Tageszeit {Short Stories #6}

Morgens früh, die erste heiße Tasse Kaffee, ein Müsli, ein Brötchen oder doch lieber noch gar nichts. Den Morgen genießen, den neuen Tag willkommen heißen. Mittags raus aus dem Büro an die frische Luft. An den gedeckten Tisch setzen, Selbstgekochtes essen oder bedienen lassen. Eine kurze Pause eingelegen. Durchatmen. Abends die Füße hochlegen, eine Stulle essen oder vielleicht doch was Warmes? Entspannen, abschalten, ausschalten. Oder doch lieber die schicken Schuhe aus dem Schrank holen, Freunde treffen, reden, tanzen, glücklich sein?tageszeit short stories

Was ist Deine liebste Tageszeit? Wann bist Du in Hochform? Welche Minuten am Tag genießt Du am meisten? Den Morgen, den Mittag oder den Abend? Andrea und ich, wir freuen uns auf Eure Beiträge. Alle Short Stories Themen sowie die Regeln zu unserem Schreibprojekt findest Du hier (klick).

12 Kommentare
  1. Nadja sagte:

    Ich liebe den Abend.. Sommerabends nach der Arbeit im Garten sitzen, etwas leckeres essen, Erdbeeren essen/trinken, ein Sektchen oder Bierchen trinken und danach noch losziehen und die Nacht zum Tag machen (natürlich nur am Wochenende, wenn ich nicht arbeiten muss :D).. Der Abend und die Nacht – wunderbar! :)

    Antworten
  2. Ilona von denkARTig sagte:

    Bei mir ist es der Morgen. Aufstehen, sich frisch machen oder erstmal eine Runde Laufen. Anschließend gibt es immer eine Tasse Schwarztee und ein Müsli mit frischem Obst. Die Ruhe vor dem großen Sturm genießen. Am Morgen sind meine Gedanken einfach am klarsten. Zu dieser Tageszeit entstehen auch die besten Blogbeiträge. Egal ob ich für denkartig.de oder für ilonarennt.de texte. Der (frühe) Morgen ist meine Zeit.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] 1, 2014 von FrauRaufuß Tageszeit… bei was eigenes geht es heute um Lieblings-Tageszeiten. Puh, Kalinchen geht jetzt frisch geduscht ins Bett […]

  2. […] die “Short Stories” habe ich nur diese eine Tageszeit ausgewählt. Das ist (m)eine ganz besondere Tageszeit, betrifft […]

  3. […] die “Short Stories” habe ich nur diese eine Tageszeit ausgewählt. Das ist (m)eine ganz besondere Tageszeit, betrifft […]

  4. […] Beitrag für die Short Stories bei Bine & […]

  5. […] ist ja nun schon eine Weile Juni und ich würde gerne noch das aktuelle Thema “Tageszeit” der Reihe “short stories” von Andrea und Bine […]

  6. […] mehr Short Stories findet Ihr hier und hier […]

  7. […] die “Short Stories” habe ich nur diese eine Tageszeit ausgewählt. Das ist (m)eine ganz besondere Tageszeit, betrifft […]

  8. […] die “Short Stories” habe ich nur diese eine, ganz besondere, Tageszeit ausgewählt. Das ist (m)eine ganz besondere […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.