Rückblick

Das war mein Dezember 2015.

31. Dezember 2015

Letzter Tag des Monats. Letzter Tag des Jahres. Melancholie, Vorfreude, Spannung und Abschiedsschmerz mischen sich zu einem etwas seltsamen Gefühl. Geht es Euch auch so? Was war, habe ich vorgestern schon hier geschrieben und bedanke mich für Eure netten Kommentare. Was kommt, werde ich vielleicht kommende Woche hier thematisieren.

Heute schaue ich noch einmal, mit Hilfe meiner Instagram Bilder auf den Dezember 2015 zurück:

Schon ab Ende November habe ich hier den Schneebesen geschwungen und mit den Kindern Plätzchen gebacken. Vanillekipferl, Zimtsterne, Spitzbuben, … so viele, wie in diesem Jahr haben wir noch nie gebacken. | Anfang Dezember wird hier immer Bloggeburtstag gefeiert. Diesmal mit einer tollen Verlosung und einer Nähanleitung für ein Dreieck Täschchen. Acht Jahr was eigenes. Hach! | Selbstgemachter Vanillezucker.

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 1

Ich wünsche einen grünen Morgen. Wirsing ist lecker- Überhaupt mag ich deftige Kohlgerichte im Winter. | Auf dem Weihnachtsmarkt am Neumarkt. Zwischen Tag und Abend, grauem Himmel und Kling Glöckchen verliebe ich mich in die leuchtenden Sterne in den Bäumen. | Ein super Tipp von Barbara: Jools favorite Stew von Jamie Oliver schmeckt ausgezeichnet. Dafür kaufe ich zum ersten Mal überhaupt Topinambur und koche es nach diesem Rezept.

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 2

Das ist ganz klar mein Heinrich! Schwarz und gelb- meine Farben! | Noch ein Foto vom Weihnachtsmarkt. | Und dann steht schon der Nikolaus vor der Türe. Genauer: vier Nikoläuse mit Wattebart.

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 3

Apfelsinen und Mistelzweig. Orange und grün. Weihnachtsfarben. | Im heimischen weihnachtlichen Fotostudio: Die Kids haben Spass, Mollie findet die Idee offensichtlich doof. | Ich frage auf Instagram, wann wir denn den Weihnachtsbaum kaufen und ob wir ein kleines Tännchen oder einen Angeberbaum mit nach Hause nehmen. Lustig, sind die Antworten und spannend zu lesen, was für Traditionen Ihr habt. Wir haben keine Tradition. Irgendwann, meist Ende Dezember, mache ich hier Dampf „Wir müssen jetzt langsam mal einen Baum kaufen!!!“.

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 4

Mit Hilfe von Backförmchen schneide ich Sterne und Herzen und Bäume aus und hübsche damit mein Büro auf! | Früher war mehr Lametta! Zum Frühstück gibt es leckere Glühweinmarmelade. | Zwei Lieselottes, schlicht und ohne Wort. Ich freue mich, dass ich dieses Jahr mit meinen Täschchen bei vier Blog-Adventskalendern dabei war. Danke an Farbenmix, Schlüssel zum GlückMeyrose und Rollimami für die nette Zusammenarbeit.

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 5

Ende November durften Ricarda und ich für die WDR Servicezeit Alternative Weihnachtsbaumideen gestalten. Sechs Stunden Dreh- 3:30 Minuten Beitrag. Fernsehen ist echt eine spezielle Welt. Den Beitrag könnt Ihr Euch hier ansehen. | Einen Baum haben wir aus WashiTape und Fotokarton-Girlande gebastelt. | Ein Vormittag in der City. Geschäfte wie Majesty Paper üben auf mich immer eine starke Anziehungskraft aus! Bei Gertrude No. 2, gleich nebenan muss ich natürlich auch noch vorbeischauen und leckeren Brotaufstrich kaufen.

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 6

Am Nachmittag des 24. Dezembers ist von Besinnlichkeit noch nichts zu sehen. Aufräumen, Staubsaugen, Bratapfel Tiramisu vorbereiten, Tisch decken, … Nach dem Besuch der Krippenfeier sind wir dann gemütlich. | Ich freue mich jedes Jahr an Weihnachten, dass meine Mama unsere alten Weihnachtsbücher aufgehoben hat. | Und dann ist alles vorbei und es geht gleich weiter. Am 3. Weihnachtstag findet das alljährliche Schulfreundinnen Treffen bei mir statt. Der Nikolaus darf beim Quatschen zuhören. Es gibt Pizza und Wichtelgeschenke und schon wieder Bratapfel Tiramisu.

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 7

Es sind Ferien und ich nutze die Zeit in die Stadt zu fahren. #liebeDeineStadt über der Nord-Süd-Fahrt ist immer ein Blick und ein Foto wert. | Ich treffe Freundinnen bei Boesner, kaufe Stifte und Papier. Anschliessend essen wir noch gemeinsam. Vier mal Linseneintopf, bitte! :-) | Ohne Worte. Ja, ich weiss, das ist Dein Knochen, Mollie!

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 8

So. Das war’s dann. Jetzt heißt es endgültig Tschüß 2015. Mach’s gut. War schön mit Dir! Mehr Alltags-Schnappschüsse gibt es hier.

Ich wünsche Euch heute allen einen tollen Silvesterabend und einen guten Start in das neue Jahr. Wir packen gleich unsere Taschen, fahren in die Heimat und feiern heut Abend ganz gemütlich mit Raclette und dem ein oder anderen Gläschen Wein im familiären Kreis. Was habt Ihr vor?

Liebe Grüße, Bine

12 Comments

  • Reply Luzerne 31. Dezember 2015 at 11:39

    Ich danke dir für viel Lesestoff, Rezepte und Anregungen in diesem letzten halben Jahr, seitdem ich deinen Blog gefunden habe.
    Einen guten Rutsch ins neue Jahr für dich und deine Lieben und natürlich alles Gute für 2016 wünscht
    Luzerne

  • Reply Tobia | craftaliciousme 31. Dezember 2015 at 12:09

    Liebe Bine,
    komm gut ins neue Jahr. Vielen Dank für all deine Inspirationen und (wahren) Worte, die ich hier lesen durfte im vergangenen Jahr. Ich freue mich sehr zu sehen was du 2016 so alles für Ideen hast.
    Liebe Grüße, Tobia

  • Reply Barbara 31. Dezember 2015 at 12:12

    Ein Jahr voller Begegnungen, was für eine wunderbare Bereicherung das Netzwerken doch ist! Alles Gute für ein tolles kreatives Jahr 2016 wünsche ich dir! Und Jools favorite Stew gibt es bei uns nächste Woche auch wieder ;-)

  • Reply Su-shi 31. Dezember 2015 at 13:14

    Hallo Biene,
    wie aufregend, manchmal anstrengend und schön dein Jahr war!
    Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch und ein friedvolles, gesundes neues Jahr!
    Wir feiern das erste Mal allein zu zweit. Ich freu mich sehr darüber! ??

  • Reply Kaddie 31. Dezember 2015 at 15:01

    Schöne Eindrücke deines Dezembers…dennoch: mir bleibt nur ein Wort…

    MOLLY

    So ein herziger Hund!

    Liebe Grüße
    Kathrin

  • Reply Steffi 31. Dezember 2015 at 15:35

    Ich habe Deinen Blig vor ein paar Monaten entdeckt und lese seitdem gerne und regelmäßig. Vielen Dank!! Mit viel Vorfreude auf 2016 wünsche ich Dir einen sch9nen Silvesterabend.
    LG Steffi

  • Reply Claudia 31. Dezember 2015 at 17:00

    Liebe Bine, vielen Dank für deinen Blog! Mach weiter so – deine Art zu schreiben ist wunderbar und macht mir riesig Freude zu lesen, da hat man das Gefühl, du schreibst/sprichst jeden persönlich an und die vielen Ideen um das ein oder andere nachzu-‚basteln’/’backen’/’nähen’/’kochen’/’dekorieren‘!
    Happy New Year!!!??
    Claudia

  • Reply Katrin 1. Januar 2016 at 13:25

    Ich wünsche Dir ein ganz wundervolles neues Jahr. Und freue mich auf Deine kommenden Posts. Sind sind eine super Inspirationsquelle für mich. Danke dafür!

  • Reply Christine 1. Januar 2016 at 22:19

    Ich lese deinen Blog nun seit knapp einem Jahr und freue mich über jeden neuen Beitrag. Du hast eine sehr schöne, fröhliche Art zu schreiben. Dir und deiner Familie ein frohes neues Jahr und dass eure Wünsche in Erfüllung gehen mögen. Lg Christine

  • Reply meyrose 2. Januar 2016 at 11:18

    Danke Dir, liebe Bine, für die Zusammenarbeit! Die Gewinnerin hat sich sehr über das Täschchen gefreut.

  • Reply Susi 2. Januar 2016 at 13:18

    Danke für die vielen Inspirationen und Ideen.
    Freue mich, dass es 2016 weitergeht.

    Liebe Grüsse
    Susi

  • Reply RolliMami 3. Januar 2016 at 22:17

    Manchmal bleibt so wenig Zeit, selbst auch mal bei anderen Blogmädels vorbei zuschauen.
    Jetzt hab ich es aber endlich geschafft und entdecke doch sogar im Rückblick einen Link zu mir.
    Wie schön, ich selbst danke dir auch für die tolle Zusammenarbeit!
    An Silvester gab es bei uns ebenfalls Bratapfel Tiramisu. Alle Freunde und auch ich fanden es mega lecker! Also, werde ich das doch glatt zur nächsten Feier gleich noch einmal zaubern.
    LG und alles Gute für deine Pläne in 2016!
    RolliMami

  • Leave a Reply