Ein genähtes Faltentäschchen, selbst gedruckter Erdbeerstoff und dazu ein Schlückchen Söhnlein Erdbeere- da kommen Frühlingsgefühle auf! #erdbeeremalanders

(Werbung) Noch ungefähr zwei Monate, dann ist es endlich soweit, dann gibt es endlich wieder Erdbeeren auf den Märkten. Ich kann es kaum erwarten. Nicht, dass es sie nicht schon jetzt geben würde, aber das ist nicht das Gleiche (oder heißt es: das Selbe?! Ich kann es mir nicht merken!).

Erdbeeren müssen von deutschen Feldern auf direktem Wege in den Mund wandern, nur dann schmecken sie. In den Sommermonaten Mai bis Juli essen wir hier täglich Erdbeeren. Morgens zum Frühstück, mittags im Salat, nachmittags mit Eis, Kuchen, Waffeln, Milchreis und abends direkt aus der Schale.

Soehnlein Brillant |#erdbeeremalanders | Faltentaeschen | Stoffdruck | waseigenes.com 1

Ohne nur ein Fünkchen darüber nachzudenken, sagte ich bei der Aktion und Blog Reise „Erdbeere mal anders“ zu. Zum Jahr der Erdbeere kommt nämlich ein spritziger und fruchtiger Sektcocktail von Söhnlein Brillant auf den Markt. Zusammen mit anderen Bloggern und Söhnlein, startete vergangene Woche eine kleine Blog Reise unter dem Motto: Erdbeere- mal anders.

Mein Beitrag: Ein Faltentäschchen aus selbst bedruckten Stoffen. Dafür habe ich einen Erdbeerstempel gebastelt und daraus meinen ganz persönlichen Erdbeerstoff hergestellt. Ihr benötigt: Einen Print Block, Linolschnitt Werkzeug, Holzklötzchen, Papier und Bleistift.

DIY | Erdbeer Stempel selber machen | Stoffdruck | waseigenes.com

Mit dem Bleistift zeichnet Ihr Euer Wunschmotiv auf’s Papier. Ich habe meine Erdbeere in zwei Teilen aufgezeichnet; die Beere an sich und das bisschen Grün. Dann schneidet Ihr Euch ein Stück von dem Print Block ab und drückt dieses auf Eure Zeichnung. Sie wird so auf den Print Block übertragen. Nun könnt Ihr mit dem Linol Werkzeug Euer Motiv ausschneiden.

Das ausgeschnittene Motiv wird dann mit doppelseitigem Klebeband auf ein Holzklötzchen geklebt. Mit den zwei Stempeln habe ich dann weisse Stoffstreifen bestempelt.

DIY | Erdbeer Stempel selber machen | Stoffdruck | waseigenes.com
Für das Faltentäschchen benötigt Ihr insgesamt 16 Stoffstreifen. Zum Beispiel acht Streifen Musterstoff (hier der Erdbeerstoff), sechs Streifen, die innerhalb der Kellerfalte liegen und zwei Streifen, die jeweils oben angenäht werden. Ausserdem: einen Reisverschluss, Futterstoff, Vlieseline und wer mag eine Paspel, Zackenlitze oder ähnliches. Das Schnittmuster und die genaue Nähanleitung gibt es bei Pattydoo. Ist es nicht entzückend? Eben Erdbeere mal anders!

DIY Täschchen mit Kellerfalte | Stoffdruck Erdbeere selber machen | #erdbeeremalanders | waseigenes.com

DIY Täschchen mit Kellerfalte | Stoffdruck Erdbeere selber machen | #erdbeeremalanders | waseigenes.com

Die Erdbeeren auf den Fotos schmecken übrigens noch nicht, aber ich musste sie einfach kaufen- ein Erdbeerposting ohne echte Erdbeeren geht nicht. Ich werde aus ihnen Marmelade kochen und am Ostersonntag ein leckeres Erdbeermarmelade Brötchen mit einem Glas Söhnlein Erdbeere genießen. So ist der Plan!

Soehnlein Brillant |#erdbeeremalanders | Faltentaeschen | Stoffdruck | waseigenes.com 6

Wie schon oben erwähnt, handelt es sich bei dieser Aktion um eine Blog Reise. Den Anfang machten letzte Woche Jutta und Maike von Kreativfieber. Kommende Woche geht es weiter bei Katha auf ihrem Blog Katastrophal, danach folgen Daniela (ullatrullabackt), Mona (180° Salon) und last but not least Melanie (Detailliebe).

Wollt Ihr auch mitmachen? Das wäre klasse, denn Ihr habt die Chance auf tolle Gewinne: Der Hauptpreis ist eine quietschtrote KitchenAid Küchenmaschine sowie 10 Söhnlein-Erdbeere-Sektpakete inklusive einer Thomas Sabo Kette mit einem Erdbeere-Charm-Anhänger!

Was Ihr tun müßt: denkt Euch ein Rezept oder ein DIY zum Thema Erdbeeren aus; veröffentlicht Eure Idee auf Eurem Blog und verschlagwortet Euren Beitrag im Titel mit #erdbeeremalanders und #söhnleinbrillant. Wenn Ihr keinen Blog schreibt, dann könnt Ihr Eure Ideen auch bei Facebook, Twitter, Pinterest oder Instagram teilen. Wichtig ist nur, dass Ihr die Hashtags nicht vergesst, denn sonst findet Söhnlein Brillant Eure Beiträge nicht.

Damit wäret Ihr automatisch im Lostopf.  Wenn Ihr mögt, dann verlinkt Eure Beitrage hier in den Kommentaren, ich bin gespannt, was Euch für Ideen rund um die Erdbeere kommen!

Soehnlein Brillant |#erdbeeremalanders | Faltentaeschen | Stoffdruck | waseigenes.com 3

Hier die Gewinnspielregeln und Teilnahmebedingungen:
Veranstalter des Gewinnspieles ist Söhnlein Brillant. Das Gewinnspiel startete am 9. März und endet am 31. Mai 2016. Teilnehmen können alle Personen über 18 Jahre mit einem Wohnsitz in Deutschland. Teilnahme ist möglich über Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest oder einen eigenen Blog. Es müssen die Hashtags #erdbeeremalanders und #söhnleinbrillant verwendet werden. Die Bilder müssen öffentlich sichtbar sein. Die Gewinner werden per Email oder Direktnachricht benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Gewinne werden nicht in bar ausgezahlt!

Soehnlein Brillant |#erdbeeremalanders | Faltentaeschen | Stoffdruck | waseigenes.com 7

Ich mache mich jetzt auf die Suche nach weiteren Erdbeerrezepten. Käsekuchen mit Erdbeeren oder Windbeutel mit Erdbeeren oder Erdbeer Tiramisu oder sowas.

Liebe Grüße, Bine

*Dieses Posting ist in Zusammenarbeit mit Söhnlein Brillant entstanden. Ich bedanke mich für die schöne Kooperation!

Anleitung, D.I.Y., Gedrucktes, Genähtes
Previous Story
Next Story

18 Kommentare

  • Reply
    Ute
    23. März 2016 at 08:15

    Guten Morgen liebe Bine,
    ich bewundere dich und deinen Elan und die wunderschönen Dinge, die du hier immer wieder vorstellst. Ich bin zwar auch oft kreativ aber mit dem Nähen hapert es bei mir leider. :-(
    Die idee mit dem Stempel selber machen habe ich schon oft gesehen und es reizt mich immer mehr, das nun auch endlich mal anzugehen…
    LG von Ute :-)

    • Reply
      Bine | was eigenes
      23. März 2016 at 19:58

      Also, ich wünschte, ich hätte gerade etwas mehr Elan… die Frühjahrsmüdigkeit hat mich im Griff! :-)
      Aber für`s Nähen brauche ich keine Motivation, das ist einfach eine Leidenschaft.
      Stempel selber herzustellen ist wirklich nicht schwer. Versuch’s mal!
      LG Bine

  • Reply
    Kathrin
    23. März 2016 at 08:18

    Guten Morgen, Bine!

    Heute bist du ja echt fies unterwegs….Erdbeerposting, wo ich doch wie jedes Jahr brav an den noch nicht schmeckenden Beerchen vorbei gehe und micht genau wie du auf die süße Zeit mit ihnen freue ;)

    Schöne Anleitung, hübsche Täschchen. Der Erdbeerdruck gefällt mir sehr.

    Ich wollte eigentlich enden mit: „Es heißt übrigens das Gleiche. Die selben Erdbeeren von jetzt will ich im Sommer nicht mehr essen.“ Klang lustig, bin mir aber grade gar nicht mehr sicher.

    Danke für deinen Beitrag und schönen Tag noch:

    Liebe Grüße
    Kathrin

    • Reply
      Bine | was eigenes
      23. März 2016 at 19:59

      Ja, gemein, ne`? :-)) Ich kann es kaum erwarten, endlich leckere Erdbeeren zu kaufen und zu naschen.
      Sch’*** auf das Gleiche, das Selbe… Ihr wisst, was ich meine! :-)
      Lg Bine

  • Reply
    Katha // kathastrophal
    23. März 2016 at 09:21

    Liebe Bine,

    dein Täschchen ist so schön geworden! Mir gefällt dein bestempelter Stoff mit diesem süßen Motiv so gut :)
    Mein Beitrag folgt dann Anfang April – ich freu mich sehr, dass wir beide Teil dieser schönen Blogreise sind.

    Bis ganz bald und alles Liebe,
    ♥ Katha

  • Reply
    Doro
    23. März 2016 at 10:47

    Ich liebe Erdbeeren und habe auch schon die ersten gekauft – auch wenn ich es sehe wie du: es ist nicht das selbe (gleiche?! Ich verstehe es nicht :D) wie die deutschen Erdbeeren vom Feld, Ich freue mich schon mega auf die Erdbeersaison!

  • Reply
    Goldengelchen
    23. März 2016 at 11:56

    Ooooh, Erdbeeren, da freue ich mich auch schon drauf. Auch wenn ich bei anderem Obst & Gemüse nicht so pingelig bin und es im Supermarkt und außerhalb der Saison kaufe – Erdbeeren kaufe ich nur vom Büdchen und regional, das sind einfach die Besten!
    Mit das gleiche und das selbe bin ich in dem Zusammenhang nicht so sicher. Ansonsten weiß ich aber schon wie es richtig ist: Zum Beispiel: Wenn du wie ich lila Chucks auf nem Foto trägst, dann kommentiere ich: „Die gleichen trage ich heute auch!“ Die selben wären es nur dann, wenn wir uns genau dieses eine Oaar Schuhe teilen würden ;-)
    Das Täschchen ist hübsch geworden und es ist echt lustig, es gibt Täschchen-Schnitte wie Sand am Meer, das Susie-Täschchen erkennt man aber direkt. Ich habe das auch schon mal genäht, bei mir gefällt mir die zusätzliche Paspel richtig gut, toller Hingucker! Der selbst bestempelte Stoff ist aber auch toll geworden. Ist das extra ein Stofffarben-Stempelkissen?

    Viele Grüße, Denise

    • Reply
      Bine | was eigenes
      23. März 2016 at 20:01

      Ach, Denise! Das hast Du wunderbar erklärt! Dankeschön! :-)
      Das Susie Täschchen ist toll. Das nähe ich demnächst nochmal!
      LG Bine

  • Reply
    ullatrullabacktundbastelt
    23. März 2016 at 12:45

    Ach, sieht das wunderhübsch aus! Wie süß der Stoff geworden ist mit den kleinen Erdbeeren. Ich war ja auch schon drauf und dran, mir einen Stempel selber zu gestalten, hatte aber immer das Gefühl, das Ausschnitzen sei so kompliziert. Die ersten Erdbeeren aus Spanien gab es hier letzte Woche – und sie waren sogar richtig lecker!
    Liebe Grüße,
    Daniela

    • Reply
      Bine | was eigenes
      23. März 2016 at 20:01

      Danke, Daniela! Mir gefällt es auch richtig gut!
      Das Schnitzen ist nicht schwer, bzw. wenn’s nicht’s wird, dann machste halt einen Neuen.
      Übung macht den Meister!
      LG Bine

  • Reply
    Tabea
    23. März 2016 at 20:09

    Och nein! Ich hatte mich so gefreut, einen Erdbeerpost ohne Importerdbeeren zu lesen… und dann kamen doch noch welche… :( Ich finde das so unnötig, jetzt Erdbeeren zu kaufen.
    Dein Täschchen finde ich aber trotzdem sehr niedlich :)
    Liebe Grüße

  • Reply
    Julia
    30. März 2016 at 12:14

    Unglaublich schöner Stoff. Der ist dir wirklich fantastisch gelungen und passt perfekt zum Täschchen <3

  • Reply
    Erdbeer-Regenschirm DIY & KitchenAid Giveaway #erdbeeremalanders • kathastrophal
    7. April 2016 at 10:00

    […] Blog-Reise zu Söhnlein Erdbeere geht noch weiter: Auf Kreativfieber und Was eigenes gab es im März bereits DIY-Ideen zu sehen, Ende April und im Mai zeigen dann noch Ullatrulla, […]

  • Reply
    Wildkräutersalat mit Erdbeere und Ziegenfrischkäse
    10. Mai 2016 at 06:32

    […] zur Erdbeer-Blogger-Reise von Söhnlein Brilliant. Im März war der Start bei Bine auf ihrem Blog Was eigenes, gefolgt von Maike und Jutta von Kreativfieber,  Katha  vom Blog Katastrophal und zuletzt hat […]

  • Reply
    #Erdbeeremalanders DIY Müslischalen + Kitchenaid GiveAway 
    21. Mai 2016 at 12:35

    […] Was eigenes (Ende März) – DIY Täschchen aus bedrucktem Erdbeerstoff […]

  • Reply
    Erdbeer Sekt Torte & Söhnlein Gewinnspiel #erdbeeremalanders » blogdetailliebe.com
    24. Mai 2016 at 11:13

    […] Jutta & Maike von Kreativfieber mit ihrem DIY Müslischalen, bei Bine von Was eigenes mit ihrem DIY Erdbeertäschchen, bei Katha von Kathastrophal mit ihrem DIY Regenschirm, bei Daniela von Ullatrulla mit einer […]

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!