespannt auf die kommenden Themen und werde versuchen, wann immer möglich mit am Start zu sein.

    Color me happy fand ich schon so eine schöne Idee (auch wenn ich selbst die Teilnahme immer verpennt habe).

    Vielen lieben Dank, dass wir an euer Kreativität teilhaben dürfen. :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

  • Reply
    Janine
    10. Januar 2014 at 10:19

    Vielen Dank für diese schöne Aktion! Ich habe schon einige der Beiträge gelesen und finde es richtig interessant.
    LG Janine

  • Reply
    Sabine Schlimm zu Gast im Bodenlosz-Archiv | Das Bodenlosz-Archiv
    15. Januar 2014 at 15:22

    […] Dieser Artikel geht außerdem an Bine von Was Eigenes zum Event Short Stories #1: Gute Vorsätze. […]

  • Reply
    Short Stories #1 – Gute Vorsätze | Alltag mal anders
    15. Januar 2014 at 18:19

    […] aufmerksam durchs Leben gehen und das annehmen, was mir das Leben bietet. Wie z.B. das Projekt Short Stories von Bine & Andrea, das mich zum Schreiben anregt. Ich möchte erkennen können, was gut und was […]

  • Reply
    Julia
    16. Januar 2014 at 14:14

    Liebe Bine,
    danke für diese tolle Aktion! Was ich draus machen werde und mein erster Beitrag: http://lilalummerland.wordpress.com/2014/01/16/short-stories-roter-schlupfer/
    Ich freue mich auf 2014 mit tollen weiteren Themen und Geschichten!
    Liebe Grüße
    Julia

  • Reply
    inka
    17. Januar 2014 at 09:11

    Danke!! Dieser Tritt in den Hintern mit Themenvorgabe – genau das Richtige, was ich brauche, um zu schreiben. ;) Danke vor allem auch für das Offenlassen, denn gerade Texte sprudeln nunmal nicht immer wenn sie es sollten sondern brauchen manchmal Zeit – ganz wunderbar überlegt. Dankeschön, ich liebe dieses Projekt jetzt schon! :)
    LG /inka

  • Reply
    » Pläne 2014: Perfektionismus ade & Gelassenheit willkommenMama³
    20. Januar 2014 at 20:25

    […] Ich teile meine Pläne mit euch bei WAS EIGENES […]

  • Reply
    Gute Vorsätze [short stories #1] | LilaWunderSterne
    22. Januar 2014 at 15:27

    […] Was Eigenes und Jolijou haben für 2014 eine neue Aktion gestartet. Jeden Monat kann ein Text zu einem vorgegebenen Thema verfasst werden. Für Januar ist es das Thema Gute Vorsätze. […]

  • Reply
    Ibrauchnix
    25. Januar 2014 at 10:20

    Mein guter Vorsatz: i brauch‘ nix,weil i hab‘ alles und ich werde ganz ganz viel „Phasenmaterial“ ;) verbrauchen.
    Aber das mit den Shortstories macht mich direkt an…mal seh’n, ob ich zwischen dem vielen Woll-Stoff-Farben-sonstige-Phase-verbrauch auch meine Notizbücher „verbrauchen“ kann…

  • Reply
    Ibrauchnix
    25. Januar 2014 at 10:27

    Supi, schon ein bisschen doof, wenn man die allg. Adresse dann doch reinschreibt ;)
    Ich hoffe es ist jetzt so richtig *rotwerd*

  • Reply
    Cara
    1. Februar 2014 at 17:17

    Liebe Bine, liebe Andrea,
    ich finde eure Idee super!
    Einen ganzen Monat waberten die Gedanken über die Vorsätze in meinem Kopf.
    Jetzt habe ich sie auch endlich mal gepostet =)

    lg, Cara

  • Reply
    Short Stories #6 | Marion und Co
    30. Juni 2014 at 05:33

    […] Gute Vorsätze [short stories #1] […]

  • Reply
    Keep it simple – Vorsätze – wertvoll
    14. Mai 2016 at 20:16

    […] weil es heute so schön passt, schicke ich meinen Post heute zu Bine ? 9 […]

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!