Instagram, iphoneography, Rückblick

Das war mein November / Instagram Rückblick.

War das ein schöner November. Viel Sonne, viel blauer Himmel, wenig Regen. Zum Ende war er mir fast schon ein bisschen zu schön. Also nicht, dass ich etwas gegen blauen Himmel hätte… aber Lichterketten kommen bei 10° Grad nicht so gut, meine ich. Wie auch immer, der Monat ist passé. Hier mein Instagram-Rückblick:

Anfang November, die Wälder sind bunt, auf dem Boden ein dicker Blätterteppich. Das Hundekind hat einen Mordsspass! // Sooo loving this! Ich bekomme immer eine Gänsehaut, wenn Kinder mit ihren selbstgebastelten Laternen durch die Strassen ziehen, sich anschliessend um das Feuer stellen und Martinslieder singen.

Insta Rückblick November was eigenes blog

Während draußen ein Sturm tobt und die Blätter von den Bäumen fegt, liegt Madame gemütlich in ihrem Kissen und schaut sich das Schauspiel von innen an. // In der aktuellen Sweet Paul durfte ich eine DIY-Idee präsentieren. Es ist eine Neuauflage der bestempelten Geschenkbänder. Die Fotos zeige ich Euch in den nächsten Tagen.
Insta Rückblick November was eigenes blog 1
Ein Abend im Köln. Ich habe mich mit dem Etsy Team im im Café im Bauturm getroffen. Purer Zufall, dass ich direkt vor dem Schee geparkt habe. Schnell hineingesprungen und mit einer Kupfervase wieder herausgesprungen. // Mittagessen: Ich oute mich als Rosenkohl Fan! Rosenkohl-Filet-Gratin mit Reis schmeckt super lecker (so lecker, dass es das gestern schon wieder gab!).Insta Rückblick November was eigenes blog 2
Während die besten Babysitter der Welt die Kinder zu Hause bespassen, lauschen  Mama und Papa mit Freunden der Big Band „Big Sound“ in Rösrath. Absolut empfehlenswert. // Ich freue mich wahnsinnig, dass meine neuen Kunstleder Täschchen bei Euch so einen großen Anklang gefunden haben. Sie waren ratz ratz ausverkauft! Ich arbeite auf Hochtouren, damit es vor Weihnachten wieder neue Täschchen im Shop geben wird. Updates dazu gibt es auf der ‚was eigenes‘ Facebook Seite.Insta Rückblick November was eigenes blog 3

Acht Uhr am morgens. Mollie und ich unterwegs. Mein tägliches Highlight und der perfekte Start in einen neuen Tag! / Nur für den Fall, dass es dieses Jahr (wieder) keinen Schnee geben wird: Mit den Kinder habe ich unsere Gäste-WC-Tür gepimpt. Einfach aus Tonpapier Schneemann-Zutaten ausschneiden und mit Foto-Klebe-Pads an die Tür kleben.Insta Rückblick November was eigenes blog 4

Ein Sonntag bei Oma und Opa. Die Kinder backen Marmor-Waffeln für uns. Einfach ein wenig Teig vom weltbesten Waffelteig ever in eine zweite Schüssel geben, etwas Kakao dazu und beide Teige in’s Waffeleisen geben. // Ein Blick hinter die Kulissen: hier herrscht Chaos. Das Weihnachtsgeschäft brummt. Insta Rückblick November was eigenes blog 5
Schnelles Mittagessen: Brot, Ricotta, Honig, Birnen und Walnüsse. Zum Nachtisch gab’s: Brot, Ricotta, Nutella und Walnüsse. ;-) // Gestern im Kölner Stadtanzeiger Magazin: Fünf Kölner Bloggerinnen zeigen kleine DIY Ideen für Weihnachtsgeschenke. Ich habe die Kofferanhänger, die ich Euch hier schon einmal gezeigt habe, präsentiert. Mit dabei Ricarda, Maren, Vanessa und AntoniaInsta Rückblick November was eigenes blog 8
Und am Abend habe ich sie alle und noch andere Kölner Mädels in echt gesehen! Nach Glühweintrinken auf dem Weihnachtsmarkt im Stadtgarten, gab es Sushi bei Sushi Ninja und zum Nachtisch eine nachträgliche Hochzeitstorte für Frau Hölle. Gebacken von Dehly & Desander. Ein Traum von einem Törtchen! // Und heute… heute wünsche ich Euch einen schönen ersten Advent!

Insta Rückblick November was eigenes blog 9Habt einen schönen und gemütlichen Sonntag! Liebe Grüße, Bine

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

7 Comment

  1. Reply
    Gaby
    30. November 2014 at 13:28

    Hallo liebe Bine,
    toller Artikel im Magazin vom Kölner Stadtanzeiger gestern!
    Gratuliere!
    Wünsche Dir auch einen schönen Sonntag!
    Gaby

    1. Reply
      Bine [waseigenes]
      30. November 2014 at 18:16

      Herzlichen DANK, Gaby!

  2. Reply
    Mila
    30. November 2014 at 15:04

    Das klingt ja nach einem wundervollen, kreativen November. Möge dein Dezember nicht weniger schön, aber vielleicht ein bißchen weniger aufreibend sein. LG mila

    1. Reply
      Bine [waseigenes]
      1. Dezember 2014 at 09:39

      Weniger aufreibend hört sich sehr gut an!
      Das wünsche ich Dir auch, Mila!
      LG Bine

  3. Reply
    sonnengereift
    30. November 2014 at 17:28

    Hmmm, die Mamorwaffeln und die Torte sehen ja zum Reinbeißen aus! Beste Grüße und einen ebenso schönen Dezember, sonnengereift

    1. Reply
      Bine [waseigenes]
      1. Dezember 2014 at 09:39

      Sie sind wirklich richtig, richtig lecker!
      Probiere es mal aus! :-)
      LG Bine

  4. Reply
    Nika
    1. Dezember 2014 at 10:29

    Hallo Bine,

    Ein schöner Rückblick von dir. :) Der November war wettertechnisch wirklich klasse dieses Jahr, da kann man nicht meckern.
    Den Artikel über euch im KSTA habe ich leider verpasst – kann man den noch online finden?

    LG aus Düx
    Nika

Schreibe einen Kommentar