Einrichtung lovely sponsors unsere vier Wände

Einrichtung, Möbel & Leben: Wir haben neue HAY Stühle in unserem Esszimmer!

29. April 2015

(Werbung) Vielleicht erinnert Ihr Euch an meinen Post „Einrichtung, Möbel & Leben – Ich stecke in einem Einrichtungsdilemma!→“ vom November letzten Jahres? Dort hatte ich das Thema Esszimmer schon einmal angerissen. Ich hadere ja immer mal wieder mit mir, was mir denn nun gefällt und was für unser Familienleben praktisch und kompatibel ist und was irgendwie auch gerade angesagt ist. Seit November letzten Jahres hat sich hier einiges getan, denn Jammern nützt gar nix, man muss es anpacken. Den Anfang machte ja bereits unser Flur, der jetzt nicht nur durch zwei große Schränke aufgeräumt ist, sondern in dem sich jetzt sogar eine Rolltreppe befindet. Gleich danach nahm ich das Thema Esszimmer in Angriff.

Der Tisch, ja dieser Tisch… es ist nicht einfach. Ich mag ihn, weil er so schön robust und groß ist. Man kann sich an ihm anlehnen und die Ellenbogen abstützen ohne, dass er gleich zusammen bricht oder wackelt. Auch läßt er sich so wunderbar weit ausziehen. So weit, dass locker 10- 12 Personen daran essen können ohne, dass sie sich mit Messer und Gabel abstechen. Aber die Farbe gefällt mir schon lange nicht mehr. Dieses rote Holz, diese Maserung. Nä, nicht mehr mein Geschmack.Connox | HAY About a chair | Unser Esszimmer | waseigenes.com

Trotzdem kann ich mich nicht von ihm trennen. Ich habe einfach noch keinen Besseren gefunden. Da steht Funktionalität einfach über Aussehen. Fertig. In zwei Jahren steht hier nochmals eine Familienfeier ins Haus. Der Sohnemann wird zur Kommunion gehen und da brauchen wir eine richtige Tafel für Omas und Opas, Tanten und Onkel. Also habe ich die Entscheidung getroffen: neue Stühle müssen her. Ich schaute mich in diversen Möbelgeschäften, in Esszimmern bei Freunden, in Zeitschriften und bei Pinterest um. Aber im Grunde hatte ich meine Entscheidung schon vor über einem Jahr getroffen.Connox | HAY About a chair | Unser Esszimmer | waseigenes.com

Im Januar 2014 sass ich das erste Mal auf einem About a Chair von HAY im Möbelgeschäft Stoll auf dem Hohenstaufenring. Wow! Der trifft nicht nur meinen Geschmack, sondern auch die Größe und Form meines Hinterns. Er ist einfach super bequem. Im Sommer letzten Jahres traf ich dann ein paar Bloggerfreundinnen in München und beim Bummel durch die Stadt bummelten wir auch durch den ortsansässigen HAY Laden. Ich setze mich wieder hin und nickte innerlich. Ja, der ist schon toll, der Stuhl!

Seit ein paar Wochen freue ich mich jedes Mal wie ein kleines Kind, wenn ich einen Blick in unser Esszimmer werfe oder wenn ich mich dort aufhalte, denn dort stehen nun zwei weiße HAY Stühle*. Sie passen perfekt, lockern den ganzen Bereich auf und lassen das Ensemble aus Tisch und Stühlen nicht mehr so klobig und voluminös wirken. Das Holz der Stuhlbeine und das des Tisches passen nicht zu 100%, aber ich kann damit (noch) leben. Sogar der anfangs skeptische Mann findet sie gut. So gut, dass er neulich die Möglichkeit in Erwägung zog weitere HAY Stühle einziehen zu lassen! Deswegen diskutieren wir hier schon einen Schritt weiter über mögliche Farben. Alle Stühle in weiss? Oder zwei Graue und zwei Schwarze dazu? Und wann gewinnen wir endlich im Lotto? Oder wollen wir nicht doch einen Stuhlmix um den Tisch versammeln? Was meint Ihr?connox hay about a chair waseigenes blog gelbe tulpenConnox | HAY About a chair | Unser Esszimmer | waseigenes.com

Im Zuge der Stuhlersetzungen, habe ich auch gleich unser Bücherregal nochmal unter die Ästehetik-Lupe genommen. Die Bücher hatte ich schon vor einer Ewigkeit nach Farben sortiert, dies habe ich beibehalten, aber trotzdem nochmal alles neu sortiert und gemixt. Auch wurden zwei Böden für Deko-Nippes ausgeräumt, damit das Regal nicht so flächig mit Hunderten von bunten Buchtiteln daher kommt. Auf einem Regelboden steht meine kleine aber feine Kamerasammlung alter Fotoapparate, die ich in den nächsten Jahren gerne noch erweitern möchte.

Dass die Tulpen so traurig die Köpfe hängen lassen, das liegt übrigens nicht daran, dass ich ihnen nichts zu trinken gebe. Die Diven haben einfach keine Kraft mehr, ihre schönen Köpfe aufrecht zu halten.

Liebe Grüße, Bine

PS.: Dieser Post entstand mit freundlicher Unterstützung von Connox, wo ich die beiden HAY Stühle bestellt habe. Den Tisch haben wir vor  ca. 10 Jahren bei Dansk Design gekauft, das Bücherregal heißt Besta und ist von Ikea.

20 Comments

  • Reply Tobia | craftaliciousme 29. April 2015 at 08:59

    Hach schön diese Hays Stühle… die werden hier wohl auch bald einziehen nachdem einfach alles anderen daran gemessen wird und nicht überzeugt.
    Schön sehen sie auf alle Fälle aus, auch mit dem Tisch ;-)

  • Reply Lea von Rosy & Grey 29. April 2015 at 09:15

    Oh mann bin ich neidisch! :D Die Stühle sind so wunderschön :)
    Und vor allem passen Sie perfekt in deine schöne Wohnung
    Ein Traum!
    Liebste Grüße
    Lea

  • Reply Kreativ mit Papier 29. April 2015 at 10:56

    Hallo Bine,

    die Stühle sehen toll aus und sind bestimmt bequem.

    Für deine Tisch würde vielleicht eine Farbkur in Frage kommen oder? Das alte Fichtenhobett von meinem Sohn haben wir mit weißem Dekorwachs von Osmo aufgemöbelt und nun passt es perfekt in das weiße Zimmer meiner Tochter

    Liebe Grüße
    Sina

  • Reply Uli 29. April 2015 at 11:08

    Den Tisch nicht loswerden!!! Es gibt meines Erachtens eine ganz einfache Loesung: den Tisch polieren, Unterfarbe drauf und dann weiss streichen! Das habe ich mit einem haesslilchen Kuechenregal gemacht, das ich auf der Strasse gefunden habe und es sieht total amazing aus ;) Die Stuehle sind uebrigens der Hammer! x

  • Reply Coba 29. April 2015 at 11:23

    Also, ich finde diesen Tisch ziemlich cool, aber das lässts ich von hier aus ja auch einfach sagen. Wer weiß, wie sehr ich ihn nach 5 Jahren noch mögen würde. Aber an sich ist Holz doch eigentlich zeitlos, nicht? Die Stühle die du nun dazu gekauft hast sind auf jeden Fall klasse und die Deko-Elemente im Bücherregal lockern die ganze Athmosphäre unglaublich auf. Gerne darfst du mich zum essen einlasen, damit ich mir das mal live ansehen kann *grins* Nein Spaß, aber sieht wirklich gut aus. Und wer weiß, vielleicht verliebst du dich ja bis zur Kommunion von deinem Lütten neu in diesen Tisch. Mir passiert sowas manchmal, hauptsächlich mit Klamotten. Hass, Liebe, Hass, Liebe, immer im Wechsel (und einer der vielen Gründe, wieso ich nur so selten aussortiere ;P)
    Schönes zuhause! Haste gut gemacht :D

  • Reply Nicole 29. April 2015 at 11:32

    Die Stühle sind wirklich Hamma! Und den Tisch würde ich auch auf keinen Fall hergeben! So ein Schätzchen ist genauso schwer zu finden wie passende Stühle….
    Vielleicht mal einen Schreiner fragen, ob es mit einer neuen Farbgebung zu machen ist? Ansonsten würde ich es auch so lassen, ist ein lockeres Bild. Wenn eh noch ein paar Hays dazukommen sollen… ;))
    Übrigens konnte ich leider keinen Kommentar zu Deinem vorherigen Post hinterlassen, also an dieser Stelle noch ein Wort zu Deinen Täschchen: Herrliche Stückchen, perfekt in Szene gesetzt! Welche Mami würde sich darüber nicht freuen! -wenn ich gaaaanz viel Glück Habe, liest Sohnemann das heute auch noch….. ;))

    Liebe Grüße
    Nicole

  • Reply Lady Stil 29. April 2015 at 11:46

    Hi Bine,
    diese Tisch-Gedanken kommen mir bekannt vor!
    Unser Tisch hat ganz dunkelbraunes Holz, ist megastabil und man kann ihn mit zwei zusätzlichen Tischplatten erweitern. Er ist toll….wenn nur das dunkle Holz nicht wäre! Aber, man kann nicht alles haben!
    Die Stühle gefallen mir sehr gut dazu und geben etwas Leichtigkeit. Bei uns machen das seit Kurzem vier Eames-Verschnitte ;-)))

    Liebe Grüße,
    Moni

    PS: tolles neues Profilbild!

  • Reply Dörthe 29. April 2015 at 12:44

    Ahhhhh diese Stühle sind sooooo toll! Und wie du schon sagt, sie sind auch so bequem! Ich habe schon ganz oft probegesessen, aber leider ist der Preis einfach zu hoch für meinen post-studentischen Geldbeutel… Bei dir sehen sie sooooo schön aus!

    Liebe Grüße
    Dörthe

  • Reply uli 29. April 2015 at 15:45

    Lustig, sieht fast aus wie bei uns… ;-) Auch wir haben uns vor etwa 1,5 Jahren 2 von den Stühlen in weiß gegönnt, nachdem wir bei Hay in Kopenhagen Probe gesessen hatten – die treffen einfach beides: supercooles Aussehen und total bequem!
    In Anbetracht des Preises ist es bisher bei den beiden geblieben, habe sie aber auch schon in grau und in schwarz gesehen (schwarze Beine, schwarze Sitzschale, super!). Derweil wir auf weitere Exemplare sparen, erfreuen wir uns an einem Stuhlmix: skandinavische Modelle in weiß, beige, grau und schwarz. Sieht auch fein aus!
    Dein Tisch ist klasse! Ok, auch ich stehe nicht so besonders auf dieses rötliche Holz, aber so ein massiver, großer, multifunktionaler Tisch von danskdesign darf einfach nicht weichen. Den würde ich unbedingt behalten!
    Liebe Grüße,
    Uli

  • Reply Fee 29. April 2015 at 21:23

    Also ich finde den Tisch in Kombination mit dem Stühlen echt schön, liebe Bine! Schwarz und grau dazu wäre mir persönlich zu „bunt“ – ich würde wahrscheinlich alle in weiß oder nur einen grauen Stuhl als Einzelstück nehmen… Lieben Gruß von fee

  • Reply Gute Stube 30. April 2015 at 08:05

    Hallo Bine,

    deine neuen Stühle gefallen mir richtig gut. Aber was zuviel ist ist zuviel. Wenn du überlegst dir noch mehr davon anzuschaffen könnte das schnell lengweilig und unlocker auschauen. Ein gesunder Stuhlmix ist bei einer so dominanten Stuhlform bestimmt keine schlechte Lösung. Schau doch mal bei Maison du Monde oder bei Kare vorbei. Die habe da eine große Auswahl ganz unterschidlicher Stühle und sind auch nicht ganz so teuer. Wenn du das Nächstemal in München bist schua doch mal in Eching vorbei. Da sind sowohl ein großer Kare Outlet wie auch ein ganz neuer Maison du Monde.

    LG, Katrin

    P.S.: Ich finde ja den „Lup-Kertzenhalter von Haydesign ganz fabelhaft.

  • Reply Sandra 30. April 2015 at 10:09

    Hallo,
    ich verfolge deinen Blog seit einiger Zeit, interessante und tolle Themen hast du immer.
    Bei diesen Stühlen bin ich allerdings komplett anderer Meinung als du. Erstens habe ich sie mir „übergesehen“ weil man sie wirklich überall sieht (bei Freunden, bei uns in den Büros). Daher konnte ich sie ausgiebig testen, um 2. zu sagen, dass sie für mich total unbequem sind. Ich bin 184 cm groß und die Lehnen sind einfach zu niedrig :-(

    LG Sandra

    • Reply Bine [waseigenes] 1. Mai 2015 at 18:35

      Ich bin 1,82 m gross und finde sie bequem :-) Danke für Deinen kritischen Kommentar.
      Ich selbst habe die Stühle in noch keinem Haushalt unserer Freunde/ Bekannte gesehen, deswegen
      bin ich sie noch nicht über. Ich kann mir gut vorstellen, dass man diese Stühle häufig in
      Büros sieht. LG Bine

  • Reply Christine 30. April 2015 at 14:21

    Die Stühle sind echt toll. Auch die Kompination mit dem Tisch finde ich nicht schlecht. Ich glaube ich fände, wenn du mehr Stühle einziehen lassen möchtes, drei weiße und drei graue am schönsten.

  • Reply Sammy 1. Mai 2015 at 15:47

    Sehr feiner Blog! Und danke für den Insta-Tipp, bin auch so ein Insta-Junkie ;) LG, Sammy

  • Reply Olga 1. Mai 2015 at 19:40

    Hallo Bine!

    Die tollen Stühle haben wir hier auch stehen und ich liebe sie über Alles!
    Vor allem meine kleine Tochter sitzt da drin mit Kissen so gemütlich
    und geborgen, kann nicht rausfallen usw.
    Und optisch: Brülleralarm!
    Total cool!
    Die Kombination weiß+Holz ist auch sowieso mein Dahinschmelzmoment!!!Awwwh…guter Geschmack, den Du hast!;)
    Und ein sehr schöner Blog! Gefunden bei Dörthe;)
    Ganz liebe Grüße, Olga.

  • Reply Franzy vom Schlüssel zum Glück 5. Mai 2015 at 14:38

    Ja meine Güte, es gibt einen Hay Shop in München und ich wustte nichts davon
    *entsetzen*
    jetzt wo wir weggezogen sind muss ich dann wohl doch wieder mal hin XD

    Ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

  • Reply Inge Scheufler 16. August 2016 at 11:02

    Schöne, zeitlose Stühle zu finden ist wirklich nicht einfach. Bin schon sehr lange auf der Suche. Dieser Stuhl von Hay geht mir nicht aus dem Kopf. Er gefällt mir wirklich gut. Nur wie ist das mit weißem Kunststoff, vergilbt der nicht? ( Zeitlose Stühle, sollten auch auf lange Zeit gut aussehen ( auch wegen Geld)). Diese Überlegung und ob 6 Stühle um einen runden Tisch auch noch gut aussehen, nicht zu massiv wirken, macht es mir schwer mich zu entscheiden.
    Bei dir sieht es in Kombination mit dem Tisch toll aus!

    • Reply Bine | was eigenes 16. August 2016 at 21:55

      Die Stühle stehen nun schon seit über einem Jahr in unserem Wohnzimmer (mittlerweile haben wir 4)
      und sie sind weder vergilbt noch verkitscht o.ä.
      Ich freue mich immer noch über sie :-)
      LG Bine

    Leave a Reply