Rückblick

Das war mein Februar | Instagram Rückblick.

Und, was habt Ihr heute mit dem extra Tag gemacht? Wenn ich ehrlich bin- mir war das gar nicht so bewusst, dass wir heute einen Tag ausser der Reihe geschenkt bekommen haben. Als ich heute morgen Google öffnete, musste ich über das Häschen Nr. 29 schmunzeln, das sich da zwischen Nr. 28 und Nr. 1 drängelte. Also, 29 Februar Tage in diesem Jahr- und das habe ich erlebt:

links Unser Wohnzimmer bekommt neue Farbtupfer. Bei Stoff und Stil habe ich Stoffe für neue Wohnzimmerkissen gekauft und dazu ein bisschen Deko-Nippes. Rosa, statt gelb. rechts Selbstgemachte Berliner. Sie schmecken nicht wirklich wie Berliner, weil ich sie nämlich nicht im heißen Fett, sondern im Backofen backe. Das macht aber nichts, lecker sind sie allemal!

Instagram-Monatsrueckblick-Februar-2016 -waseigenes.com

links Karneval im Rheinland. Das Wetter ist durchwachsen, mal scheint die Sonne, dann schüttet es wieder, wie aus Eimern. Davon lassen wir uns nicht unterkriegen und nehmen (fast) jeden Veedelsumzug mit.

Instagram-Monatsrueckblick-Februar-2016 -waseigenes.com 2

links Gar nicht so einfach. Ich übe Schönschrift mit Feder und Tinte nach einem Tutorial von Anna. rechts Hey! Astronaut. Ultraleicht. Wieder am leben. Auf anderen Wegen. Nur in meinem Kopf. Zusammen untergegangen. Auf uns! Super tolles Konzert, super cooler Typ!

Instagram-Monatsrueckblick-Februar-2016 -waseigenes.com 3

links Süßkartoffelpfanne mit Zwiebeln, Tomaten, Paprika, Speck und frischem Spinat. Sehr lecker! rechts Kurzfristige Sperrung. Das Unwetter an Karneval hinterläßt Spuren!

Instagram-Monatsrueckblick-Februar-2016 -waseigenes.com 5

links Zuerst esse ich Grapefruit-Pampelmuse-Marmelade auf Brot und danach wasche ich mir die klebrigen Hände mit pink Grapefruit. Passt! rechts Noch mehr hübsche Überraschungspost von My little Box.

Instagram-Monatsrueckblick-Februar-2016 -waseigenes.com 6

links Ich kann ja zu jeder Tageszeit frühstücken. Hier im Balthasar auf der Aachener Strasse! rechts Kölner Wahrzeichen? Na auf jeden Fall der Dom. Und das Reissdorf Männchen. Das fand ich schon als Kind toll. Wie gut, dass es unter Denkmalschutz steht!

Instagram-Monatsrueckblick-Februar-2016 -waseigenes.com 7

links Rückblick auf den Besuch der Int. Süßwarenmesse. Ich liebe hübsche Verpackungen, wie hier von Baru Choc. rechts Selbstgemachtes Schokomüsli nach einem Rezept von Maja aus ihrem Buch What’s for breakfast?*.

Instagram-Monatsrueckblick-Februar-2016 -waseigenes.com 8

links Spitzkohlrouladen mit Quinoafüllung. Mal was anderes. Schmeckt lecker. Und Kartoffeln übrigens nur, wenn sie ordentlich gematscht werden! rechts Am 22. Februar 2014 haben wir unsere Mollie Maus zu uns geholt. Die beste Entscheidung überhaupt!

Instagram-Monatsrueckblick-Februar-2016 -waseigenes.com 9

links Meine Gehschilehrerin war auch so eine Klassenmutti. An sie musste ich denken, als ich diesen Kundenwunsch genäht habe! rechts Die Spitzen des Kölner Doms im belgischen Viertel entdeckt.

Instagram-Monatsrueckblick-Februar-2016 -waseigenes.com 10

links Von Cheerz bekam ich diese hübsche Box mit meinem Instagram Bildern. Mitgeliefert wurden kleine Wäscheklammern und andere Zutaten. Mal sehen, was ich daraus basteln werde? rechts Der Sohnemann wünschte sich Hähnchen Curry. Die restliche Inspiration habe ich mir bei Eat Smarter geholt: Hirse mit Erbsen und gebratene Birnen.

Instagram-Monatsrueckblick-Februar-2016 -waseigenes.com 13

links Plopp! Der Frühling zieht ins Land! rechts Sonntagsbeschäftigung: Wir basteln Minecraft Einladungskarten und ich lerne, dass das Ding da Creeper heißt!

Instagram-Monatsrueckblick-Februar-2016 -waseigenes.com 14

links Nach dem Rezept von Mara und der Ursprungsidee von Steph backe ich ein Käse-Kräuter-Brot. Das ist richtig lecker. Ich hätte nur die Teigkugeln etwas kleiner machen sollen. rechts Ausflug nach Köln. Erst bummeln wir zur Hohenzollern- aka Liebesschlösserbrücke….

Instagram-Monatsrueckblick-Februar-2016 -waseigenes.com 15

links … danach durch die Altstadt. Am Fischmarkt muss ich immer kurz stehen bleiben und die bunten Häuschen neben Groß St. Martin knipsen. Eine wunderschöne Kulisse. rechts Die neue Mini-Muffin-Backform wurde mit Mandel-Nougat-Cupcakes eingeweiht. Das Rezept habe ich bei Katharina gefunden, habe es nur etwas abgewandelt, weil noch Nougat da war.

Instagram-Monatsrueckblick-Februar-2016 -waseigenes.com 16

Nun steht der März vor der Türe! Was der bringen wird? Auf jeden Fall zwei Geburtstage in der Familie und Osterferien!

Liebe Grüße, Bine

 

 

PS: In diesem Monat habe ich einige oben gezeigte Dinge von Firmen zugeschickt bekommen. Es gab keine Vereinbarung darüber, dass ich sie hier zeige und verlinke. Habe ich aber gemacht, weil sie mir gefallen.

* Affiliate Link

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

4 Comment

  1. Reply
    eSTe
    29. Februar 2016 at 16:49

    Das war ein sehr schöner Februar-Spaziergang. Viele schöne Erlebnisse, ich wünsche dir dass der März genauso angenehm läuft.
    LG este

  2. Reply
    Doro
    29. Februar 2016 at 17:53

    Ich habe doch tatsächlich google aufgerufen und mir die Häschen angeschaut ;) Goldig. Genauso wie Mollie! Ein süßer kleiner Fratz ♥
    Ich wünsche euch von Herzen viel Freude mit ihr – und die werdet ihr haben, das weiß ich.

    Liebe Grüße,
    Doro

  3. Reply
    Ute
    1. März 2016 at 07:46

    Ach, schön dein Februar-Rückblick-Spaziergang. Habe ihn mir gerade eben hier auf Arbeit angeschaut, bevor es gilt den Arbeitsalltag zu bewältigen… Ganz viel Spaß im März! Ich freue mich auf jeden Bericht von dir.
    LG von Ute :-)

  4. Reply
    Angie
    2. März 2016 at 10:45

    Biene?
    Würdest Du hinsichtlich Stoff & Stil noch eine kleine Einschätzung wagen? Würde sich so eine Fahrt rund 100 km lohnen? Oder lieber Geld sparen und zu Hause bleiben?
    Vielen Dank für deine Mühen
    Lieben Gruß
    Angie

Schreibe einen Kommentar