DIY Tütenvase // Wohnen mit Blumen.

Als Blogger bekommt man immer mal wieder Emails mit verschiedensten Angeboten. Linktauschs stehen wohl ganz oben auf der Liste, gleich gefolgt von Gastbeiträgen und das Testen von Produkten. In der Regel lehne ich solche Anfragen immer freundlich ab. Alles, was ich auf was eigenes veröffentliche, habe ich selbst gemacht, gekocht, gekauft, gelesen, genutzt, fotografiert und gedacht. Es gibt jedoch etwas, bei dem ich einfach nicht “Nein, danke!” sagen kann und das sind Bücher. Und deswegen habe ich mich auch sehr gefreut, als ich vor einigen Tagen eine Email vom Callwey Verlag erhielt. Auf die Frage, ob ich das Buch Wohnen mit Blumen von Holly Becker und Leslie Shewring bekommen und hier vorstellen möchte, antwortete ich umgehend “Sehr gerne!”.

wohnen mit blumen diy tütenvase waseigenes blog

Aktuell findet eine kleine Blog-Book-Tour statt, einige haben das Buch also sicherlich schon in dem ein oder anderen Blog gesehen. Mein Fazit gleich vorweg: es ist ein wirklich schönes Buch mit vielen wunderschönen und ansprechenden Fotos, die Lust auf Blumen machen sowie vielen guten DIY-Ideen, wie man Blumen in den eigenen vier Wänden schön zur Geltung bringen kann. Eine Idee gefiel mir auf Anhieb richtig gut: Tüten mit Stempeldruck.

Da ich weder Tüten noch schöne Stempel im Haus hatte, habe ich die Tüten selber aus schnödem Druckerpapier gebastelt. Vorher habe ich aus grobem grauen Leinen und pinkem Garn Herzen und Kreise auf die Tüten genäht. Anschliessend habe ich mit unterschiedlichen Zackenscheren die Tüten am oberen Rand beschnitten.

wohnen mit blumen diy tütenvase waseigenes blog 1
In die Tüten kommen dann kleine Glasgefäße und dahinein frische Blumen. Besonders gut gefiel mit auch die Idee Vasen oder Dosen mit Goldfarbe zu besprühen oder Marmeladengläser mit Pastelltönen einzufärben.wohnen mit blumen diy tütenvase waseigenes blog 2

Das Buch Wohnen mit Blumen {Kreative Ideen für zu Hause} gibt es mittlerweile im Buchhandel und bietet auf 144 Seiten eine Menge Anregungen zum Dekorieren von Blumen. Liebe Holly, liebe Leslie, herzlichen Dank, dass ich bei Eurer kleinen german blog-book-tour dabei sein durfte! Ein herzliches Dankeschön auch an Laura & Andreas vom Callwey Verlag, dass ich dieses Buch zur Verfügung gestellt bekommen habe!

Ich wünsche Euch allen einen schönen Mittwoch! Das Wetter soll heute und ganz besonders morgen richtig richtig gut werden! – Ich sag nur #hallofrühling!
Liebe Grüße, Bine

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Comments

  1. 4

    says

    Hallo Bine – ich mag Papiernähereien sehr gern. Deine Kombi aus Leinen, pinkfarbenem Kontrastgarn und Papier sieht super aus. Tolles DIY-Projekt, danke für die Anregung :)! Lieber Gruß von Mo

  2. 10

    says

    Hallo Bine,
    ich bin schon länger eine stille Leserin von Deinen Blog und finde Deine Kreativität und Schreibstil einfach Klasse !
    Für meine liebe Schwiegertochter werde ich auch bald eins von Deinen tollen bestickten süßen Clutch bestellen.
    Die war sogar schon bei Shopping Queen zu sehen :)

    Liebe Grüße
    Andrea

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>