Hinter den Kulissen der TapetenAgentur in Köln.

(Werbung) Wie es hinter den Kulissen aussieht, finde ich immer höchst spannend. Wie arbeiten Menschen, die einen Laden oder ein Unternehmen führen? Wie sind die Abläufe, was steht auf den Schreibtischen? Halbleere Kaffeetassen? Fotos von den Liebsten?Tapetenagentur Koeln | Suedstadt | waseigenes.com

Ich durfte letzte Woche hinter die Kulissen der TapetenAgentur in Köln schauen, habe mich mit den beiden Inhabern Carsten und Michael und deren Mitarbeiterin Andrea lange unterhalten, durfte einen Blick in die Büros und in die Lagerräume werfen und nach Herzenslust fotografieren.tapetenagentur-koeln-was-eigenes-blog-1

Die TapetenAgentur gibt es seit 2003. Carsten und Michael kannten sich schon lange vorher, hatten aber nicht mehr viel Kontakt. Eines abends trafen sie sich auf einer Party wieder. Beide waren zu diesem Zeitpunkt mit ihren Jobs nicht mehr zufrieden. Sie wollten was Neues, was eigenes haben und machen.

Eigentlich hatten sie mit Tapeten nichts am Hut, aber sie hatten gemeinsame Leidenschaften: Inneinrichtung, Design und  Softwareentwicklung. Zu dieser Zeit gab es kaum Tapetenanbieter im Internet. Omas Waldtapete aus den 70ern war schon lange abgekratzt und in deutschen Wohnzimmern wurde allemal eine Wand rot gestrichen. Dies sollte sich ändern! Die Jungs fuhren auf Messen, suchten nach Trends und Partnern, bauten einen Online-Shop auf und machten es sich zur Aufgabe, die gute alte Tapete wieder in deutsche Häuser und Wohnungen einziehen zu lassen. Allerdings nicht gut und alt, sondern frisch und besser!tapetenagentur-koeln-was-eigenes-blog-3

Heute schmeissen die beiden, zusammen mit ihren neun Mitarbeitern, ein Tapetengeschäft vom Feinsten. Sie arbeiten mit großen, bekannten Tapetenherstellern zusammen, lieben aber ganz besonders die Arbeit mit kleinen Labels, deren Designer sie fast alle persönlich kennen. Auch eine Eigenproduktion „time to GOHOME“ findet man im Sortiment. Die Caviar-Tapete ist das Markenzeichen ihrer eigenen Kreationen.

Tapetenagentur Koeln | Suedstadt | waseigenes.com

Carsten zeigte mir nicht nur die Räumlichkeiten der TapetenAgentur und stellte mir seine Mitarbeiter vor, er wurde auch nicht müde, vor mir immer wieder neue wertvolle Musterbücher aufzuschlagen. Viele Tapeten erzählen eine Geschichte. Zum Beispiel die Stuhl Nummer 1 Tapete, eine Hommage an den Künstler Mariscal, der 1080 Stühle aufeinander stapelte um somit die Pyramide von Klimt zu imitieren (siehe links, die orangefarbene Tapete).
Tapetenagentur Koeln | Suedstadt | waseigenes.comSein Herz schlägt für das Aussergewöhnliche, das Seltene, das Besondere, für Designtapeten. Zum Beispiel die von Tracy Kendall, die Wörter auf Papier stickt oder mit einer Etikettiermaschine Puzzleteile auf der Tapete befestigt. Oder die Arbeiten von Custhom (Nathan Philpott und Jemma Ooi), die mit Metall graphische Muster auf ihren Tapeten gestalten. Tapetenagentur Koeln | Suedstadt | waseigenes.com
Aber nicht nur Tapeten-Designer arbeiten mir Carsten und Michael zusammen. Auch Fliesenleger, Illustratoren, junge Künstler haben die Möglichkeit durch die TapetenAgentur ihren Traum von einer Kollektion Wirklichkeit werden zu lassen. Sind die Jungs von einer Idee, einem Muster oder einem Motiv begeistert, dann lassen sie es auf Tapete drucken. In der Rubrik Edition|Designer’s werden alle Künstler mit ihren Kreationen vorgestellt.

Viele viele Beispiele (Neoprentapete, Roßhaartapete, Perlmutttapete, Fototapete) hielt Carsten mir unter die Nase und weckte in mir das Bedürfnis bald selbst den Kleisterpinsel in die Hand zu nehmen.tapetenagentur-koeln-was-eigenes-blog-8

Tapetenagentur Koeln | Suedstadt | waseigenes.com
Tapeten aus der TapetenAgentur dekorieren Showrooms, Ladenlokale, Magazinseiten, Büros und Geschäfte. Ganz besonders freut sich aber Carsten, wenn Privatkunden ihren vier Wänden mit „seinen“ Tapeten einen besonderen Look geben. Auf den Seiten Tapetentrends und Wohnwelten kannst Du Dich z.B. vom Industrial-chic inspirieren lassen und Anregungen holen, wie Du Deinen eigenen Raum gestalten könntest. Der absolute Shop-Dauerbrenner ist übrigens Wood No. 47 von Cole & Son. Diese Tapete schmückt eine Küchenwand meiner Freundin, die mir die folgenden drei Bilder zur Verfügung stellte. Sieht das nicht toll aus?

tapetenagentur-koeln-was-eigenes-blog-suggared

In den Kinderzimmern ihrer Mädchen peppen Petticoat Punkte Orella und Blomma von Pip die Wände auf und geben den beiden Räumen somit einen ganz individuellen Look.

tapetenagentur-koeln-was-eigenes-blog-suggared-1
Ich selbst kann leider keine Fotos von tapezierten Räumen beisteuern. Aber ich verliess die TapetenAgentur mit einem festen Vorsatz: Eine Wand in unserem Flur soll eines Tages durch eine coole Tapete mit graphischem Muster glänzen. Ingmar oder Alice würden mir gut gefallen.

Im Showroom der Agentur, die in einem Hinterhaus in der Kölner Südstadt liegt, kann man sich seine Wunschtapete aussuchen, fühlen, tasten, im Licht betrachten und vergleichen. Kunden sind herzlich willkommen. Dort, wo Carsten und Michael heute arbeiten und Kunden empfangen, war früher übrigens ihre WG. ;-)

tapetenagentur-koeln-was-eigenes-blog-12

Tapetenagentur Koeln | Suedstadt | waseigenes.com

Tapetenagentur Koeln | Suedstadt | waseigenes.com

Die beiden sind ein tolles Team: Carsten, der sich immer wieder auf die Suche nach Trends und aussergewöhnlichen Angeboten macht, um seiner Kundschaft die Tapete präsentieren zu können, von der sie noch träumen; Michael, der ständig an der Verbesserung des Shop-Systems und der Software arbeitet. Und zusammen mit ihren Mitarbeitern sind Sie perfekten Ratgeber in Sachen Tapeten, Wandgestaltung und Inneinrichtung.

tapetenagentur-koeln-was-eigenes-blog-13

Vielen lieben DANK, dass ich Euch besuchen durfte!
Liebe Grüße, Bine

TapetenAgentur ShowRoom
Montag- Freitag von 14.00 – 17.00 Uhr
Jakobstrasse 66/ Innenhof
50678 Köln

Dieses Posting ist in Zusammenarbeit mit der TapetenAgentur entstanden, die mich einluden, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Fotocredits: Baumtapete, Punkte & Blumen via @kammergold

Gesehenes, Hinter den Kulissen, Köln
Previous Story
Next Story

9 Kommentare

  • Reply
    Marion
    15. Juni 2015 at 07:03

    Danke für diesen Einblick hinter die Kulissen… wie immer: ein Genuss… dein Text, deine Bilder – einfach deine ART… Tapeten habe ich hier auch keine… aber du machst mit diesem Beitrag Lust darauf!

  • Reply
    Franzy vom Schlüssel zum Glück
    15. Juni 2015 at 08:02

    Ich liebe die Tapetenagentur!
    Und ich hab mich schons os ehr darüber geärgert, dass wir jetzt rauhputz in der neuen Wohnung haben. Ich würde so gern die ein oder andere Designtapete an die Wand kleistern.

    Danke für den tollen Einblick!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

  • Reply
    Minza will Sommer
    15. Juni 2015 at 08:17

    Ach schön, beruflich war ich ein paar Mal da und habe geguckt, bestellt und ne Bauherrin glücklich gemacht, aber so viel kriegste da ja nicht vom Schaffen und der Philosophie mit. Aber immerhin blieb ein Gefühl hängen – „da komme ich gerne wieder hin“. Deine Beschreibung untermauert das auf beste Weise.

    Liebe Grüße :) M (…auf der Suche nach ner Tapete.)

  • Reply
    Biene
    15. Juni 2015 at 08:19

    Da sind echt ein paar ganz tolle Tapeten dabei – jetzt hab ich Lust zu renovieren!

    Danke für diesen tollen Einblick :)

    Liebe Grüße, Biene

  • Reply
    Kathrin
    15. Juni 2015 at 08:29

    Oh Bine,

    sind die Tapeten toll! Ich liebe ja Tapeten total und war schon auf der IMM dieses Jahr so begeistert am Messestand des Tapeteninstituts und als wir dann noch Musterstücke mitbekamen war das Glück perfekt! ;) Ich habe jetzt für einen Kundin eine tolle Tapete von Elitis.fr bestellt die haben auch echt tolle hochwertige Tapeten! Ich wünsch Dir einen tollen Wochenstart und schicke Dir liebe Grüße,

    Kathrin

  • Reply
    Ramona
    15. Juni 2015 at 17:09

    Oh wow, sollte ich hier mal renovieren oder irgendwann nochmal umziehen würd ich denk ich zu ‚Gordon‘ oder ‚Jared col 02‘ greifen, sehen ja wunderbar aus!

  • Reply
    Küstenmami
    15. Juni 2015 at 22:27

    Danke für diese Einblicke, Bine!

    Jetzt habe ich eine Idee, wie ich das Kinderzimmer des kleinen Küstenjungen gestalte…

    Viele liebe Grüße, Küstenmami

  • Reply
    Lindi Pekel
    16. Juni 2015 at 08:28

    Das ist echt interresant, ich kenne solche Muster Tappeten kaum, bei uns wurde immer die schlichte Raufaser übergestrichen

  • Reply
    Cathy
    16. Juni 2015 at 13:22

    Das geht doch nicht!
    Du darfst doch nicht die TapetenAgentur mit ihrem absolut wundervollen Sortiment vorstellen, wenn ich gerade überlege, wie ich die Wohnung einrichte und gestalte. Ich werde doch arm!
    Sooo viele tolle Tapeten, ich kann mich gar nicht entscheiden. Klar ist aber, das wenigstens ein Raum eine der tollen Tapeten bekommen soll.

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!