,

Urlaubsimpressionen // Gran Canaria.

Wir brauchen nicht viel, um einen glücklichen und gemütlichen Sommerurlaub zu verleben. Gib uns ein adäquates Hotel, ein sauberes Zimmer, leckere (gerne regionale) Speisen, einen Pool und Sonnenschein und wir sind dankbar. Dazu bitte ein paar Spiele oder Kritzel- und Rätselbücher, einen Kindle voller Romane und Krimis, Sonnencreme und eine Luftmatratze und wir sind happy. Wir gehören zu der Kategorie Urlaubs-Pool-Lieger. Rumreisen, den Koffer immer wieder ein- und auspacken, das ist nichts für uns. Nur mindestens ein oder zwei mal zieht es uns raus in die Umgebung. Dann wird ein kleines Auto gemietet und mit der Landkarte auf dem Schoß beginnt das Abendteuer.
gran canaria puerto de mogan was eigenes blog

In diesem Jahr waren wir auf Gran Canaria. Diese Insel haben mein Mann und ich schon einmal vor rund 10 Jahren besucht. Ich konnte mich noch an einiges, aber nicht alles, erinnern und so freute ich mich auf unseren Ausflug. Wir fuhren von Meloneras nach Agüimis, von dort nach Santa Lucía de Tirajana und weiter nach San Bartolomé de Tirajana. Überall stiegen wir aus, liefen durch kleine Gässchen, schauten uns die Kirchen an, tranken Kaffee und Limo. Einen kurzen Halt machten wir am Roque Nublo um von dort zum höchsten Punkt der Insel zum Pico de las Nieves zu fahren und die Aussicht bis nach Teneriffa zu geniessen.

gran-canaria-agueimes-was-eigenes-blog

Auf dem Rückweg machten wir Halt in Puerto de Mogán, ein zauberhaftes Hafenstädtchen, welches ich noch in guter Erinnerung hatte. Dort gab es ein leckeres Eis und dann ging es am Abend zurück ins Hotel. Mehr gibt es nicht zu berichten. Ich lasse Bilder sprechen und denke dabei sehnsüchtig an unseren traumhaften Sommerurlaub zurück. Ganz besonders heute, denn es regnet schon den ganzen Tag Katzen und Hunde.

gran-canaria-agueimes-was-eigenes-blog 3

gran-canaria-agueimes-was-eigenes-blog

gran-canaria-agueimes-was-eigenes-blog 1

gran-canaria-agueimes-was-eigenes-blog

gran-canaria-san-bartolome-was-eigenes-blog

Gran Canaria | Pico de las Nieves | waseigenes.com

gran canaria puerto de mogan was eigenes blog 3

gran canaria puerto de mogan was eigenes blog

gran canaria puerto de mogan was eigenes blog

Gran Canaria | Roque Nublo | waseigenes.com

Liebe Grüße, Bine

11 Kommentare
  1. Sabine sagte:

    Oh was für schöne Fotos! Wir waren vor 4 Jahren auch auf Gran Canaria und fanden es traumhaft schön! Wir hatten auch 3 Tage einen Mietwagen und haben auf eigene Faust die Insel ein wenig „unsicher gemacht“ ;-)

    Ich finde die Kanaren einfach immer wieder traumhaft! Vor allem auch die Wetterverhältnisse ;-)

    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    Antworten
    • Bine sagte:

      Das hört sich super an. Das Wetter fanden wir auch super toll…
      wobei es fast schon ein wenig frisch war, wenn wir aus
      dem Pool kamen. ;-)
      Aber in der Sonne einfach herrlich.
      LG Bine

      Antworten
  2. Nele sagte:

    Auf Gran Canaria war ich dieses Jahr auch mit meinen Eltern. Wunderschön!!! Bei uns verhält es sich ähnlich: wir liegen ebenfalls lieber am Pool und gucken uns dann einen Tag die Insel an. Nach einigen Wochen könnte ich meine Koffer auch gerne auf’s neue packen und erneut da hin reisen! Gran Canaria ist schon eine schöne Insel!

    Antworten
  3. Elke sagte:

    Hallo Bine,

    auf Gran Canaria waren wir mit unseren Kindern als sie klein waren auch sehr oft und sind auch immer mit demAuto über die Insel gefahren. Auch Puerto de Mogan kenne ich noch daher. Schöne Bilder und da kommt dann wirklich wieder Fernweh auf, vor allem weil wir seit ca. 8 Jahren jetzt nicht mehr dort waren.
    Liebe Grüsse Elke

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] tolle Urlaubsfotos findet Ihr auch auf diesem Reiseblog: Urlaubsimpressionen von einer Inselrundfahrt auf Gran Canaria von Meloneras über Agüimis, Santa Lucía de Tirajana und nach San Bartolomé de […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.