Das war mein April. + App Tipp zum Speichern von Instagram Fotos.

Die Instagram Fotos, für meinen Monatsrückblick, auf meinem Laptop zu speichern und zu Collagen zusammenzustellen, war diesmal ein echte Herausforderung für mich. Ich habe nämlich die Angewohnheit Bilder, die ich auf Instagram zeige, anschliessend von meinem Handy zu löschen. Am Ende eines jeden Monats gehe ich dann auf Iconosquare und speichere ich mir die Fotos, die ich hier im Rückblick zeigen möchte, auf meinem Laptop. Gestern dann der Schock: Bei Iconosquare ist alles neu. Statistiken futsch. Bilder mit der rechten Maustaste speichern geht nicht mehr. Oh nein! Dachte ich, und jetzt? Ich googelte nach Alternativen und fand die App Instaport. Mit dieser kann man Fotos aus Instagram auf dem Handy speichern. Für mich eine super Lösung, prinzipiell aber eher fragwürdig, weil ich alle Bilder auch von anderen Usern flux auf meinem Handy speichern kann. Hm, Datenschutz? Urheberrecht? Tausend Fragezeichen! Zukünftig werde ich meine Instabilder nicht mehr auf dem Handy löschen, sondern gleich in einem Rückblick Ordner speichern. Aber für den Fall der Fälle könnte ich auf Instaport zurück greifen!

Jetzt aber zu meinem April! {links} Gesehen auf der Eupener Strasse in Köln: eine Sause Ente. Als ich noch klein jung war, wollte ich immer so eine Ente haben und fahren. Meine Eltern schenkten mir stattdessen zum 18. einen Enten-Kettenanhänger. Hübsch, aber nun wirklich nicht die Erfüllung meines Wunsches. Hmpf! Heute bevorzuge ich Autos mit Klimaanlage und Servolenkung. Aber mein Herz hüpft immer noch, wenn ich eine Ente irgendwo sehe! // {rechts} Der Frühling zieht ins Land. Vor unserem Küchenfenster, in Nachbarsgarten knallgelbe Forsythien!

Instagram Rückblick waseigenes April 2015_1{links} Kleine Ostergeschenke und Aufmerksamkeiten habe ich mit Stickern von Eine der Guten ausgehübscht. // {rechts} Dürfen niemals nie nicht fehlen- selbstbemalte bunte Ostereier und Schokokäfer.
Instagram Rückblick waseigenes April 2015_2{links} Bei unserem Zahnarzt gesehen. Manchmal wünschte ich mir, ich wäre Pipi und mache mir die Welt, wie sie mir gefällt! // {rechts} Schon wieder blühende Büsche. 
Instagram Rückblick waseigenes April 2015_3{links} Ziemlich blau-, türkis- und grünlastig in meiner Küche. Einer der wenigen meiner Beiträge zum abcfee2015. //  {rechts} Das letzte ist für Mutti! So.
Instagram Rückblick waseigenes April 2015_4{links} Ähem… noch mehr Blüten. Magnolien. Hach, Frühling, ich mag Dich. // {rechts} Schlafen, spielen, essen, schlafen. Jetzt macht das Hundekind gerade Heia. So ein Hundeleben ist schon was Feines.
Instagram Rückblick waseigenes April 2015_5{links} Eine Bootsfahrt, die ist lustig. Die Köln Düsseldorfer Rheinschifffahrt lud ein und ich packte meine Familie ein und verbrachte mit ihnen, den KD Mitarbeitern und einigen Bloggern einen schönen Abend auf dem Schiff! Bei leider nicht so schönem Wetter, dafür mit Rievekooche und Lachs. Ganz nach meinem Geschmack! // {rechts} Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. :-* @suggared -> by the way, toller Instagram Stream!
Instagram Rückblick waseigenes April 2015_6{links} Kinderessen: Apfelpfannkuchen mit Nutella. Der Mann und ich tauchen lieber in Champignon-Cremesuppe ein. // {rechts} Jahaaa…. ich weiß, Blüten, Frühling, trallala!
Instagram Rückblick waseigenes April 2015_7{links} Einmal bitte alle einpacken. Must have zu dieser Jahreszeit: Jede Woche frische Tulpen vom Feld! // {rechts} Vor 20 Jahren habe ich mein Abi mit einem schwarzen Lamyfüller geschrieben (was, wenn ich drüber nachdenke, nicht sein kann! So alt bin ich doch noch gar nicht!). Seht Ihr da hinten die Kauabdrücke meiner Zähne? Damals gab es rote, weisse und schwarze Lamy. Heute gibt es eindeutig fetzigere Farben. Den orangefarbenen Lamy habe ich freundlicherweise einfach so von Lamy zugeschickt bekommen. Lieben DANK!
Instagram Rückblick waseigenes April 2015_8{links} Frau @BerlinMitteMom hat mich nach meinem Lesestoff für 2015 gefragt? Neben unzähligen Romanen, Krimis und Fachbüchern, die auf meinem Kindle auf mich warten, muss ich mich noch durch einen Stapel Flow Magazine arbeiten und die Bücher Zeit Wert geben*, Erfindet Euch neu!* und Es kommt nicht darauf an, wer du bist, sondern wer du sein willst.* lesen. // {rechts} Achtung, Obstpolizei aufgepasst! Wir essen gerade gaaaanz viel Obst, weil gesund und so. Ausserdem habe ich ein Faible für Herzen. ;-)
Instagram Rückblick waseigenes April 2015_9{links} Für die beste Mama der Welt gibt es ein paar Schminktäschchen im Shop und für Euch 12% Rabatt auf alle Bestellungen! Hier lang bitte →  // {rechts} Vier Zweibeiner und zwei Vierfüßler haben am frühen morgen ihr Soll für den Tag erledigt. Einmal um den See! Taschakka!

Instagram Rückblick waseigenes April 2015_10{links} Sehr schnelles und sehr leckeres Mittagessen: Omelett mit Zucchini und Mozzarella. // {rechts} Und zum Schluss die hängenden Gärten von Babylon Tulpen von Hürth.
Instagram Rückblick waseigenes April 2015_13Ich wünsche Euch heute einen wundervollen 1. Mai-Feiertag! Lasst es Euch gut gehen! Wir lesen uns hier wieder am Montag mit einem kööööstlichen Rezept für Eierlikör Cupcakes!

Liebe Grüße, Bine

*Affiliate Link

Instagram, Rückblick
Previous Story
Next Story

17 Kommentare

  • Reply
    Eda
    1. Mai 2015 at 10:00

    Das neue Kleid von iconosquare musste ich auch mit Schrecken entdecken – besonders die Statistiken werden mir fehlen :(

    Alles Liebe und einen feinen 1. Mai

    Eda

  • Reply
    lottapeppermint
    1. Mai 2015 at 10:20

    Schöne Bilder :)
    Und danke für die Buchtipps! Die klingen sehr spannend und ich werde sie mir mal genauer anschauen.

    Liebste Grüße,
    Natalie

  • Reply
    Katrin
    1. Mai 2015 at 10:35

    Ein wirklich bunter April. Auch auf Deinen Bildern. Schön!

  • Reply
    Rea
    1. Mai 2015 at 10:40

    Hallo Bine,

    ganz toller Rückblick. :D

    Ich glaub, ich hab diesemal deine #Schreibzeit übersehen? Kann das sein?

    LG

    Rea

    • Reply
      Bine [waseigenes]
      1. Mai 2015 at 11:29

      Nein, Du hast noch nichts verpasst! Ich habe noch kein Mai Thema veröffentlicht.
      LG Bine

  • Reply
    Schlotti
    1. Mai 2015 at 16:40

    So schön bunt, da hüpft mein Herz! Was für wundertolle Bilder mal wieder!!
    LG und einen schönen Feiertag dir,
    Charlotte

  • Reply
    Nika
    1. Mai 2015 at 18:08

    Hallo liebe Bine,
    Ich bin ja jetzt nicht so der Fan von Monatsrückblicken (und mache daher selbst auch keine), aber deine mag ich irgendwie immer. Sie sind lustig, einladend und irgendwie… eigen. :)

    LG
    Nika

    • Reply
      Bine [waseigenes]
      1. Mai 2015 at 18:32

      Merci, Nika! Ich bin ein großer Fan davon ;-) Verstehe aber, wenn andere das anders
      sehen. Um so mehr freue ich mich über Deinen netten Kommentar zu meinen Rückblicken!
      GLG Bine

  • Reply
    Lina
    1. Mai 2015 at 19:32

    Ich benutze auch schon immer instaport. Alle paar Monate sichere ich so alle meine Instabilder auf dem Rechner. Wäre einfach zu schade drum! Außerdem drucke ich mir so manche gerne mal aus und möchte da unabhängig von Instagram sein.
    Ich suche im Moment nach einer Alternative zu Apple zum speichern meiner Fotos…*stöhn*
    Deinen Rückblick liebe ich sehr!
    Liebe Grüße
    Lina

  • Reply
    Gaby
    2. Mai 2015 at 07:54

    Hallo Bine,
    was für ein schöner bunter Rückblick.

    Als ich die Ente sah musste ich schmunzeln, ich hatte auch mal eine. Allerdings knallrot.

    Damals habe ich gelernt, dass Entenfahrer sich grüßen wenn sie aneinander vorbeifahren.

    Liebe Grüße
    Gaby

  • Reply
    Katrin
    3. Mai 2015 at 11:52

    Hallo Bine,

    warum löscht du denn deine Instagram Bilder immer sofort vom Handy? Lass sie doch zumindest den Monat über drauf und übertrage sie dann direkt vom Handy auf den PC und lösche sie danach. So befinden sich auf deinem Handy trotzdem nicht zu viele Fotos und du hast die Bilder in viel besserer Qualität. Fürs Web reicht die Qualität von Instaport und co. ja aus (aktuell 640 Pixel und komprimiert), aber vielleicht möchtest du mal ein Fotobuch oder ein Großformat damit machen, da wäre es besser, du hast das Original vom Handy (bei meinem Handy aktuell über 2000 Pixel).

    Wegen Datenschutz und Urheberrecht, du kannst auch Fotos anderer User von Instagram direkt per Rechtsklick auf den Rechner speichern und anschließend auf dein Handy übertragen… Instaport ist da also nicht sonderlich fragwürdiger :D

    Einen sehr schönen Rückblick hast du da wieder! :)

    Liebe Grüße
    Katrin

  • Reply
    Anni
    3. Mai 2015 at 19:29

    Hallo liebe Bine,
    was für ein schöner Rückblick! Besonders die Bücher finde ich super spannend und werde da vielleicht mal in das ein oder andere reinlesen, die sind genau nach meinem Geschmack :)
    Deinen Blog habe ich ganz frisch entdeckt, und was ich gefunden habe gefällt mir ausgesprochen gut ;) Ich werde auf jeden Fall öfter mal vorbeischauen und wenn du ein neues Schreibzeit-Thema veröffentlichst, mit meinem Blog mitmachen! Diese Posts finde ich nämlich besonders toll :)
    Hab noch einen schööönen restlichen Sonntag!
    Alles Liebe, Anni von Mamileben

  • Reply
    Sandra
    3. Mai 2015 at 21:28

    Ich frage mich gerade ob das im Bild meine alte Ente ist…. Das wäre der Hammer. Allerdings haben wir sie damals nicht nach Köln verkauft, aber sie könnte ja mittlerweile, nach mehr als 15 Jahren sonstwo gelandet sein…

  • Reply
    Franzy vom Schlüssel zum Glück
    4. Mai 2015 at 16:16

    *seufz* Wünschte ich hätte di eFLow NR 7 zum durcharbeiten.. aber mein Zeitschirftendealer hat ja immer nur 2 eemplare und bei der 7 war ich zu langsam… handlettering ist eben angesagt .. *grml*

    Ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

  • Reply
    Sandra
    22. Mai 2015 at 13:01

    Hallo Bine! Toller Monatsrückblick und schöne Bilder. Wir finden deinen Blog und auch den Onlineshop echt super, du hast wirklich eine tolle Sache auf die Beine gestellt :-)
    Wir schreiben unsern Blog erst seit einem Monat und Blogs wie deiner sind eine tolle Inspiration für uns.
    Liebe Grüsse
    Sandra & Patrick

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!