Instagram, iphoneography, Rückblick

Das war mein Juni // Instagram Rückblick.

Eigentlich hatte ich für heute ein Posting zum Thema Pinterest geplant, aber der Blick in den Kalender zeigte mir gerade, dass wir heute den 30. Juni haben und somit mein Monatsrückblick ansteht. Also sitze ich jetzt hier und tippe ein paar Zeilen zum vergangenen Monat, obwohl ich eigentlich dringend an die Nähmaschine müßte. Diese Woche wird es hier voraussichtlich mehr Beiträge als sonst geben, denn der Countdown bis zu den Sommerferien läuft. Nächste Woche um diese Zeit werde ich den Ferienmodus zelebrieren. Aber nun schauen wir mal kurz zurück:

Der Juni startet kulinarisch mit Erdbeeren auf Pfannkuchen // und gleich am nächsten Tag mit einem Brausflummi-Kuchen zum Geburtstag unserer Großen. // Außerdem muss ich meinen Insta-Followern von dem Brotaufstrich Belgium Cookie, den ich aus Maastricht mitgebracht habe, vorschwärmen.

insta Rückblick Juni 2014 was eigenes blog

Dieser Tag wird mein Glückstag, denn ich habe beim Spaziergang mit Mollie ein vierblättriges Kleeblatt gefunden. // Das Hundbaby, welches eigentlich gar kein Hundebaby mehr ist, schläft seit Anfang Juni nicht mehr in der Box, sondern in ihrem Kissen. Immer dabei: ihr Kuschend Olaf, der von Tag zu Tag mehr auseinander genommen wird und von mir schon zig mal gestopft und genäht wurde. // Auf meinen morgendlichen Spaziergängen durch Flora und Fauna laufe ich immer an den schönen Mohnblumen vorbei.

insta Rückblick Juni 2014 was eigenes blog 2
Das Pfingstwochenende verbringen wir in Leverkusen, denn dort findet ein großes Sport Tunier von unserer Großen statt. Ich habe das Vergnügen im Zelt zu übernachten, was echt nicht zu meinen Leidenschaften zählt… aber es hat im Nachhinein doch Spass gemacht. Wieder zu Hause chillen wir am Nachmittag des Pfingssonntags im Garten, planschen im Planschbecken und naschen Eis. // Geburtstagsfeier des Tochterkinds mit Brownies und Muffins. // Große Erdbeerliebe. Es tut mir leid, aber ich muss euch beide trennen!

insta Rückblick Juni 2014 was eigenes blog 3
Ich bin eine Kaffeetante. Und Du? // Die Kölner Blogger Mädels treffen sich im Startplatz im Mediapark, um über ihre Blogs zu diskutieren. Im Nebenraum endet eine Veranstaltung, bei der die Teilnehmer eine Menge des köstlichen Buffets stehen gelassen haben. Das durften wir dann verputzen! ;-)  // Ich verbringe ein wundervolles Wochenende in Minga. Beim Bummel durch die Geschäfte muss dieses Stöffchen mit nach Hause.

insta Rückblick Juni 2014 was eigenes blog  4

Sonntagmorgen frühstücken wir im White Rabbit’s Room, wo es diese coole Tasche zu kaufen gibt. Einmal bitte mit Allem! // So schön das Reisen auch ist, ich bin immer wieder glücklich und froh, wenn ich zu Hause bei meinen Liebsten bin! // Einen freien Abend mit dem besten Mann verbringen wir im Kölner Rheinauhafen, schlemmen türkische Köstlichkeiten und können dem Nachtisch auch nicht widerstehen. Das Bona´me kann ich sehr empfehlen!

insta Rückblick Juni 2014 was eigenes blog 5
Fronleichnam machen es wir es uns gemütlich, räumen den Wollekorb auf…. // und gehen in einem neuen Restaurant, bei uns im Ort essen. L´Osteria kennen einige bestimmt? Uns hat es gefallen, aber beim nächsten Mal teilen wir uns zu zweit eine Pizza! // Das Ergebnis von Töchterchens Geburtstagsfeier: ein glasierter Turnschuh.

insta Rückblick Juni 2014 was eigenes blog 6
Zusammen mit den Kommunionkindern fahren wir mit dem Linienbus nach Köln – aufregend!- und besichtigen dort den Kölner Dom. // Freundinnen-Frühstück muss hin und wieder sein! Und danach bummeln wir noch über den Markt. // Deutschland gegen USA mit Kölschem Wasser (Waldmeistergeschmack). Ist das lecker!

insta Rückblick Juni 2014 was eigenes blog 7

Lieber Sommer, es wäre nett, wenn Du Dich langsam mal wieder blicken lassen würdest! // Am gestrigen Sonntag haben wir nur gegessen, gegammelt, gelesen, gespielt und waren mit Mollie im Wald unterwegs. Leider mit Regenjacke. // Zum Frühstück gab es eine spontane Eigenkreation: Auflaufförmchen ausbuttern, Toastbrot hineinlegen/ stecken, ein Ei aufschlagen und auf das Toastbrot gießen oder das Ei vorher in einer Schüssel aufschlagen, würzen und dann in die Form gießen. Die Förmchen für ca 15-20 Minuten bei 160 Grad in den Ofen stellen. Das schmeckt lecker und ist eine schöner Alternative zum Frühstücksei oder Rührei am Wochenende!

insta Rückblick Juni 2014 was eigenes blog 8
Zum Dessert gab es Vanillepudding mit Johannis- und Blaubeeren. Das Töchterchen hat sich mit ihrem Dessert ordentlich Mühe gegeben, damit ich es auch fotografiere. „Zeigt Du das auf Deinem Instagram, Mama?“ – herje, was soll ich dazu sagen? // Am Nachmittag, draußen regnete es, haben wir dann noch spontan einen Zitronenkuchen gebacken. Wie gesagt: wir haben gegessen, gegammelt, gelesen, gespielt,….  // Unsere Mollie ist schon ein richtig großes Mädchen. Das Bild habe ich heute morgen bei unserem Spaziergang zum Waldsee geschossen.

insta Rückblick Juni 2014 was eigenes blog 9

Der heutige, letzte Tag im Juni wird nochmal aufregend, denn heute Nachmittag feiern wir den Abschied vom kleinen Mann im Kindergarten. Ich habe schon die Taschentücher parat gelegt. Sechs Jahre Kindergarten liegen nun hinter uns… ein seltsames Gefühl. Wir werden uns mit einem lachenden, aber definitiv auch mit einem weinenden Auge, verabschieden. Heute Abend steht dann das Deutschlandspiel-Gucken mit den besten Nachbarn an. Die Kinder sind zwar taurtig, dass sie nicht mitschauen dürfen, aber ich bin mir sicher, dass wir am Freitag im Viertelfinale spielen werden und das Spiel wird  ja dann um 18 Uhr ausgestrahlt. Außerdem haben wir ab Freitag Sommerferien und dann ist mir sowieso (fast) alles egal! ;-)

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche! Morgen gibt es das neue Short Stories Thema und dann habe ich noch eine große lovely Sponsor Verlosung für Euch geplant!
Liebe Grüße, Bine

 

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

5 Comment

  1. Reply
    Katrin
    30. Juni 2014 at 10:53

    Ich liebe Deine Monatsrückblicke. Das wertet das Geschehene einfach nochmal auf. Ich hab´s mir schon so oft vorgenommen, aber irgendwie noch nie geschafft. Vielleicht sollte ich es doch mal angehen. Liebe Grüße

  2. Reply
    meyrose
    30. Juni 2014 at 12:16

    Im Juni hast Du mir mit Deinem schönen Gewinnspiel zu diesen wunderbaren Ohrringen verholfen, die ich gerne auf meinen Blog heute zeige: http://www.meyrose.de/2014/06/30/goldener-gewinn/
    Danke!!!
    Herzliche Grüße
    Ines

  3. Reply
    Die Glücklichmacherei
    30. Juni 2014 at 12:45

    schön ist dein rückblick!

  4. Reply
    MiME
    30. Juni 2014 at 19:38

    Was für ein Juni!!! Das finde ich eine super Idee von dir, am Ende eines Monats noch mal alles Revue passieren zu lassen. Es passiert jeden Tag immer so viel und es ist einfach gut, anzuhalten und über alle Glücksmomente noch einmal nachzudenken und dafür dankbar zu sein. Schöööööööööne Idee von dir! Liebe Grüße und einen guten Start in den Juli… Michaela :-)

  5. Reply
    Nadja
    5. Juli 2014 at 16:49

    Ohhh ein wunderbarer Rückblick.. Die Bilder gefallen mir bei Instagram auch glaub ich alle.. :D

Schreibe einen Kommentar zu MiME Antworten abbrechen